29. November 2020, Corinne Riedener

Forza Sangallo!

Es geht vorwärts, St.Gallen hat die erste Stadtpräsidentin: Maria Pappa (SP) gewinnt im zweiten Wahlgang gegen Mathias Gabathuler (FDP). Einfach werden die nächsten Jahre für die Seconda aber nicht.

21. November 2020, Corinne Riedener

Eine Region im Krankenbett

«Endlich die Ostschweiz verstehen», verspricht das Theater Jetzt mit seinem Stück Trainingslager, das am Freitag in der Militärkantine Premiere feierte. Danach weiss man jedenfalls, was das alles mit Kraftbäumen und dem «voralpinen Bangladesch» zu tun hat.

17. November 2020, Corinne Riedener

«Wir reden hier von 10 Prozent oder 33 Fussballfeldern»

Mehr Velowege und Bäume, das fordert der Verein umverkehR mit den Stadtklima-Initiativen, die heute in St.Gallen eingereicht wurden. Geschäftsleiter Silas Hobi erklärt, warum es diese braucht.

23. Oktober 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Es lebe der Budenschwung!

Ein Künstlerinnenkollektiv nutzt den Haushalt als Quelle der Inspiration und plakatiert die Konstanzer Innenstadt, zu sehen ab Sonntag. Ergänzt wir die Ausstellung «It’s only Haushalt» online.

20. Oktober 2020, Corinne Riedener

Platz 23 von 49

Warum müsst ihr immer betonen, wie gay ihr seid? Was sollen die ganzen Labels? Wann dürfen Queers endlich heiraten? Diese und andere Fragen beantwortete LGBT+-Aktivistin Anna Rosenwasser am Montag im Palace anlässlich des Pride-Monats in St.Gallen, ausgerufen von Unigay.

19. Oktober 2020, Corinne Riedener

Ohne Hilfe droht vielen die Insolvenz

Seit Freitagnacht gilt im Kanton St.Gallen das Tanzverbot, das Nachtleben liegt lahm – und die Veranstalterinnen sind sauer auf die Regierung. Nachfrage beim Gare de Lion in Wil, beim Palace und beim Kugl.

6. Oktober 2020, Corinne Riedener

«Je suis amoureuse de moi»

Sous la Peau ist ein packender und wohltuend unaufgeregter Dokfilm über drei junge trans Menschen aus der Westschweiz. Er läuft noch bis Ende Oktober im St.Galler Kinok, diesen Freitag ist der Regisseur Robin Harsch dort zu Gast.

3. Oktober 2020, Corinne Riedener

Wer überwacht die Überwacher?

Das Theater 111 in St.Gallen zeigt das Stück «Snowden – Die Wahrheit». Und zieht Parallelen zur Artus-Saga und der Weissen Rose.

2. Oktober 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

«Ich liebe dich, aber ich bin gerade ein bisschen verknallt in jemand anderes»

Bertha*, Morena Barra, Claude Bühler und David Nägeli alias DAIF: Eine queerfeministische Runde über Liebe, Erotik und Aufklärung in Zeiten von Tinder, FemPorn und Sexting.

29. September 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Journalismus für die Leute

Nur weil die gedruckte Tageszeitung tot ist, heisst das noch lange nicht, dass der Print an sich tot ist. Und der Lokaljournalismus erst recht nicht! Das sagt sich das «Kolt»-Magazin aus Olten und erfindet sich radikal neu, online und gedruckt.

23. September 2020, Corinne Riedener

Bald Stadt für alle?

Es geht vorwärts in der Stadt St.Gallen. Das Postulat für eine «City Card für alle» wurde für erheblich erklärt und auch dem neu erarbeiteten Partizipationsreglement hat das Parlament am Dienstagabend zugestimmt. 

21. September 2020, Corinne Riedener

«Lieber Kino statt Pampers»

Ende 2016 wurde das Konstanzer Kultkino «Scala» unter Protesten geschlossen. Regisseur Douglas Wolfsperger hat alles mit der Kamera begleitet. Am Mittwoch ist er mit seinem Dokfilm «Scala Adieu – Von Windeln verweht» im Kinok zu Gast.

