23. Oktober 2018

Kunst, die den Rahmen sprengt


Wenn es die Bezeichnung Gesamtkunstwerker gäbe, wäre er der Inbegriff: der Maler und Architekt Johannes Hugentobler. 1955 gestorben, erinnert das Museum Appenzell jetzt an ihn. von Sibylle Zambon

Gastbeitrag
23. Oktober 2018

Bösigers Schallland #8

«Chürstein oder diese kühle Bise versorgt allenfalls zwei Toaster.» Hier Sven Bösigers Soundbohrung Nummer acht, windige Einstimmung auf den Sauherbst.

Gastbeitrag
22. Oktober 2018

Die Magie der weichen Dinge

Regisseur Didi Danquart ist mit seiner Verfilmung von «Goster» gerade am Grimme-Preis vorbeigeschlittert. Am Theater Konstanz inszeniert er nun das Stück «Von Mäusen und Menschen» und bringt damit eine amerikanische Geschichte in seine Heimatstadt Singen – über Aussenseiter, Träume und das Scheitern.

Veronika Fischer
21. Oktober 2018

Wo ich bin, ist Zentrum

Die Liechtensteiner Kunstschule, in Nendeln domiliziert, feiert ab Dienstag neun Tage lang ihren 25. Geburtstag. Das Thema lautet «Ränder gibt es nicht – das Potenzial des Peripheren». von Anita Grüneis

Gastbeitrag
19. Oktober 2018

Nächster Halt: Theater

Zwischen Feldkirch, Nendeln FL und Buchs verkehrt dieser Tage ein Sonderzug. Er transportiert Theater: Das Stück «Am Zug» von Brigitte Walk fragt im Dreiländereck nach Grenzen und Identitäten. Die Fahrt lohnt sich.

Peter Surber
19. Oktober 2018

Was machen Hubers, Meiers und Müllers in Strassburg?

Das Gerichtsreportagen-Buch «Frau Huber geht nach Strassburg» kommt rechtzeitig zur Abstimmung über die sogenannte «Selbstbestimmungsinitiative». Nächste Woche wird es in St.Gallen vorgestellt.

Rolf Bossart
18. Oktober 2018

Nie ankommen

«Gallus, der Fremde» heisst Gabrielle Alioths neues Buch, das sich mit dem Gründer der Stadt St.Gallen befasst. Gallus Frei-Tomic, Namensvetter des Protagonisten, hat den historischen Roman gelesen und mit der Autorin gesprochen.

Gastbeitrag
17. Oktober 2018

Mehr als die Summe aller Teile

Es ist des Künstlers Los, dass er oftmals zu Lebzeiten kein einziges Werk verkauft und erst Jahre später Anerkennung findet. Der Mythos wird nachträglich gesponnen und zelebriert. Nicht so in Konstanz, dort findet derzeit im Turm zur Katz eine Ausstellung statt, die den Spiess umdreht.

Veronika Fischer

«Von Beruf bin ich ein Emigrant»

Eine Ausstellung in St.Gallen erinnert 30 Jahr nach seinem Tod an den Künstler und Antifaschisten Clément Moreau. Im Zentrum steht der Bild-Zyklus «Nacht über Deutschland». Von Richard Butz

3. Oktober 2018

Rückwärts-Politik per Gaspedal

Der Stadtrat hat die temporäre Lattich-Siedlung im St.Galler Güterbahnhof letzte Woche bewilligt. Der Kantonsrat hat ebenfalls letzte Woche beim Autobahnanschluss Güterbahnhof auf das Gaspedal gedrückt. Wie weiter auf der kostbarsten Brache der Hauptstadt? Und wo bleibt der Widerstand gegen die antiquierte Verkehrspolitik des Parlaments?

27. September 2018

Bandraum-Festival Disorder: Der musikalische Untergrund ruft

Am Disorder-Festival kann man in die Proberäume von rund 20 St.Galler Bands hinuntersteigen. Was die Zuhörer dort genau erwartet, ist unklar: Chaos und Improvisation bleiben auch im fünften Jahr des Festivals Programm.

24. September 2018

Der Esel kann nicht aus der Haut

«Eseleien» nennt Nathalie Hubler ihren solistischen Fabelabend. Im St.Galler Theater 111 halten Wolf und Schaf, Henne und Pfau, Hund und Esel dem Menschen einen tierischen Spiegel vor in Texten aus 2000 Jahren.

21. September 2018

«Das Klima ist viel härter geworden»

Der CaBi Antirassismus-Treff St.Gallen feiert Jubiläum, am Samstag wird gefeiert. Bea Weder, Mitgründerin des CaBi, über 25 Jahre Basisarbeit und den Kampf gegen Ausländerfeindlichkeit.

20. September 2018

Klubhaus im Havanna-Chic

Eingerüstet und hinter einem Netz verborgen, wird im Spanischen Klubhaus in diesen Tagen im Keller gerade ein neuer Boden betoniert. Das Haus so sanft wie möglich zu renovieren ist eine Herausforderung. Ortstermin mit den Stadtbaumeister.

12. September 2018

S‘ chonnt wieder öppis Neus

Die St.Galler Ständerätin Karin Keller-Sutter ist schon beinah gewählt – zumindest wenn es nach den Bundesrats-Prognosen der meisten Medien und auch des «St.Galler Tagblatts» geht.

