Jeanne Devos ist Hamlet.
24. September 2016

Hamlet im Klanghaus

«Hamlet» zum Dritten: Die neue Hausregisseurin am St.Galler Theater, Barbara-David Brüesch, inszeniert Shakespeare auf der grossen Bühne mit viel Regionalbezug und einer starken Hauptdarstellerin. Premiere war am Freitag.

Peter Surber
fans fc st.gallen afg arena fussball
24. September 2016

FCSG – FC Basel. St.Gallen verliert unglücklich mit 1:3.

Gleich zwei Pflichtspiele hintereinander hat der FC St.Gallen zuletzt gewonnen, wenn auch beide knapp. Aus dem dritten Vollerfolg in Serie wurde leider nichts. St.Gallen verliert unglücklich gegen Basel mit 1:3. Den – wie immer lesenswerten – Ticker zum nachlesen gibts hier.

Senf-Kollektiv
23. September 2016

Parkgarage am Union wird nicht bewilligt

Die Baubewilligungsbehörde sagt Nein zur geplanten Parkgarage Schibenertor unter dem Union-Gebäude in St.Gallen. Damit ist – möglicherweise – ein Punkt im St.Galler Verkehrsstreit vom Tisch, allerdings nur einer.

René Hornung
So geht Artwork. Illustration: Rouven Stucki.
22. September 2016

Lokomotive Maja

Weil der Wahlkampf am Sonntag vorbei ist, geht der Stadtpunkt von Dani Fels aus dem Oktoberheft ausnahmsweise schon jetzt online. Seine (und auch unsere) Empfehlung: Wählt die Beizerin!

Gastbeitrag
«Wir wurden quasi automatisch politisiert»: Metin Tekce und Zeynel Aslan. (Bild: Hannes Thalmann)
22. September 2016

«Eine lasche Politik zu machen, ist in Kurdistan nicht möglich»

Metin Tekce und Zeynel Aslan über Öcalan und die Frauen in der PKK, die türkische Repressionspolitik und die Doppelmoral der westlichen Welt.

Corinne Riedener
22. September 2016

Zehn Momente, die jeder FCSG-Fan kennt – Teil 2

Nach dem nicht ganz unglücklichen Sieg des FCSG in Thun war die Stimmung unter den Fans gelöst. Bis die drei Punkte im Trockenen waren, mussten die Fans ganz schön zittern. Nichts Ungewöhnliches. Das Senf-Kollektiv präsentiert zehn weitere Momente, die jeder FCSG-Fan kennt.

Senf-Kollektiv
extrafish3_720p
20. September 2016

Die Vereinfachung des Pferds

Am 18. November erscheint das Album Simplify this fish der Band Extrafish. Die Balkanjazzband, die sich nie um Genregrenzen gekümmert hat, erweitert ihren Stil um Dada-Dub-Elemente. Bereits jetzt gibt es das Computergame zum Album.

Frédéric Zwicker
19. September 2016

Lesben, Schwule und Transsexuelle auf der Flucht

Was geht uns die Gruppe der sogenannten Queer-Menschen unter den Flüchtlingen hier in St.Gallen an? Vieles, wenn wir direkt mit Betroffenen konfrontiert sind. Dies das Fazit einer Veranstaltung von Queer-Amnesty im Solidaritätshaus St.Gallen.

René Hornung

Die Ironie der Freiheit

Sie gehört zur ersten südafrikanischen Generation, die frei geboren ist. Trotzdem ist der Begriff «born free» für Malaika Wa Azania nicht viel mehr als Ironie. Denn die schwarze Bevölkerung habe bis heute kaum etwas von dieser Freiheit. Am Mittwoch ist die Schriftstellerin und Aktivistin im St.Galler Palace zu Gast. Sina Bühler stellt sie vor.

19. September 2016

Klangbaden am Weiher

Der Sommer läuft und läuft und läuft. Glücklicherweise mag auch die Festivalsaison mit der Jahreszeit mithalten. Denn dieses Wochenende findet noch einmal ein Ostschweizer Highlight statt: das Weihern Openair.

14. September 2016

Guillermo Tell und der Augenarzt

Annette Hug erzählt die unglaubliche Geschichte des philippinischen Schiller-Übersetzers und Revolutionärs José Rizal. Heute liest die Autorin in der Comedia in St.Gallen. Von Peter Müller.

14. September 2016
Was damals «vergammelt» und «verwildert» genannt wurde, würde heute als Anzug durchgehen.

Bewegt euch!

Die «Aktion Rotes Herz» von 1969 an der St.Galler Kanti wirft fast ein halbes Jahrhundert später nochmals Wellen. Dabei geht es auch um die Frage, in wessen Geist Geschichte geschrieben wird.