17. September 2020, Corinne Riedener

Solidaritot

Die Bürgerlichen im St.Galler Kantonsrat wollen keine gerechtere Verteilung der Kantonsgelder aus dem Lastenausgleich. Auch Noch-Stadtpräsident Thomas Scheitlin wollte sich nicht stark machen für die Zentrumsgemeinden.

11. September 2020, Corinne Riedener

Das Warum ist nun geklärt

Die sechste Ausgabe von «Gender Matters» am Donnerstag in der St.Galler Hauptpost drehte sich um Sprache und Gleichstellung. Ein solider Basiskurs, der eine Fortsetzung verdient hätte.

9. September 2020, Corinne Riedener

Moria brennt – wir haben Platz!

Etwa 60 Leute haben sich am Mittwochabend auf dem St.Galler Bahnhofplatz versammelt, um sich mit den Menschen im griechischen Lager Moria zu solidarisieren. Sie fordern von Stadt und Kanton eine sofortige Aufnahme von Geflüchteten aus dem zerstörten Lager und haben dazu eine Petition lanciert.

3. September 2020, Corinne Riedener

«Wir sind erschrocken»

Sind die Riklin-Zwillinge neuerdings bei der FDP? Ein Inserat des St.Galler Stadtpräsidiumskandidaten Mathias Gabathuler lässt das jedenfalls vermuten.

3. September 2020, Corinne Riedener

Smart. Urban. Twerkt.

Kandidieren oder nicht? Eine Kurzgeschichte.

27. August 2020, Corinne Riedener

Kein Zeitvertreib, sondern Broterwerb

Das Historische und Völkerkundemuseum St.Gallen widmet seine neue Ausstellung elf Schweizer Pionierinnen der Bildenden Kunst.

19. August 2020, Corinne Riedener

«Europa steckt in der Krise, es braucht jetzt Eurodance aus der Schweiz»

Jessica Jurassica hat eine erotische Fan-Fiction über Alain Berset geschrieben und bringt im Oktober mit DJ Netlog das Album «CAPSLOCK SUPERSTAR» heraus. Wir haben sie in Frauenfeld, wo die beiden proben, auf einen Weisswein getroffen.

14. August 2020, Corinne Riedener

Zeit für Randale

Migrantenkinder, Logistikkapitalismus und 1000 Jahre Musen-Dasein: Die RUM COLA EP – CUBA LIBRE EP von Freizeittechnologie of Switzerland ist ein anarchistisches Freudenfest.

29. Juli 2020, Corinne Riedener

Willkommen im feministischen Salon

Im Salon Vert im St.Galler Frauenpavillon dreht sich alles um die Frauen in der Musikindustrie. Und ums Machen und Experimentieren. Samt einem (erotik)filmischen Intermezzo.

7. Juli 2020, Corinne Riedener

Kino an der frischen Luft

«Favoriten unter Sternen» heisst das diesjährige Motto des Openairs in der Lokremise. In den kommenden vier Wochen zeigt das Kinok St.Gallen Publikumslieblinge der vergangenen Jahre, ergänzt mit einigen Vorpremieren. Fünf Freiluft-Filmtipps haben wir herausgepickt.

30. Juni 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Schon wieder Dachs

Juhu, wir dürfen wieder headbangen, zu pfundigen Beats steppen und Lieder mitgrölen. Zum Beispiel in der Kleberei Rorschach, im Eisenwerk Frauenfeld, am Poolbar-Festival in Feldkirch, im Kammgarn Schaffhausen und am Kulturfestival St.Gallen.

24. Juni 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

«Wir brauchen Aufklärung, Aufklärung, Aufklärung»

Samantha Wanjiru hat die erste Black Lives Matter-Demo in St.Gallen organisiert und will eine Plattform für Black History & Culture auf die Beine stellen. Ein Gespräch über Sichtbarkeit, genderspezifischen Rassismus und schwierige Frisuren.

