20. Mai 2018

«Moskau einfach!»

Der Sound von 68, die «grünen Teufel» und die Wut der Bürger: Chris Schmid erinnert sich an die Anfänge der Revolte in St.Gallen. notiert von Roman Hertler

Gastbeitrag
19. Mai 2018

FCSG vs. Lausanne 0:3 – Trotz Streik in die Europa League.

St. Gallen blamiert sich gegen Lausanne und verliert gegen den Absteiger mit 0:3. Dank dem Sieg von Sion gegen Thun qualifiziert sich der FCSG trotz dieser Nullleistung für die Europa League. Ob das gut kommt? Wir werden sehen.

Senf-Kollektiv
18. Mai 2018

#34: Level up your life!

Der Schäfer tanzt sich durchs das überbordende Kulturangebot im Wonnemonat Mai. Und gönnt sich ein wenig Marx zum Einschlafen.

Redaktion Saiten
17. Mai 2018

Von der Rolle

Der Sohn überfordert, der Vater dement: Im Stück «Der Mann, der die Welt ass» zeigt das Theater St.Gallen in der Lokremise, was die überkomplexe Gegenwart mit uns (Männern) anrichten kann. Die stark beklatschte Premiere war am Mittwoch.

Peter Surber
17. Mai 2018

Rezept gegen leere Schaufenster

Mit einer Steuer sollen in Lausanne die Besitzer von Liegenschaften dazu gebracht werden, Ladenlokale rasch wieder zu vermieten. In St.Gallen werden derweil längere Öffnungszeiten verlangt.

Andreas Kneubühler
16. Mai 2018

Die Ungeduld der Verliebten

Der FC St.Gallen hat mit Peter Zeidler einen neuen Trainer und setzt damit alles auf eine Karte. Die Reise führt vorerst ins Ungewisse, dafür beginnt sie harmonisch.

Senf-Kollektiv
14. Mai 2018

Die Literatur selbst ist ein Fluss

Die 40. Solothurner Literaturtage sind gestern Sonntag mit einem Publikumsrekord zu Ende gegangen. Florian Vetsch war Mitglied der diesjährigen Programmkommission und hat eine Reihe von Lesungen moderiert. Hier seine Notizen in Tagebuchform.

Gastbeitrag
12. Mai 2018

St.Gallen: Pionierin der Betongeschichte

Die Zeitschrift «Modulor» widmet ihre aktuelle Ausgabe «St.Gallen und dem Beton». Stadtkenner Peter Röllin breitet eine umfassende Bautechnikgeschichte aus.

René Hornung

Gilg, das Atom und die Frauen

Literaturschauplatz St.Gallen: Die Kellerbühne holt mit einer szenischen Lesung den St.Galler Roman «Parsifal» von Hans Rudolf Hilty (1925–1994) aus der Vergessenheit. von Daniel Fuchs

12. Mai 2018

«Man kann nicht die Globalisierung kritisieren, aber bei Amazon einkaufen»

Wie sehen die Jungen die Errungenschaften der 68er-Bewegung? 
Ist die sexuelle Befreiung nur ein Mythos? Und welche linken Kämpfe müssten wir heute und morgen führen? Alice Weniger, Reto Schuler, Pius Frey und Judith Eisenring geben Antwort.

11. Mai 2018

Russland, das verlorene Kind

Für seinen letzten Film «Leviathan» erhielt Regisseur Andrei Swajaginzew in Cannes den Preis für das beste Drehbuch. Sein neuer Film «Loveless» hat wieder zahlreiche Nominationen und Preise eingeheimst. Er erzählt eine tragische Familiengeschichte als düstere Parabel über das moderne Russland.

10. Mai 2018

Hommage an Mariella Mehr

Am Abschlusstag der diesjährigen, 40. Solothurner Literaturtage wird Mariella Mehr aus Anlass ihres 70. Geburtstags mit einer Hommage geehrt. Im vergangenen Jahr sind im Limmat Verlag zwei Bände mit Werken der jenischen Autorin erschienen. von Richard Butz

9. Mai 2018

«Grenfell tower couldn’t burn me out»

Das Rap-Geschäft war noch nie eine reine Männerdomäne, und es wird immer diverser. Im Mai kommen gleich zwei engagierte junge Rapperinnen ins Palace: Flohio und Danitsa.

