30. März 2017

Archäologie mit allen Sinnen

Das Historische und Völkerkundemuseum St. Gallen geht neue Wege und bietet die Archäologie den Primarschulen als abenteuerliches Erfahrungs- und Experimentierfeld an.
 

Harry Rosenbaum
29. März 2017

Die Eigenlogik des Schalenmenschen

Frédéric Zwickers Debut «Hier können Sie im Kreis gehen» ist eine groteske Demenzstudie. Und ein Bucherfolg, inzwischen in dritter Auflage. Heute und morgen liest der Autor und Saiten-Redaktor in St.Gallen und Amriswil. Die Buchbesprechung von Claire Plassard.

Gastbeitrag
29. März 2017

Der Prozessor in St.Gallen

Das Theater St.Gallen beendet den jahrelang mit Konstanz durchgeführten Autorenwettbewerb. Und schliesst sich dem Dramenprozessor an. Schauspieldirektor Jonas Knecht sagt, warum – und was am 1. April in der Lokremise zu sehen ist.

Peter Surber
27. März 2017

Fall Guggenbühl: Plafonierung auf der «Tagblatt»-Redaktion

Der Umwelt- und Wirtschaftsjournalist Hanspeter Guggenbühl wehrte sich dagegen, von den NZZ-Regionalmedien «St.Galler Tagblatt» und «Luzerner Zeitung» in einen konfektionierten und beliebig abrufbaren Schreiberling umfunktioniert zu werden. Die Konsequenz daraus: Nach Jahrzehnten freier redaktioneller Mitarbeit wurde er geschasst.

Harry Rosenbaum
26. März 2017

Provinz der Reichen

Der deutsch-französische Sender «arte» hat St.Gallen besucht. Das Porträt in der Reihe «Metropolis» stellte Roman Signer, Jonas Knecht, Martin Leuthold und Velvet Two Stripes ins Zentrum. Saiten hat geschaut und sah zwei verschiedene Filme…

Redaktion Saiten
24. März 2017

Von der Verträglichkeit des Unterschieds

Das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen ist konfliktanfällig. Das muss aber nicht sein. Am Donnerstag wurde in Herisau mit der 10. Ausgabe des Vernetzungsanlasses «Plattform» gezeigt, wie es auch anders geht.

Harry Rosenbaum
24. März 2017

Der Glückszustand des Schreibens

Die Schriftstellerin Helen Meier erhält den Ausserrhoder Kulturpreis 2017. Die Auszeichnung ist mit 25’000 Franken dotiert. Die 88-jährige Autorin von Prosa und Theaterstücken lebt in Trogen.

Peter Surber
22. März 2017

Die unsichtbare Seite der Stadt

Damit eine Stadt lebt, braucht es Reibung, Platz für Geheimnisse, sichtbare und unsichtbare Räume. Die Ostschweizer Sozialraumtagung gab rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Einblick in St.Galler Orte und Organisationen, die sonst eher im Hintergrund wirken – vom Solihaus bis zum Fanlokal. von Nina Rudnicki

Gastbeitrag

Schwarm-Vehemenz

Das Panorama Dance Theater St.Gallen erforscht mit sechs Tänzern die Dynamik des Schwarms – am 24. März ist Premiere in der Lokremise, und bei einem Probenbesuch zeigte sich: Mann geht zur Sache.

21. März 2017

Die «alte Dame» wird verjüngt

Das Theater St.Gallen muss renoviert werden. Es ist mit 50 Jahren technisch und räumlich an seine Grenzen gekommen. Regierungsrat und Bauchef Marc Mächler, auf den Tag zwei Jahre jünger als das Theater, stellte heute das 47,6 Millionen-Vorhaben vor.

20. März 2017

«Die grimmige Weltverschlagenheit meiner Jugend»

Die «Menschlein-Matthias»-Romane des Thurgauer Erzählers Paul Ilg sind in der Neuausgabe von Charles Linsmayer wieder zugänglich. Und in einer Bühnenfassung live zu erleben. von Rainer Stöckli

19. März 2017

Kovačević, Valotti, Zwicker

Die St.Gallische Kulturstiftung verleiht ihre diesjährigen Anerkennungspreise an die Akkordeonisten Goran Kovačević und Willi Valotti. Den Förderpreis erhält der Autor und Saiten-Redaktor Frédéric Zwicker.

16. März 2017

Schöne Augenblicke

«Gastrecht» heisst die Jubiläumsreihe des Palace St.Gallen anlässlich seines zehnjährigen Bestehens. Am 18. März ist OOR Records zu Gast. Saiten lässt dem Palace seinerseits von auswärts gratulieren: Nach Chrigel Fisch, Herwig Bauer, Fabienne Schmuki, Daniel Fontana und Klemens Wempe gratuliert nun Dani Fels – in Bildform.