19. Juni 2020, Corinne Riedener

Pastellige Melancholie

Einer der ersten Anlässe nach dem Lockdown, aber auch einer der letzten im St.Galler Kulturkonsulat, bevor die Bagger anrücken: Am Donnerstag feierten im Nextex eine Platte und ein Buch von Michael Bodenmann Premiere.

14. Juni 2020, Corinne Riedener

Together we fight, united we stand!

Der gewaltsame Tod von George Floyd bewegt auch viele in St.Gallen. Über 1100 Menschen kamen an die erste «Black Lives Matter»-Demo am Samstag in der Innenstadt. Gleichzeitig fand der Jubiläumssternmarsch anlässlich des letztjährigen Frauenstreiks statt, wo weitere 300 Aktivistinnen ein Zeichen gegen Gewalt, Sexismus und Diskriminierung setzten.

11. Juni 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Dann machen wirs halt auf eigene Faust!

Wenn statt den Frauen die Männer den Frauenstreik in den Medien dokumentieren. Oder warum wir unbequem bleiben müssen.

6. Juni 2020, Corinne Riedener

Die Entdeckung des Abstrakten

Hilma af Klint war eine radikale Pionierin und ihren männlichen Kollegen um Jahre voraus. Jetzt läuft der Dokfilm «Jenseits des Sichtbaren» über die schwedische Malerin im Kinok.

4. Juni 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Im Teufelskreis des Virus

Das Kriseninterventionszentrum der St.Galler Psychiatrie Nord war die letzten zwei Monate für viele die erste Anlaufstelle bei Coronaproblemen – ein Gespräch mit Leiterin Violeta Lapadatovic.

26. Mai 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

«Wir sitzen in der Warteschlaufe»

Warum die Kultur ebenso systemrelevant ist wie andere Dinge der gesellschaftlichen Grundversorgung, wie man plant in Zeiten ohne Sicherheit und was die grossen Filmfestivals für die Branche bedeuten: Kinok-Leiterin Sandra Meier im Gespräch.

25. Mai 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Im luftleeren Raum

Auf einen Schlag ohne Arbeit, ohne Geld, ohne Perspektive – die Ostschweizer Sans-Papiers Sarnai und TseTseg* erzählen, welche Folgen die Coronakrise für sie hat.

12. Mai 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

«Politikverdrossenheit: Das ist kein Jugendproblem»

Selbstoptimierung, Politik-Frust, Verbetrieblichung der Lebensführung, Click-Working und Plattformökonomie: Die Welt verändert sich, das verunsichert Alt wie Jung, sagen die Sozialwissenschaftler Stefan Paulus und Axel Pohl. Und die Rechten profitieren davon.

1. Mai 2020, Corinne Riedener

Im St.Galler «Haus der Partizipation»

Die Stadt St.Gallen will ihre Partizipationskultur fördern. Am Freitag wurden der Postulatsbericht und das neue Reglement vorgestellt. Besonderes Augenmerk liegt auf Migrantinnen und Migranten, Jugendlichen und umfassend verbeiständeten Personen.

21. April 2020, Corinne Riedener

«Das Geld da investieren, wo die Wertschöpfung stattfindet: in die Arbeit»

Lukas Auer von der Unia Säntis-Bodensee über Dividenden trotz Kurzarbeit und die Situation der Ostschweizer Industrieunternehmen in Corona-Zeiten.

31. März 2020, Corinne Riedener

Quarantänetipp 6: Unter Wikingern

Was tun, wenn mensch daheim blieben soll? Saiten hat allerhand «Quarantänetipps» zusammengestellt. Unsere heutige Empfehlung: über Wikinger lachen.

26. März 2020, Corinne Riedener

Eine grosse, nicht viele kleine Suppen

Schwarmhilfe schön und gut, aber Crowdfundings sind der falsche Ansatz in dieser Krise – mit zwei Ausnahmen. 

26. März 2020, Corinne Riedener

Quarantänetipp 2: Stoff für den Shutdown

Was tun, wenn mensch daheim blieben soll? Saiten hat in die Runde gefragt und allerhand «Quarantänetipps» zusammengestellt. Heute: Texte von jetzt für jetzt.