9. Mai 2018

Spekulanten im Container

Das Theater St.Gallen reist durchs Rheintal und ins Toggenburg, spielt Musik für Games und kündigt diverse Schweizer Erstaufführungen an: Der Spielplan 2018/19 stösst ein paar neue Türen auf.

8. Mai 2018

Auf den Gassen, in den Beinen

Wer nicht politisieren (am Sufo) oder karrierieren (am St.Gallen Symposium) will, kann an diesem Wochenende trotzdem in Bewegung sein: von heute bis Sonntag ist Tanzfest.

4. Mai 2018

Auf dem Weg zum Lattich-Bau

Heute Freitag abend startet das Zwischennutzungsprojekt Lattich im St.Galler Güterbahnhof in seine dritte Saison. Bis Oktober gibt es sozial und kulturell vielfältige Aktionen. Und Ende Jahr könnten die ersten Mieter im Lattich-Bau einziehen.

4. Mai 2018

«Für mich sind das chnuschtige Reaktionen»

Aus dem Maiheft: Norbert Möslang über seine Anfang April eingeweihte binäre Uhr «Patterns» an der neuen St.Galler Bahnhofshalle und die teils unwirsche Kritik.

28. April 2018

Teilete

Der erste Share-Gallen-Markt am Mittwochabend im Kugl hat sich als kleine Chilbi des Teilens und Nutzens mit freiem Blick auf eine Zukunft des Miteinanderwirtschaftens vorgestellt.

27. April 2018

20 Sekunden für den Klosterplan

Der St.Galler Klosterplan ist ab nächstem Jahr im Original zu sehen – für jeweils 20 Sekunden pro Besuchergruppe. Kanton, Kirche und Private bauen dafür für 2,8 Millionen Franken einen neuen Ausstellungssaal im Zeughausflügel. Es geht, im Standortmarketingjargon, um «Positionierung».

26. April 2018

Parkieren und Velokurieren

Die Reanimation der Gallus-City zeigt erste Ergebnisse, am Forum «Zukunft St.Galler Innenstadt» wurde am Mittwoch im Einstein über den Stand des ambitiösen Projektes informiert. Dabei standen drei der insgesamt zehn Massnahmenfelder im Fokus.

6. April 2018

Viel Mantra, wenig Dynamik

Welche Werte und Ziele können Unternehmen nebst dem Geldverdienen noch verfolgen? Bei diesem Thema haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Eröffnungspodium des diesjährigen Sozial- und Umweltforums Ostschweiz (Sufo) am Beispiel der Firma Weconnex ziemlich auseinanderdividiert.

6. Mai 2018

18 Prozent: «Das ist ein Skandal!»

Tag der Arbeit in St.Gallen 2018: Mehr Leute als auch schon, ein kleiner Block, Rojava und natürlich die alte neue Parole – «Lohngleichheit. Punkt. Schluss!»

2. Mai 2018

Nach Thiel der Tod

Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für den Parlamentarismus interessieren, sind eine rare Species. Nur 31 Personen fanden sich zur 38. Session des Jugendparlaments St.Gallen und beider Appenzell am Samstag im Kantonsratssaal zusammen. Warum lieber Street Parade als politische Veranstaltungen?

1. Mai 2018

Alternative zum St.Gallen Symposium

Wie setzt man die Utopie einer freien, gerechten und solidarischen Welt um? Wie hält man den revolutionären Geist solcher Utopien am Leben, und welches sind die auch im Hier und Jetzt umsetzbaren Utopien? Unter anderem diskutieren wir am Donnerstag am Saitenschalter im Konsulat.

24. April 2018

Zelleneinschluss

Seit drei Monaten besucht Silvan Rechsteiner regelmässig Ausschaffungs-Häftlinge im Basler Gefängnis Bässlergut. Hier sein Erfahrungsbericht samt Fotos, erschienen im Aprilheft von Saiten.

11. April 2018

Warten auf den Widerstand

Im Februar hatte eine Mehrheit des St.Galler Kantonsrats entschieden, die Kulturausgaben bis mindestens 2021 zu plafonieren. Seither häufen sich Proteste aus der Kultur- und Kunstszene.

