24. Mai 2022, Gastbeitrag
Aus dem Heft

«Ich freue mich auf Kairo und die weisse Wand»

Die Frauenfelder Künstlerin Carole Isler bewegt sich zwischen Auftragsarbeit und freier Kunst. Ihre Werke schwanken zwischen Leichtigkeit und Monumentalität. Ein Busunglück, das sie mit viel Glück überlebte, gab ihr den Mut, voll auf die Kunst zu setzen. von Judith Schuck

23. Mai 2022, Peter Surber
Aus dem Heft

«Den Stacheldraht werde ich nicht wegbringen»

Der St.Galler Autor und Rollstuhlfahrer Christoph Keller ist an das heute beginnende WEF in Davos eingeladen – als Reaktion auf einen seiner Offenen Briefe. Im Interview erklärt er seine Vision einer «radikalen Normalisierung» für behinderte wie nicht behinderte Menschen.

22. Mai 2022, Senf-Kollektiv

FCSG vs. Lausanne 4:0 – Ungefährdeter Sieg gegen den Absteiger

Ein deutlicher Sieg zum Abschluss. Unbedeutend, wie es schon ab der Saison 2023/24 32 Runden sein werden. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

21. Mai 2022, Peter Surber
Aus dem Heft

Jazz im Stream und live

Jazzpianist Claude Diallo organisiert eine Konzertreihe auf beiden Kanälen: live und online. Und stösst mit den «Jazzdreams» auf einen digitalen Graben. Heute abend lädt Diallo in die Stuhlfabrik Herisau zum zweiten Konzert.

20. Mai 2022, Peter Surber

Obertöne in der Unterwelt

Marcello Wick und Andreas Paragioudakis folgen Orpheus und Eurydike in den Hades. Die erste CD des Duos Wotsala erzählt den Mythos in elf improvisierten Bildern. Diesen Freitag ist CD-Taufe in der Offenen Kirche.

20. Mai 2022, Gastbeitrag
Aus dem Heft

Wachstumskritik: Das Fenster ist wieder offen – zum letzten Mal

Die 1970er-Jahre hätten die Gesellschaft nachhaltig sozialer und ökologischer gestalten können. Sogar die HSG verehrte damals die Popstars der globalen Wachstumskritik. Doch es kam bekanntlich anders. Ein Essay zu 50 Jahre «Grenzen des Wachstums». von Philipp Bürkler

19. Mai 2022, Senf-Kollektiv

GC vs. FCSG 3:2 – Eine weitere Niederlage

Der FCSG verliert nach dem Cupfinal auch das letzte Auswärtsspiel gegen GC. Das Spiel zum Nachlesen im Liveticker.

19. Mai 2022, Gastbeitrag
Aus dem Heft

Die grosse Zeit des Rock-Aufbruchs

Krokodil kehren zurück – das ursprünglich für Januar geplante Konzert findet jetzt am Freitag in der Grabenhalle statt. Und das Buch «Schweizer Rockpioniere» von Stefan Künzli macht sich auf Spurensuche in den rebellischen Gründerjahren der Rockmusik-Szene. Die Ostschweiz spielt darin eine wichtige Rolle. von Pius Frey

18. Mai 2022, Roman Hertler

Apokalypse im Gebläse

Mit Pauken und Trompeten, Gitarre und Nasenflöte schippert die kunterbunte Jahrmarktbuden-Truppe im Stück «Apocalypso» dem sicheren Untergang entgegen. Die musiktheatrale Groteske unter Mitarbeit der St.Galler Cie Buffpapier feierte am Mittwoch grandiose Premiere auf der Kreuzbleiche.

17. Mai 2022, Peter Surber

Neue Chefin, neue Nachhaltigkeit am Theater

Das Theater St.Gallen hat gewählt: Barbara-David Brüesch, seit 2016 als Hausregisseurin bereits in St.Gallen tätig, wird neue Schauspielchefin und Nachfolgerin von Jonas Knecht. Sie setzt auf ein jugendliches und ressourcenschonendes Theater.

16. Mai 2022, Corinne Riedener
Aus dem Heft

«Der Brief, der mein Leben verändert»

Hêjas Asylgesuch wurde abgewiesen, der Rekurs läuft. Sein politisches Engagement für Freiheit, Demokratie, Frauenrechte und die Sache der Kurd:innen verfolgt in bis ihn die Schweiz.