12. März 2020, Corinne Riedener

Sag alles ab

Corona überall! Aber bei allem verständlichen Frustpotenzial dieser Tage: Es gibt auch ein paar willkommene Seiten an dieser «besonderen Lage».

3. März 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Forza Femmina

Frauen vor! Zum Beispiel im Kinok, im Zeughaus Teufen, im St.Galler Kunstmuseum und im Lagerhaus.

3. März 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Toggenburg matters

Was hält eine Community zusammen? Was kann in Lichtensteig noch besser werden und wie geht es 2035 im «Städtli» zu und her? Begegnung mit einem Ort im Aufbruch.

19. Februar 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Songs für die soziale und geografische Provinz

Das zweite Dachs-Album «Zu Jeder Stund En Vogelgsang» verdient einige Bergpunkte. Die Standortförderung sollte der St.Galler Band einen fetten Batzen zahlen.

7. Februar 2020, Corinne Riedener

Papa Zeidler und der moderne Fussball

SENF – superglitzernde, einträgliche neue Fussballwelt: Am Donnerstag wurde im Bierhof die neuste Ausgabe des St.Galler Fussballmagazins gefeiert. Und FCSG-Trainer Peter Zeidler beantwortete geduldig alle Fragen der alternativen Pressekonferenz.

7. Februar 2020, Corinne Riedener

Die Kamera als Brückenbauerin

«Wer sind wir?» von Edgar Hagen zeigt eindrucksvoll, wie reich ein Leben mit Einschränkungen sein kann.

5. Februar 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Gesellschaftskritisch, klimaverträglich, antikapitalistisch

«Wo wir hinkämen» heisst die erste EP des St.Galler Liedermachers Simon Hotz. Getauft werden die sechs Polit-Songs diesen Freitag in der Grabenhalle.

27. Januar 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Help America!

Ghanas junge Musikszene erhebt in «Contradict» von Peter Guyer und Thomas Burkhalter ihre Stimme. Mit eigens für diesen Film produzierten Songs und Clips erzählen M3nsa, Wanlov, Adomaa, Worlasi, Akan, Mutombo Da Poet und Poetra Asantewa vom postkolonialen Kampf ihrer Generation.

15. Januar 2020, Corinne Riedener

Tiefenentspannt in den Norden

Mitte Februar bringt das Nordklang Festival einmal mehr die Polarregion musikalisch nach St.Gallen – 16 Bands an sechs Spielorten und ein samstägliches Durcheinander warten.

5. Januar 2020, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Alle, die da sind

Sanctuary und Solidarity Cities, Urban Citizenship, Recht auf Stadt: Was es mit diesen Bewegungen und Konzepten auf sich hat, wie sie sich unterscheiden und was es in der Umsetzung bräuchte.

20. Dezember 2019, Corinne Riedener
Aus dem Heft

«Zu viel zum Sterben, aber zu wenig zum Leben»

Bastian Lehner vom Grabenhalle-Kollektiv über die Liebeserklärungen im Parlament, die prekären Lohnverhältnisse in den Kulturbetrieben und das erhoffte «Haus für die Freien».

25. November 2019, Corinne Riedener

Stabile Solidarität

Drei grosse Tabus der arabischen Welt behandelt Samir in «Baghdad in my Shadow». Der dichte Film punktet aber auch mit zarteren, ebenso wichtigen Zwischentönen. Am Mittwoch ist die Vorpremiere im Kinok St.Gallen.

23. November 2019, Corinne Riedener
Aus dem Heft

7,42 Sekunden

«Entweder du lieferst oder du lieferst nicht», sagt Riccarda Dietsche. Das Sprinttalent aus dem Rheintal hat schon früh gelernt, was es heisst, auf sich alleine gestellt zu sein.

10. November 2019, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Queere, liebenswerte Wunderwelt

Das Museum im Lagerhaus zeigt eine Doppelausstellung über Gender, sexuelle Identität und Transgendergeschlechtlichkeit. Ein Thema mit vielen Fallstricken, in denen sich sogar die Objekt- und Publikationstexte zur Ausstellung verheddern.