28. September 2018

Rassenwahn

Vererbungen sind Teil des Erbes. Die Geschichte macht schmerzlich bewusst, dass ihnen nicht nur mit Verständnis begegnet wurde. Im Gegenteil: Eugenische Gedanken gipfelten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in rigorosen «Säuberungsaktionen». Dass sich so etwas nicht wiederholen darf, ist klar. Trotzdem scheint die Thematik aktueller denn je. von Valérie Hug

24. September 2018

Burkaverbot: Jetzt geht die Post ab

Zwei von drei St.Gallerinnen und St.Gallern haben Ja zum Verhüllungsverbot gesagt. Die Folgen sind momentan noch unabsehbar, die Reaktionen jagten sich am Abstimmungssonntag.

23. September 2018

Asyl: Endstation Kreuzlingen

Für Asylsuchende ändert sich ab 1. März 2019 das Regime im bisherigen Empfangs- und Verfahrenszentrum Kreuzlingen (EVZ). Neu wird daraus ein Ausschaffungszentrum oder auf Verwaltungsdeutsch: ein Bundesasylzentrum ohne Verfahrensfunktion.

18. September 2018

Regime der Sichtbarkeit

Was tun mit einem Gesetz, das stört, weil es etwas verbieten will, das kaum jemanden stört, weil man es nie sieht? Eine Glosse zur Abstimmung über das «Burkagesetz» im Kanton St.Gallen.

13. September 2018

Einsatz für Ernährungssouveränität

Die Kleinbauernbewegung «La Via Campesina» hat den Begriff «Ernährungssouveränität» geprägt. Die St. Gallerin Alice Froidevaux hat ihre Doktorarbeit zur Organisation geschrieben. von Sina Bühler

7. September 2018

FCSG vs. Basel 1:3 – Eine unnötige Niederlage

Im Spiel gegen den FC Basel waren die St.Galler eigentlich über lange Phasen leicht besser. Die Gäste vom Rhein agierten abgebrüht und verwerteten beinahe jede Chance. Eine unnötige Niederlage des FCSG zum Nachlesen im SENF-Ticker.

6. Oktober 2018

Barnetta vs. GCZ 2:1 – Der FCSG gewinnt!

Ein Doppelpack von Barnetta und 30 Minuten anständiger Fussball reicht dem FC St.Gallen, um ein schwaches GC zu besiegen. Die Espen gewinnen mit 2:1 und finden zum Siegen zurück.

29. September 2018

FCSG vs. Lugano 2:2 – Unnötiger Punkteverlust

Anstatt drei Punkten holt der FC St.Gallen gegen Lugano nur einen. Kurz vor Schluss müssen die Espen den Ausgleich hinnehmen. Ein unnötiger Punkteverlust, zum Nachlesen im SENF-Ticker.

23. September 2018

Wie Island ein Fussballland wurde

Am 6. September startet in St.Gallen die vierte Ausgabe der Fussballlichtspiele. Geboten wird viel Hintergründiges zu einem eigentlich simplen Spiel.

3. September 2018

Kämpfed eu zrugg

Die Senf-Redaktion kann mehr als schreiben: Für die Jubiläumsausgabe Nummer 10 des Hefts wurde eine CD mit St.Galler Fussballsongs und einem Hörspiel aufgenommen. Eine Einladung zum Mitsingen, Fingerschnippen und Grinsen.

31. August 2018
Die St.Galler Heimkurve «Espenblock» besingt ihre Liebe zum FCSG. (Bild: zvg)

FCSG vs. Luzern 0:1 – Eine unnötige Niederlage

Der FC St.Gallen verliert gegen Luzern wegen einer zu schwachen Leistung in der Defensive und ungenügender Durchsetzungskraft in der Offensive. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

26. August 2018

St.Galler Leihvelos ab 2020

Grosse Sympathie des St.Galler Stadtrates für den Aufbau eines Veloverleihsystems: Ab Frühling 2020 sollen die ersten E-Bikes rollen und frei in der Stadt parkiert werden können.

12. Juni 2018

Wie der Islam neu gedacht werden kann

Die Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur stellt in ihrem Buch «Den Islam neu denken» zeitgenössische Positionen von Reformdenkerinnen und -denkern vor. Am Donnerstag ist sie im Kult-Bau zu Gast. von Kerem Adıgüzel

24. April 2018

Tango statt Auto

Die Appenzeller Bahnen fahren künftig im Takt des Tango. So heissen die neuen Züge. Der erste rollte am Montag testhalber aus dem Depot Speicher. Er soll noch mehr Pendler auf die Schiene holen.

26. März 2018

Kein Bock auf Stau

Beim ersten Podium zur St. Galler Mobilitätsinitiative am Montagabend im Waaghaus hatte das Volksbegehren für die Aufhebung des geltenden Verkehrsreglements in der Stadt im Publikum keine Chance. Am 4. März 2018 wird darüber abgestimmt.

16. Januar 2018

St.Fiden-Heiligkreuz: Der Nebel lichtet sich

Seit vielen Jahren totgebaut: Jetzt sucht das Gebiet St.Fiden-Heiligkreuz eine Zukunft als neuer St.Galler Stadtteil. Der Schlussbericht der Testplanung ist am Donnerstag den Medien und der Bevölkerung vorgestellt worden.

8. Dezember 2017

Mehr Velogeld – wofür?

Gut gemacht, Stadtparlament: Statt 450’000 Franken wurden vor einer Woche 600’000 Franken für Velomassnahmen bewilligt. Praktisch gleichzeitig ist aber die sichere Route zwischen Leonhardbrücke und Neumarkt wieder aufgehoben worden.

31. Oktober 2017
Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Julia Kubik

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!