13. September 2016
Theater St. Gallen    HAMLET_LOK

Aha Haha H. Amlet

Mit einem erfrischenden Meta-«Hamlet» gelingt dem neuen Schauspieldirektor Jonas Knecht ein überzeugender Einstand am Theater St. Gallen. Seine Inszenierung zeigt auch, in welche Richtung es mit dem Theater gehen soll. Die Kritik von Sebastian Ryser.

12. September 2016

Das gefährdete Leben

Drei Bücher zu 9/11 in Erinnerung gerufen – 15 Jahre danach. Von Florian Vetsch.

11. September 2016
baum1sw

Wahlen II: Keine Stimme für Herrn Meier

Die Bäume wachsen nicht in den Himmel. Keine Angst, das werden sie auch mit den städtischen Wahlen vom 25. September nicht tun. Aber die Redewendung ist trotzdem ein Ärger – ein Generalpass für den Stillstand.

15. September 2016

Flade: Schluss mit «Katholikenvorrang»

Die Flade wird zu einer normalen städtischen Oberstufe – beinah. Das steht jetzt, nach langen Verhandlungen zwischen Stadt St.Gallen und katholischem Konfessionsteil, fest. Am Mittwoch wurde orientiert.

14. September 2016
Der Kantonsratssaal, Ort der Blockaden.

Wahlen I: Letzte Hoffnung Stadt St.Gallen

Der Wahlkampf in der Stadt St.Gallen verläuft eher ereignislos. Die Brisanz liegt im Verhältnis zum Kanton. Und gerade darum heisst es: wählen!

9. September 2016
Bilder: Marc Taudien

Mond-Stadien und Heimatgefühle

Dieses Wochenende entführen die Fussballlichtspiele St.Gallen ihr Publikum wieder in die Welt des gefilmten Fussballs. Zum Auftakt des neu dreitägigen Festivals ging man mit «This is Söderstadion» und einer Podiumsdiskussion dem Stadion als Heimat nach. von Pierre Lippuner

2. September 2016
neujahrsblattbild1

Rote Herzen, tolle Hechte

Lange erdauert, jetzt erschienen: Heute Mittwoch wird das Buch zum politischen und kulturellen Aufbruch St.Gallens nach 1968 vorgestellt und diskutiert. Pflicht- und Lustlektüre!

31. August 2016

Was war das für 1 Fest?

Basisdemokratisch, solidarisch, chaotisch, lebendig und bunt: Der Schwarze Engel blickt auf 30 Jahre zurück und organisierte am Samstag das Engelgassenfest, an dem auch zwei weitere Lokale ihr Jubiläum mitfeierten: Das La Vigna und das Samosa. von Stefanie Rohner

29. August 2016

Todesstrafe: Gar nicht so lange her

Im Thurgau wurde 1854 das letzte Mal geköpft. 1938 fällte ein St.Galler Gericht das letzte Todesurteil, und 1977 geschah dies zum letzten Mal im Fürstentum Liechtenstein – vollzogen wurde es allerdings nicht mehr. Heute sind Strafverschärfungen wieder im Trend.

30. August 2016
kjpd1sw

Ressourcen statt Reparatur

Woran Kinder und Eltern leiden – und warum es sich auch für die Gesellschaft lohnt, früh zu intervenieren statt später psychische Störungen zu behandeln: Ein Gespräch zum 50-Jahr-Jubiläum der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienste St.Gallen (KJPD) mit Leiterin Suzanne Erb. Am 27. August wird gefeiert.

25. August 2016

Speedy Gonzales für Elektroautos

An der Schnell-Ladestation lässt sich der Akku des Elektroautos zehnmal schneller aufladen als über die Steckdose zu Hause. Eine erste Pfus-Zapfsäule ist jetzt in St. Gallen, bei der Empa, öffentlich zugänglich.

22. August 2016

Das Geschäft mit dem Krieg

War die Schweiz im Ersten Weltkrieg wegen ihrer Neutralität eine Insel des Friedens? – «Nein», sagt der Historiker Heinrich Speich. Davon hat nicht nur die Uhrenindustrie profitiert.

16. August 2016
Die Hälfte des gekauften WC- und Haushaltspapiers (Bilder: zvg)

Veria – Vasilika – Drama

Fünf St.Galler Aktivist*innen waren neun Tage in Thessaloniki, wo sie mit Spenden aus der Ostschweiz mehrere Refugee-Camps unterstützt haben. Hier ihr Bericht.

27. Juli 2016

Ein Prost auf Jaromir

Launiges aus unserem Sommerheft III: Gabi Gschwend besucht mit ihrer Störbrauerei Kunden. Oder die Kunden besuchen die Brauerin in Züberwangen. Ob da oder dort: Bier schmeckt am besten, wo es gebraut wurde.

