22. Januar 2017

Verhindert den Sieg der Bodenheizung über den Klimawandel

Die Unternehmenssteuerreform III folgt einer radikalen Logik des Steuerwettbewerbs. Im Kern führt dieser zu einer nationalistischen Politik im Interesse der Konzerne, welche die Demokratie untergräbt und allen Bemühungen für eine nachhaltige Entwicklung der Welt widerspricht. von Dominik Gross

Gastbeitrag
21. Januar 2017

Weiss draussen und Gips drinnen

Raus in den Schnee – und dann rein in die Kunsthalle Ziegelhütte Appenzell: «Schnee schaufeln» nennt Christian Hörler seine dortige Ausstellung. Ein sorgfältiger Arbeitsprozess eint das winterliche und Hörlers künstlerisches Tun.

Kristin Schmidt
20. Januar 2017

#24: Ich bin dann mal wieder da

Gar nicht so einfach, wieder reinzukommen, wenn man mal weg war. Aber der Schäfer findet am Ende doch den richtigen Schalter.

Redaktion Saiten
20. Januar 2017

Mit Kopftuch für das Frauenstimmrecht

Mit Petra Volpes in der Ostschweiz gedrehtem Film «Die göttliche Ordnung» sind am Donnerstag die Solothurner Filmtage gestartet. Er zeichnet ein holzschnittartiges Schweiz-Bild von damals – mit Pointe für heute.

Andreas Kneubühler
19. Januar 2017

Mit alten Freunden einen trinken

Zum dritten Mal stehen im Park beim Bahnhof St.Margrethen Schiffscontainer. In diesen Tagen halten Melodien, Texte und Bässe Einzug – «Kultur im Container» ist eine Bühne für regionale Künstlerinnen und Künstler. von Stefanie Rohner

Gastbeitrag
18. Januar 2017

Selber denken. Und zuhören

St.Gallen hat eine neue Stadtparlaments-Präsidentin, die jüngste in der Geschichte der Stadt. Am Dienstag ist Franziska Ryser, Jahrgang 1991, einstimmig zur höchsten St.Gallerin gewählt worden. Der Stadtpräsident reagierte säuerlich.

Peter Surber
17. Januar 2017

Sag einfach Ja, Hm, Ja.

Dem grossen Neinsager Charles Pfahlbauer jr. ist etwas bewusst geworden: Er kannst so nicht weitermachen, nicht in der Welt, wie sie geworden ist.

Gastbeitrag
15. Januar 2017

Jugendarbeit sucht Uma’s

NEKJA SG, das Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit im Kanton St.Gallen, will sich vermehrt um die Uma’s, die unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden kümmern. Diese wachsende Gruppe von Geflüchteten hat bis jetzt kaum Zugang zur Kinder- und Jugendarbeit gefunden.

Harry Rosenbaum

Aus der Welt des Vergessens

Sie schaut ins Leere – und ihr Blick lässt einen nicht mehr los. Die in Konstanz lebende Stefanie Scheurell hat ihre demente Grossmutter begleitet und porträtiert. RUTH heisst das kontroverse Werk. von Veronika Fischer

14. Januar 2017

Konferenz der Mikroszenen

Das Norient Musikfilm Festival kommt zum dritten Mal nach St.Gallen. Es bietet Einblick in die Avantgarde von Klang und Bild, Medien und Politik. Von Lorik Visoka.

13. Januar 2017

Pferdegetrappel und Schiffshupe

An diesem Wochenende finden in St.Gallen zum dritten Mal die Stummfilmtage statt. Ihr Star ist die Wurlitzer-Orgel.

13. Januar 2017

Für Pioniergeister und alle, die es noch werden wollen

Die Palette ist auch bei der elften Ausgabe des Nordklang-Festivals am 9. und 11. Februar in St.Gallen wieder breit: Von finnischem Folk bis zum schnörkellosen Techno aus Dänemark ist fast alles dabei. Und: Wer will, kann noch mithelfen.

11. Januar 2017

«Das Schlimmste sind Gemeinplätze»

Joachim Rittmeyer tritt mit seinem 20. Programm «Bleibsel» auf. Er ist einer der klügsten und lustigsten Kabarettisten im Land. Im Interview spricht er über sein aktuelles Programm, Denkprozesse beim Publikum und Harry Hasler. Und er erklärt, was sein Publikum mit Risotto zu tun hat.

11. Januar 2017

Kniekranke machen auch keine Kunst

Beide sammelten Aussenseiterkunst. Der Psychiater Hans Prinzhorn und der Künstler Jean Dubuffet treffen sich im St.Galler Museum im Lagerhaus an der Schnittstelle von Psychiatrie und Kunst.

10. Januar 2017

«Das Gegenteil von Partizipation»

Am 12. Februar stimmen die St.Gallerinnen und St.Galler über die Initiative zum Schutz der Sömmerliwiese in der Lachen ab. Die Stadt plant dort einen Neubau für einen Tageshort. Das will die IG Sömmerliwiese verhindern. von Nina Rudnicki.

11. Januar 2017

In der Kreativ-Nische

Gemütliche Sofas, eine Bar, ein «Zitteri» auf dem WC, ein Glitzerkitzler und etliche andere Kunstwerke: Das Atolor in St.Gallens Osten lädt noch bis Mittwochabend zum Verweilen ein.

