24. Mai 2019

Neue Wohnformen, neue Essgewohnheiten, neue Lebensmodelle

Am internationalen Klimastreiktag wurde auch in St.Gallen wieder fürs Klima gestreikt. Einer der Hauptkritikpunkte: Das erneute Nein zum Klimanotstand von Stadtrat und -parlament.

Corinne Riedener
24. Mai 2019

Überleben in Caracas

Roland Pizzoferrato fotografiert Menschen in der venezolanischen Hauptstadt Caracas. Seine Bilder zeigte er diese Woche im Exrex St.Gallen. Ein Bericht aus einem von Krisen gebeutelten Land, in welchem die Menschen trotzdem nicht aufgeben. von Andri Bösch

Gastbeitrag
24. Mai 2019

Wenn schon Filz, dann grad richtig

Die Rorschacher Carl-Stürm-Stiftung hat einen ihrer Preise den Lobbyisten für den geplanten Autobahnanschluss Witen verliehen – die selber im Stiftungsrat sitzen. Dabei gäbe es einen Stiftungs-Code.

Peter Surber
23. Mai 2019

Nicht für die Ewigkeit gebaut

Am Samstag ist Lattich-Fest. Schweizweit die Spezialistin für solche temporäre Bauten ist das Baubüro In situ. Pascal Angehrn sagt, warum einfache Bauten für Geflüchtete, für die Kreativszene wie für sozialen Wohnungsbau attraktiv sind – und warum St.Gallen hintennach hinkt.

Peter Surber
22. Mai 2019

FCSG vs. YB 4:1 – St.Gallen zeigt dem Meister den Meister

Im letzten Heimspiel von Tranquillo Barnetta zeigt sich der FC St.Gallen von seiner besten Seite und schiesst YB mit 4:1 aus dem Stadion. Wer das Spiel und die Feierlichkeiten nachverfolgen will: Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
22. Mai 2019

Leben statt pendeln

Dem Thurgau laufen die Arbeitskräfte davon. Täglich pendeln 45’000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in die Wirtschaftsregionen Zürich, St.Gallen und Schaffhausen. Der Kanton kann sich das Ausschwärmen seiner Fachkräfte nicht leisten. Jetzt wird er aktiv.

Harry Rosenbaum
21. Mai 2019

Die zerrissene Generation

1905 werden Kurt und sein Zwillingsbruder Noldi als Söhne in die St.Galler Textilhandels-Familie Mettler hineingeboren. Kurt wird nur 25 Jahre alt, doch seine Tagebücher geben nun ein tausend Seiten dickes Buch her – ein Einblick in die Zwischenkriegszeit.

René Hornung
20. Mai 2019

Leben mit einer offenen Rechnung

Bis 1981 konnten in der Schweiz Kinder und Erwachsene ohne Gerichtsentscheid administrativ versorgt werden. Das Theater St.Gallen nimmt das düstere Kapitel im Projekt «Verminte Seelen» auf. Premiere ist am 28. Mai; an einer Matinée kamen diesen Sonntag Betroffene zu Wort.

Peter Surber
20. Mai 2019

Die Kunst, Kunst zu zertifizieren

Ein neues Instrument zur Trennung von Spreu und Weizen: Die Wiler Kunstgruppe ohm41 hat für ihre Jubiläumsausstellung Kunstwerke zertifiziert. Das Resultat, «7x20BILDER», ist ab 1. Juni in der Kunsthalle Wil zu sehen. von Michael Hug

Gastbeitrag
19. Mai 2019

Strache oder: die Privatisierung der Politik

Der österreichische Vizekanzler tritt zurück und provoziert Neuwahlen. Er stolpert über ein Video, das ihn als potentiellen Verkäufer des Staats entlarvt. Schuldbewusstsein? Fehlanzeige. Aber ein Lehrbeispiel dafür, wie Europas Rechte tickt.

Peter Surber

Neuland in Altstätten

Holzhütten, Schiffscontainer, SBB-Palett-Konstrukte und Permakultur: In Altstätten entsteht in einer ehemaligen Gärtnerei eine grüne Oase für Kultur, Natur und gemeinsames Arbeiten.