25. Juli 2016
fans fc st.gallen afg arena fussball

FCSG vs. Lugano – St.Gallen verliert verdient mit 0:2.

Dachte man nach dem 3:0 gegen Luzern noch an eine Wende, muss man nach dem Spiel gegen Lugano leider feststellen, dass der Sieg gegen Luzern nur ein Ausreisser nach oben war. St.Gallen verliert gegen Lugano zu Hause durchaus verdient mit 0:2. Den Liveticker zum Spiel gibts hier zum nachlesen.

11. September 2016
fans fc st.gallen afg arena fussball

Der FCSG schlägt Luzern mit 3:0

Der FC St.Gallen zeigt eine Leistung, die man so nicht für möglich gehalten hätte. Buess, Aratore und Chabbi treffen für die in allen Belangen überlegenen St.Galler. Das Spiel zum Nachlesen im Senf-Ticker.

28. August 2016
schaefer_23

#23: Alle mal austreten!

Dabei sein war gestern. Jetzt ist out in. Jetzt wird ausgetreten, rundherum. Der Brexit war nur der Anfang, fürchtet der Schäfer und nimmt sich mal eben aus dem Spiel.

26. August 2016

Eigentlich zu stark für den Abstiegskampf

Fünf Runden sind gespielt in der neuen Saison. Der FC St.Gallen steht auf dem vorletzten Platz. Kein gutes Zeichen, wenn man auf die Statistik blickt. SENF hat die Leistungen der ersten Spiele analysiert und dabei insbesondere auf die Neuzugänge geachtet.

23. August 2016

Dabei sein ist wichtiger als gewinnen

Die Olympischen Spiele in Rio sind in aller Munde. Und obwohl das olympische Fussballturnier im fernen Brasilien stattfindet, fühlt sich der FC St.Gallen auch hierzulande dem olympischen Gedanken verpflichtet. Der Matchbericht aus Lausanne.

14. August 2016

Der FCSG gewinnt gegen GC 2:1. Der Befreiungsschlag gelingt.

Den Saisonstart hat der FCSG vermasselt. Gegen ein müdes GC folgt eine Reaktion. St.Gallen gewinnt knapp mit 2:1. Am Schluss wurde es nochmals knapp, schlussendlich konnten die St.Galler den Vorsprung aber über die Zeit retten.

7. August 2016
mishra

«Nationalismus ist von Beginn weg zu kritisieren»

Ein Gespräch mit dem preisgekrönten Schriftsteller und Essayist Pankaj Mishra: über Europas Geschichte, Antikolonialismus, Islamismus, Rabindranath Tagore und den notwendigen Feminismus.

9. Juli 2016

Nobel: St.Gallens Velostation

Die Sonne scheint (wie lang auch immer), und St.Gallen hat eine neue Velostation (hoffentlich für lange). Am Montag geht sie auf.

17. Juni 2016

Wie aktiv sind die St.Galler Dschihadisten?

Die Dschihadisten-Szene in Winterthur, der Prozess vor dem Bundesstrafgericht in Bellinzona und Anschläge im benachbarten Ausland haben in den St.Galler Parlamenten zu aufgeschreckten Interpellation bezüglich Terrorgefahr geführt. Stadt- und Kantonsregierung geben jedoch Entwarnung.

8. April 2016
Personenkult: Porträts von Putin (links) und Kadyrow hängen in Grosnys Strassen. (Bild: cineworx)

Grosny brennt noch immer

Auch Jahre nach dem Krieg ist Tschetschenien im Ausnahmezustand: Der Filmemacher Nicola Bellucci dokumentiert in Grozny Blues mit riskanten Recherchen das Leben der Zivilbevölkerung, die unter Staatsterror und religiösem Fanatismus leidet.

1. April 2016
velo1

Ein Kiesplatz und das Glück unter den Füssen

Wenn Velos überall den Besitzer wechseln, dann ist definitiv Frühling – in Rorschach begann am Samstag die Velobörsenzeit. Kaum je fühlt sich die Freiheit so konkret an wie in jenem Moment, in dem man mit seinem neuen Zweirad losfährt. von Nina Rudnicki

23. März 2016

Steiniger Weg zur Debatte

Das Internet würde ermöglichen, was uns real fehlt: die Mitsprache aller. Nur sind Onlinedebatten
 alles andere als kultiviert, besonders nach Ereignissen wie jüngst den Übergriffen in Köln. Wir haben mit Fachleuten gesprochen.

10. Februar 2016
Impressum

Saiten

 

Ostschweizer Kulturmagazin
Schmiedgasse 15
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Frédéric Zwicker

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten 2016

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstützen Sie uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto 90-168856-1.

 

Herzlichen Dank!