9. Januar 2017

Neues Jahr – neue Politik

Das Wahljahr 2016 hat in der Stadt St.Gallen die politischen Gewichte leicht nach links verschoben, im Parlament wie im Stadtrat. Damit hat die Bevölkerung für 2017 Weichen gestellt. Die Fahrtrichtung ist klar.

30. Dezember 2016

Ein Club, der das Gastrecht tatsächlich versteht

«Gastrecht» heisst die Jubiläumsreihe des Palace St.Gallen. Am 26. und 27. Dezember präsentiert Fuckintosh Experience «Trudi Gersta Suppa». Saiten lässt dem Palace seinerseits von auswärts gratulieren. Dieses Mal: Fabienne Schmuki.

23. Dezember 2016

Kulinarisches Storytelling

Essen in drei Akten und Ausbildungsplätze für Jugendliche mit zusätzlichem Unterstützungsbedarf: Der Thurgauer Renato Blättler übernimmt im Herbst 2017 das Restaurant Concerto und die Kantine des Theaters St.Gallen. Er löst Peter Schiltknecht von PSG ab. von Nina Rudnicki.

20. Dezember 2016

Geboren im Chaos

Geil: Ocean Wisdom kommt nach St.Gallen. Noch geiler: 2017 wird es wieder neue Veranstaltungen der Rap History in Kooperation mit dem Palace geben. Endlich.

6. Dezember 2016

Jux und Tollerei

Aus dem Januarheft: Dani Fels über die offene Drogenszene in der St.Galler Innenstadt, den Amichlaus und das meistfotografierte Sujet der Stadt.

4. Januar 2017

Eddie hat seinen Stand verlassen. Vielleicht.

Charles Pfahlbauer jr. über therapeutische Fondue-Abende, Bad News aus Amiland, Eddie Feldmann und meditativ-luzide Träumereien.

26. Dezember 2016

Chüngel und Antifa

Von den Weihnachtsgeschichten aus meiner Kindheit und Jugend sind mir diejenigen, welche mein Grossvater immer erzählte, am nachhaltigsten in Erinnerung geblieben. von Dani Fels

21. Dezember 2016

Was darfs sein: Basel oder Buenos Aires?

In Basel gabs eine starke Mannschaftsleistung und versöhnliche Töne der FCSG-Fans. Nun ist Winterpause. Zeit für andere Gedanken. Wie wärs mit einem Vergleich zum argentinischem Fussball? Eine SENF-Delegation hat sich die Boca Juniors und deren Stadion aus der Nähe angesehen.

13. Dezember 2016

Des Fussballs Teufelkreis

Ein internationales Recherche-Netzwerk deckt auf, was alle längst vermutet haben: Im Fussball gibt es viel Geld zu verdienen. Erst recht, wenn man sich nicht zu sehr mit moralischen Fragen abgibt. Nur: Beim Fussball geht es eigentlich um etwas ganz anderes.

7. Dezember 2016

FCSG vs. FC Sion: 2:1 – Drei Punkte dank Ajeti-Doppelpack

In der Nachspielzeit erzielt Ajeti das entscheidende 2:1. Der FC St.Gallen schlägt die Walliser, die rund 70 Minuten in Unterzahl spielen mussten. Damit ist der FCSG seit fünf Spielen ungeschlagen. Das Spiel zum Nachlesen im Senf-Ticker.

4. Dezember 2016

#Saitenfährtein in Konstanz

Diesen Monat hat es die Saiten-Bande nach Kreuzlingen und ins vorweihnächtliche Konstanz verschlagen. Hier die Bilder aus dem nahen Europa – wo die Marktstände nicht so eintönig und streng normiert sind wie in St.Sternenstadt.

8. Dezember 2016

Gut getestet – aber wie weiter?

Viel Zufriedenheit und ein paar kritische Anmerkungen: Dies ist das Fazit des zweiten World Cafés zur Planung fürs Areal Bahnhof Nord in St.Gallen.

1. Dezember 2016

Ein Turm und eine Plaza Mayor

Vier Architekturbüros haben für das Areal Bahnhof Nord in St.Gallen in den letzten Monaten Testplanungen erarbeitet. Seit heute kennt man das Ergebnis, und es herrscht rundum Zufriedenheit.

28. November 2016

Unter den «Schemel» gefallen

Der Heimatschutz SG/AI zeichnet die offene Planung rund um den St.Galler Bahnhof Nord mit seinem «Goldenen Schemel» aus. Den Preis erhält die Stadtverwaltung, vergessen geht dabei die Basis rund um den «Tisch hinter den Gleisen». Dafür gebührt dem Heimatschutz ein rostiger Kübel.

15. November 2016

Besser als dieser Cis-Hetero-Scheiss

#Saitenfährtein im Toggenburg: Schwul zu sein ging noch einigermassen in Ebnat-Kappel. Für ihr neues Leben als Frau zog Manu Dorothée Seitz aber doch lieber in die Stadt.

14. November 2016

Mitreden bei den fünf Stadt-Baustellen

Viel ist noch nicht geschehen, aber es ist auch noch nichts verbaut. Bei der partizipativ aufgegleisten St. Galler Stadtentwicklung ist noch alles offen: das Gelingen und auch das Scheitern.

4. November 2016
Impressum

Saiten

 

Ostschweizer Kulturmagazin
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Frédéric Zwicker

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten 2016

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstützen Sie uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto 90-168856-1.

 

Herzlichen Dank!