16. Mai 2019

Ein Dank an den ersten von links

1982 hat er die Genossenschaftsbuchhandlung Comedia in St.Gallen mitbegründet, Ende Mai hört er auf. Elf Versuche, den richtigen Ton zur Pensionierung von Pius Frey zu finden. Von Hans Fässler

15. Mai 2019

Arbeitstitel «Hektor»

Bald hat auch St.Gallen eine Eventhalle für knapp 1500 Personen. Walter Boos, Céline Fuchs und Marc Boltshauser sind in den Startlöchern.

13. Mai 2019

Bibliotheken ohne Bücher?

Pius Knüsel ist ein streitbarer Kultur-Kritiker. Das Konzept der Bibliothek habe sich in Zeiten der Digitalisierung überholt, sagt er – aber er zeigte am Freitag in der Hauptpost unter dem Titel «Bibliotheken ohne Bücher, Bücher ohne Papier!» auch ein Schlupfloch auf. Von Eva Bachmann

12. Mai 2019

Gruppenbild mit Holocaust-Überlebenden

Das Historische und Völkerkundemuseum St.Gallen erinnert in zwei Ausstellungen an den Holocaust. Zur Eröffnung waren sechs KZ-Überlebende zu Gast und stellten sich dem Fotografen. Eine Bildbetrachtung von Peter Müller.

10. Mai 2019

«Bitch You Look Good»

Rebecca Lou stehen für Riot-Lifestyle und Feminismus. Sängerin Becca besingt ihre von Bodyshaming und Selbstverletzung geprägte Jugend. Die dänischen Moped-Rocker, denen der Spagat zwischen Underground, Punk und Mainstream ohne Muskelriss gelingt, beehren am Samstag die Grabenhalle. von Jonas Bartholdi

9. Mai 2019

Auf 13 statt 5 Bahnen schwimmen

Das St.Galler Hallenbad Blumenwies, 1973 erbaut, ist längst zu klein. Jetzt ist der Wettbewerb zur Erweiterung entschieden. Das örtliche Architekturbüro von Andy Senn schlägt eine Erweiterung auf dem heutigen Parkplatz vor – mit neu 13 Bahnen.

15. Mai 2019

«Retten ist kein Verbrechen»

Der diesjährige Paul-Grüninger-Preis ging an Leute, die Tausende von Menschenleben retteten – und jetzt dafür Gefängnis riskieren. Die Verleihung der Preise am Freitag im St.Galler «Palace» war ein Highlight der Menschenrechte.

11. Mai 2019

«Ein Fantasiefeld für die Region»

Rolf Geiger, Geschäftsführer der Regio Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee, über die Geschichte des Lattich von der ersten Idee bis zum Bau. Und über das Glück des Ausprobierens.

10. Mai 2019

Zirkus gegen die Autobahn – lange her…

1975 verhinderte der Pic-o-Pello-Zirkus die geplante Südumfahrung der St.Galler Altstadt. 2019 gibt es am Güterbahnhof wieder gigantische Autobahnpläne. Widerstand damals – Widerstand heute? Am 16. Mai lädt Saiten im ExRex zur Diskussion.

10. Mai 2019

«Es ist jedes Jahr eine Gratwanderung»

Von Tribal Grooves bis zur Agenten-Comedy: Dieses Wochenende findet in der St.Galler Altstadt das Strassenkunstfestival «Aufgetischt» statt. Im Interview spricht Festivalleiter Christoph Sprecher über die Künstlersuche und seine Geheimtipps.

9. Mai 2019

Der Amtstubenstreuner tritt ab

Marcel Mayer hat das Archiv der politischen Gemeinde St.Gallen 1986 aufgebaut und bis heute geleitet. Im Interview zu seiner Pensionierung spricht der St.Galler über seine Affinität für das Britische, die St.Galler Mentalität und die erste Schreibmaschine in der Stadtverwaltung.