20. März 2018

Rote Welle? Ja klar!

In einer Zeit, in der Achtklässler «Pornos auf ihren Kindertelefonen anschauen können», ist eines noch immer Tabu: die Menstruation. Schluss damit, finden zwei junge Frauen und gewinnen mit ihrem informativen und wunderbar gestalteten Buch «Ebbe und Blut» den Deutschen Design Award 2018. von Veronika Fischer

8. Mai 2018

Go all the way #25

Batumi! Ruth Wili ist im Sehnsuchtsland angekommen, rund 16 Monate nach dem Start ihrer Fussreise von St.Gallen nach Georgien. Hier ihr neuster Tagebuchbericht.

7. Mai 2018

Flair für Wutbürger: die neue «Ostschweiz»

Seit letzter Woche gibt es die Online-Wochenzeitung «Die Ostschweiz». Das Gute dran: Die Region hat ein neues Medium. Das Fragwürdige: Statt dem versprochenen Hintergrund dominieren (zumeist rechte) Meinungen.

4. Mai 2018

Forschen an einem flüchtigen Element

Rebecca Gugerli, 28, Glaziologin und Meteorologin gastiert am 5. Mai an der Kulturlandsgemeinde zum Thema «Wind und Wetter» auf der Schwägalp. Für ihre Doktorarbeit an der Universität Fribourg misst sie Schnee. Cathrin Caprez traf sie Ende März zum Interview.

3. Mai 2018

Go all the way #24

Nebel! Burgas, die Hafenstadt am Meer, spannt Ruth Wili ein letztes Mal auf die Folter. Dann aber läuft das Schiff ein, das sie nach Georgien bringen soll. Hier der neue Bericht ihrer Fussreise von St.Gallen ans Schwarze Meer.

25. April 2018

Arbeit ist Care

Über 9 Milliarden Stunden pro Jahr wird in der Schweiz unbezahlte Arbeit geleistet. Ein Fall für Algorithmen, Apps und Roboter? Oder für eine politische Debatte? von Ina Praetorius

14. April 2018

Wie der Islam neu gedacht werden kann

Die Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur stellt in ihrem Buch «Den Islam neu denken» zeitgenössische Positionen von Reformdenkerinnen und -denkern vor. Am Donnerstag ist sie im Kult-Bau zu Gast. von Kerem Adıgüzel

24. April 2018

Tango statt Auto

Die Appenzeller Bahnen fahren künftig im Takt des Tango. So heissen die neuen Züge. Der erste rollte am Montag testhalber aus dem Depot Speicher. Er soll noch mehr Pendler auf die Schiene holen.

26. März 2018

Kein Bock auf Stau

Beim ersten Podium zur St. Galler Mobilitätsinitiative am Montagabend im Waaghaus hatte das Volksbegehren für die Aufhebung des geltenden Verkehrsreglements in der Stadt im Publikum keine Chance. Am 4. März 2018 wird darüber abgestimmt.

16. Januar 2018

St.Fiden-Heiligkreuz: Der Nebel lichtet sich

Seit vielen Jahren totgebaut: Jetzt sucht das Gebiet St.Fiden-Heiligkreuz eine Zukunft als neuer St.Galler Stadtteil. Der Schlussbericht der Testplanung ist am Donnerstag den Medien und der Bevölkerung vorgestellt worden.

8. Dezember 2017

Mehr Velogeld – wofür?

Gut gemacht, Stadtparlament: Statt 450’000 Franken wurden vor einer Woche 600’000 Franken für Velomassnahmen bewilligt. Praktisch gleichzeitig ist aber die sichere Route zwischen Leonhardbrücke und Neumarkt wieder aufgehoben worden.

31. Oktober 2017

Punkt 10: Lattich oder Das Paradigma der Nähe

Bahnnah und zentrumsnah muss gewohnt und gelebt und soll nicht gekarrt und gerast werden. Das Lattichquartier ist prädestiniert, das Paradigma der Nähe zu zelebrieren.

26. September 2017
Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Frédéric Zwicker, Michael Felix Grieder, Claudio Bucher

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!