14. Mai 2022, René Hornung

Holzhaus statt Kultur-Konsulat

Man sieht es ihm von aussen nicht an, doch das Bürohaus von Medisuisse, das das ehemalige italienische Konsulat in St.Gallen ersetzt, hat zwar ein betoniertes Kellergeschoss und einen Betonkern. Im Innern aber zeigt das Haus seine Konstruktion und das Holz.

11. Mai 2022, Corinne Riedener
Aus dem Heft

«Ich war 23 und total überfordert»

Sie ist zwar Tibeterin, kennt aber nur Indien: Sangmo wurde 2014 von ihrem Vater in die Schweiz geschickt – und hatte keine Ahnung, was sie hier erwartet. Acht Jahre später könnte es nun endlich klappen mit ihrem Härtefallgesuch.

5. Mai 2022, Roman Hertler
Aus dem Heft

Biz länger Pöschtele – biz länger Schäffele

Längere Ladenöffnungszeiten sind manchmal praktisch. Aber sind sie auch notwendig? Entsprechen sie tatsächlich einem touristischen Bedürfnis? Und was sagt das Ladenpersonal? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Abstimmung in der Stadt St.Gallen.

29. April 2022, Gastbeitrag

Monster, Geigen, Katastrophen

Die schwarz-weisse Katze schnurrt wieder: Am 29. und 30. April macht die Kurzfilmnacht im St.Galler Kinok in der Lokremise Halt. An zwei Abenden wird dreieinhalb Stunden Filmgenuss aus aller Welt, aber auch aus der Region gezeigt – Made in St. Gallen. Von Sandra Cubranovic

28. April 2022, Roman Hertler
Aus dem Heft

«Zwängerei lasse ich uns nicht anhängen»

Pro-City-Präsident Ralph Bleuer hat die verlängerten Ladenöffnungszeiten 2018 wieder ins Gespräch gebracht. Seit Juni 2020 dürfen Geschäfte in der St.Galler Innenstadt bis 20 Uhr öffnen. Bleuer erklärt im Abstimmungs-Interview unter anderem, warum er sein Geschäft trotzdem schon um 18.30 Uhr schliesst.

17. Mai 2022, Gastbeitrag

Die Rückkehr der Bellizisten

In den Medien und unter Kulturschaffenden und Intellektuellen insbesondere in Deutschland tobt ein Kampf um die Deutungshoheit im Ukraine-Krieg. Ein Kommentar von Jochen Kelter

9. Mai 2022, Corinne Riedener
Aus dem Heft

«Was soll ich auf dem Berg?»

Schwierige Wohnsituation und eine noch angespanntere Lebenssituation: Die Menschen im kantonalen Ausreise- und Nothilfezentrum Sonnenberg leben abgeschottet und nur vom Nötigsten. Baran ist einer von ihnen, sein grösster Wunsch ist es, eine Ausbildung zu machen.

5. Mai 2022, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Illegalisiert

Aus dem Maiheft: Wer ist Sans-Papier? Was bedeutet das? Welche Auswege und Angebote gibt es und wie steht es eigentlich um die St.Galler City Card? Infos, Zahlen und Fakten.

4. Mai 2022, Corinne Riedener

Frontex ist nicht reformierbar

Soll die europäische Grenzschutzagentur Frontex künftig mehr Geld aus der Schweiz erhalten? Carola Rackete und Selam Habtemariam erklärten am Dienstag im Palace St.Gallen, warum die Antwort darauf nur «Nein» lauten kann.

25. April 2022, Peter Surber

Tell trifft ins Schwarzweisse

Milo Rau verknüpft am Schauspielhaus Zürich Schillers «Wilhelm Tell» mit Raubkunst, Zwangsarbeit, Flucht, Männergewalt, Barrierefreiheit, Pflegenotstand und allerhand anderen Diskursen. Da verpuffen sogar Provokationen.

22. April 2022, Peter Surber

Die St.Galler Festspiele sagen Njet

Statt Tschaikowsky Verdi: Die St.Galler Festspiele wechseln zwei Monate vor der Premiere ihre Oper auf dem Klosterplatz aus. Der Stoff, die Geschichte von Jeanne d’Arc, bleibt gleich. Warum Direktor Werner Signer keine russische Kriegsmusik will – und was daraus auch für andere Opern zu lernen wäre.