16. März 2017

Es braucht neue, andere Erzählungen

Die Anlaufstelle für Rassismus Cabi gastiert in der Erfreulichen Universität. Den Auftakt machte am Dienstagabend Jovita dos Santos Pinto mit einem raren Thema: die Geschichte Schwarzer Frauen in der Schweiz.

15. März 2017

«I try to stay just above the surface»

Sera Landhaus stellen am Donnerstag in der Tankstell ihr Debut-Album vor: eine Mischung aus mediterraner Melancholia, anspruchsvollen Rhythmen und schwebendem Gesang.

15. März 2017

Der unermüdliche Beck mit den abgerundeten Preisen

Jahrzehntelang machte Fritz Scheiwiller die besten Gipfeli und Bürli der Stadt. Man holte sie erst im Laden, später direkt aus der Backstube. Nun bleibt seine Bäckerei in St. Fiden für immer geschlossen.

8. März 2017

Endlich solo. Mit Glamour.

Endlich nutzt die Musikerin, Schauspielerin, Komponistin und Texterin Sibylle Aeberli ihr Talent nur für sich selbst. Mit ihrem Solo-Stück «Selfmade Glamour» ist sie am Mittwoch in der St.Galler Kellerbühne zu sehen. von Sina Bühler

6. März 2017

Fussgängerregime für die ganze Altstadt  

Jetzt sollen auch die mittlere und nördliche St.Galler Altstadt zu Begegnungszonen werden, die südliche ist es bereits. Zuerst müssen aber noch einige Rechtsverfahren, die den motorisierten Verkehr betreffen, abgeschlossen werden, hiess es an der Medienkonferenz am Freitag.

3. März 2017

Eine EM im Espenmoos

Teams aus ganz Europa tschutten im Sommer im Espenmoos-Stadion um den Titel an der 12. Alternative Fussballeuropameisterschaft AEM. Das Turnier nach St.Gallen geholt haben Mitglieder der noch ziemlich jungen Alternativen Fussball Liga St.Gallen. von Nina Rudnicki

3. März 2017

Der Pantoffel-Ministrant kehrt zurück

Das Theater St.Gallen bringt Thomas Hürlimanns «Fräulein Stark» als Hör-Drama in die Lokremise – 16 Jahre nach dem Wirbel um das Buch.

1. März 2017

Dunkle Wolken im grünen Garten

#Saitenfährtein in Frauenfeld: Der Fall des «Out in the Green Garden»-Festivals zeigt, dass auch im Thurgau einzelne über das kulturelle Schicksal vieler bestimmen können.

7. Februar 2017

Mit Geschichten Generationen verbinden

«Es war einmal… – Grosseltern erzählen»: Die St.Galler Stadtbibliothek Katharinen hat am vergangenen Samstag eine Veranstaltungsreihe für Vorschulkinder gestartet, die ans alte Ofenbänklein erinnert und zugleich auch eine neue Form von Oral History ist.

24. Januar 2017

Neues Jahr – neue Politik

Das Wahljahr 2016 hat in der Stadt St.Gallen die politischen Gewichte leicht nach links verschoben, im Parlament wie im Stadtrat. Damit hat die Bevölkerung für 2017 Weichen gestellt. Die Fahrtrichtung ist klar.

30. Dezember 2016

#Saitenfährtein in Konstanz

Diesen Monat hat es die Saiten-Bande nach Kreuzlingen und ins vorweihnächtliche Konstanz verschlagen. Hier die Bilder aus dem nahen Europa – wo die Marktstände nicht so eintönig und streng normiert sind wie in St.Sternenstadt.

8. Dezember 2016

Gut getestet – aber wie weiter?

Viel Zufriedenheit und ein paar kritische Anmerkungen: Dies ist das Fazit des zweiten World Cafés zur Planung fürs Areal Bahnhof Nord in St.Gallen.

1. Dezember 2016

Ein Turm und eine Plaza Mayor

Vier Architekturbüros haben für das Areal Bahnhof Nord in St.Gallen in den letzten Monaten Testplanungen erarbeitet. Seit heute kennt man das Ergebnis, und es herrscht rundum Zufriedenheit.

28. November 2016
Impressum

Saiten

 

Ostschweizer Kulturmagazin
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Frédéric Zwicker

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstützen Sie uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto 90-168856-1.

 

Herzlichen Dank!