8. Mai 2019

Nicht mehr Springerstiefel und Glatze, sondern Sneakers und Undercut

Am Mittwoch war Christian Fuchs, Journalist und Mitautor des Buchs «Das Netzwerk der Neuen Rechten», an der erfreulichen Universität im St.Galler Palace zu Gast. Klar ist: Die neuen Rechten haben wenig gemeinsam mit den tumben Neonazis von früher.

16. Mai 2019

Bäume, Sissi und die Klimajugend

Im März hat auch eine Delegation der Kantonsschule Trogen am Jugenparlament zur Alpenkonvention (YPAC) in Meran teilgenommen. Der Kantilehrer und Ausserrhoder Kantonsrat Jens Weber über das Südtirol im Klimawandel.

12. Mai 2019

«Am Ende bekommen doch die Männer den Zauberstab und wir den Besen»

Tag der Arbeit in St.Gallen 2019: tipptoppes Demowetter, viel Volk, Frauen- und Klimastreik, Heidelbeer-«Weiberarbeit» und das Jahr der grossen Bewegungen.

1. Mai 2019

«Humor ist auch ein Selbstschutz»

Fatima Moumouni über komische Fragen zu Afrika, Kindergartenlevel-Rassismus und «die erste kanakische Late Night Show der Schweiz». Diesen Samstag ist sie an der Ausserrhoder Kulturlandsgemeinde zu Gast.

1. Mai 2019

Wie «Andere» gesehen werden

Ein schwarzer Frauenkopf mit wulstigen Lippen, ein Händler mit stereotypisch jüdischen Gesichtszügen und ein junger Naturwissenschaftler, der vor der Rassenmischung «warnte»: Auch in der Stadt St.Gallen sind die Rassismus-Spuren der Vergangenheit sichtbar.

12. April 2019

Grüninger-Preis für Flüchtlingsretter

«Wenn Menschen in Not sind, ist nicht die Hilfe kriminell, sondern die Passivität.» Das schreibt die Paul Grüninger Stiftung und zeichnet mit ihrem Hauptpreis die Crew des Rettungsschiffs Iuventa aus.

11. April 2019

Weilwegen Maske

Anna Rosenwasser ist Geschäftsführerin der Lesbenorganisation Schweiz (LOS) und schreibt seit April monatlich eine «Nebenbei gay»-Kolumne für Saiten. Im Mai: Mascara ist keine Ska-Band. Und hässige Männer kein Massstab.

14. Mai 2019

FCSG vs. FC Sion 2:1 – St.Gallen gewinnt nach einer starken zweiten Halbzeit!

Dank Barnettas Traumtreffer gewinnt St.Gallen das wichtige Heimspiel gegen Sion mit 2:1. Unseren Ticker gibts hier zum Nachlesen.

12. Mai 2019

Bösigers Schallland #9

«Oberstofel. Auch besser bekannt als Seealp fotogen.» So lokalisiert Sven Bösiger seine jüngste Soundbohrung, die Nummer neun: voralpines Frühlingsrauschen.

9. Mai 2019

«Huiiiiiiiiiiiiiiiii!»

Jan Rutishauser schreibt neu monatlich eine «Warum?»-Kolumne für Saiten und verbringt seine Freizeit damit, als Kabarettist aufzutreten. Hier sein Beitrag aus dem Aprilheft – zum Lesen und zum Nachhören.

30. April 2019

FCSG vs. FC Basel 0:3 – Eine verdiente Niederlage

Kurz vor und nach der Pause spielte der FC St.Gallen halbwegs passabel. Das reichte aber nicht, um ein relativ effizientes Basel zu besiegen. Oder auch nur einen Punkt zu holen. Der FC St.Gallen ist im Abstiegskampf angekommen.

28. April 2019

FCSG vs. FC Luzern 1:2 – Der Anschlusstreffer kam zu spät

Ein Sieg zum 140. Geburtstag hätte es werden sollen, doch der FC St.Gallen blieb an diesem Abend vieles schuldig und ging zum Schluss mit einer 1:2-Niederlage vom Platz. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

20. April 2019
Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!