18. April 2022, Gastbeitrag
Aus dem Heft

Dranbleiben, sich nicht beirren lassen

Der Krieg gegen die Ukraine erinnert daran: Die Ostschweizer Friedensbewegung hat eine lange, reiche Geschichte. Ihre zentrale Botschaft: «Kriege werden durch Abrüstung verhin- dert, durch Gerechtigkeit und Solidarität.» Von Peter Müller

6. April 2022, Roman Hertler
Aus dem Heft

Lokaljournalismus neu denken

In Konstanz wird ein neues Onlinemedium lanciert. Die Initiant:innen von «karla» haben sich einiges vorgenommen und wollen den gemeinnützigen Lokaljournalismus am Bodensee etablieren.

6. April 2022, Peter Surber
Aus dem Heft

Der Ausweg aus dem inneren Kriegszustand

Frieden fängt, wie so vieles, bei sich selber an. Ist das mehr als ein schöner Vorsatz? Wie entsteht Aggression, und wie können wir zu innerem Frieden kommen? Urs Honauer, Psychologe und Traumatherapeut, über den Umgang mit Emotionen und die Bedingungen für Friedfertigkeit und Gewaltfreiheit.

5. April 2022, Roman Hertler

Jenisches Palace

Heute beginnt im Palace St.Gallen eine Themenreihe zu den Jenischen in der Schweiz. Bei den Lesungen, Gesprächen und einer Filmvorführung geht es aber nicht nur um rassistische Verfolgung und Familientrennungen durch das Hilfswerk «Kinder der Landstrasse», sondern auch um «die Musik mit dem gewissen Zwick».

3. April 2022, Roman Hertler
Aus dem Heft

Zwang und Opposition in Dietfurt

Zwangsarbeit gab es im Mädchenheim der Spinnerei Dietfurt lange bevor Emil Bührle die Firma übernommen hat. Archivdokumente zeigen, wie sehr die Belegschaft unter den Arbeitsbedingungen litt – und wie wenig sich die Gewerkschaften um die Zwangslage der Heimmädchen scherten.

30. März 2022, Gastbeitrag
Aus dem Heft

Что же делать? Was tun? In Beziehung bleiben mit Russland!

Was lässt sich seit dem 24. Februar über Russland schreiben – und wie? Was ist noch sagbar? Und was kann man tun, um mit Russland in Beziehung zu bleiben? Die Flaschenpost aus St.Petersburg. von Maren Schreier

15. Mai 2022, Senf-Kollektiv

Lugano vs. FCSG 4:1 – Bitter

St.Gallen wartet weiter auf den ersten Sieg im Wankdorf. Lugano gewinnt den Cup und das leider in überlegener Manier. Der wenig erbauliche SENF-Ticker zum Cupfinal.

15. Mai 2022, Gastbeitrag
Aus dem Heft

Zwischen den Ohren, nicht zwischen den Beinen

«Ich will ja nicht hochmütig sein, aber: Menschen wissen schon sehr wenig über Biologie», schreibt Anna Rosenwasser in ihrer Maikolumne. «Also nicht alle Menschen, aber solche, die trans Personen nicht respektieren wollen.»

10. Mai 2022, Senf-Kollektiv

YB vs. FCSG 4:1 – Missglückte Hauptprobe

St.Gallen verliert in Bern deutlich mit 1:4. Aber das wichtigste Spiel der Saison folgt am Sonntag. In diesem Sinne: Hauptprobe missglückt, Premiere kann kommen. Wer mag: Die Hauptprobe zum Nachlesen im SENF-Ticker.

7. Mai 2022, Senf-Kollektiv

FCSG vs. FC Zürich 1:2 – Zürich zeigt St.Gallen den Meister

Der frischgebackene Meister triumphiert auch in St.Gallen. Egal, findet der SENF-Ticker. Wir konzentrieren uns auf unseren Pokal. CUPFINAL!

30. April 2022, Senf-Kollektiv

Servette vs. FCSG 0:2 – Weiter auf der Erfolgswelle

St.Gallen gewinnt in Genf mit 2:0. Es war nie ein schönes Spiel, und doch hat St.Gallen nie riskiert, dieses Spiel zu verlieren.

24. April 2022, Senf-Kollektiv

FCSG vs. Lugano 3:0 – Deutlicher Sieg in der Hauptprobe

Das Spiel zwischen St.Gallen und Lugano war die quasi Cupfinal-Hauptprobe. In drei Wochen findet diese Begegnung im Berner Wankdorf statt. Die Espen haben gezeigt, dass sie die Tessiner dominieren können. Hoffend, dass das in Bern auch so sein wird – der SENF-Ticker.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Gutenbergstrasse 2
Postfach 2246
9001 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Hindernisfreier Zugang via St.Leonhardstrasse 40

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

 

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 25 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!