30. Oktober 2019, Corinne Riedener

Behalte deinen Pinsel

Ein bekannter Schweizer Künstler beleidigt Greta Thunberg. Wie die St.Galler Künstlerin Fabienne Luna Egli mit solchen Alterserscheinungen umgeht.

24. Oktober 2019, Corinne Riedener

Achtung, «Nazi-Käule»!

Das HSG-Studimagazin «Prisma» will die Meinungsfreiheit pflegen – und legt sich dafür ausgerechnet mit der als rechtsextrem eingestuften Identitären Bewegung ins Lotterbett.

21. Oktober 2019, Corinne Riedener

Die wahre Problemzone der Frau

Am Montagmorgen lud das St.Galler Frauen*streik-Kollektiv zum Weckruf und zum gemeinsamen Füssehochlegen in der Marktgasse. Dieser Zeitpunkt ist bewusst gewählt.

18. Oktober 2019, Corinne Riedener

What shall we do with the carbon banker?

Während der Klimademo am Freitagnachmittag in St.Gallen wurde die UBS-Filiale am Multertor fast zwei Stunden lang blockiert. Friedlich und unterstützt von einem «Klimachor».

3. Oktober 2019, Corinne Riedener

Ab auf den Polizeiposten!

Am Donnerstagmorgen wurden Studierende an der Fachhochschule St.Gallen willkürlichen Personenkontrollen unterzogen. Aus triftigen Gründen.

2. Oktober 2019, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Vertuschte Taten, verpfuschte Kindheit

Auch die Sprache spielt eine Rolle in François Ozons neuem Film «Grâce à Dieu», der die «Affaire Preynat» aufarbeitet. Doch die wichtigste Rolle spielen die Opfer der sexuellen Übergriffe eines Priesters in Lyon. Ab Morgen im Kinok.

26. September 2019, Corinne Riedener

Bassspektakel gegen Blutdiamanten

Simon Grab & Yao Bobby funktionieren grenzüberschreitend, musikalisch wie geografisch. Diesen Samstag sind sie mit ihrer EP «Diamonds» im Palace St.Gallen zu Gast.

25. September 2019, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Eine Busse mehr

An alle faulen SUV-Mütter, Cabrio-Opas und Kleinbus-Daddys: Wenn ihr schon eine teure Karosse fahren müsst, könnt ihr euch auch ein Parkticket leisten. Eine Polemik.

18. September 2019, Corinne Riedener

Gschpürschmi, fühlschmi fast ohne Kitsch

Am Freitag wird Kelvyn Colt das Flon abreissen. Hoffentlich. Das Potenzial dafür hat der in Berlin und London wohnhafte Rapper jedenfalls. Ob St.Gallen mitmacht?

5. September 2019, Corinne Riedener

Actionpainting, Staubsauger, London-Livestream

Das Atolor im Osten von St.Gallen feiert an der Museumsnacht ein Revival. Mit Multi-Multimedia-Performances, die das Publikum zu verborgenen Plätzen führen sollen.

4. September 2019, Corinne Riedener

«Trump und Brexit» kann man überall lesen

Lokaljournalismus gestern, heute und – vor allem – morgen: Darüber wurde am Dienstag in der St.Galler Smarthalle diskutiert, auf Einladung des «St.Galler Tagblatts». Es besteht Grund zur Hoffnung.

4. September 2019, Corinne Riedener
Aus dem Heft

«Die prekären Lebensumstände von Sans-Papiers passen nicht zur herausgepützelten Schweiz»

Matthias Rickli und Gianluca Cavelti haben die «IG Sans-Papiers SG» mitgegründet. Ein Gespräch über das Leben unter dem gesellschaftlichen Radar, fehlende Räume und das Abwägen zwischen Autonomie und Zusammenarbeit mit Behörden.

3. September 2019, Corinne Riedener

Single sein ab 30 ist Krieg

Natascha Bellers Komödie «Die fruchtbaren Jahre sind vorbei» ist rasant und voller witziger Einfälle. Aber auch reichlich eindimen­sional.

28. August 2019, Corinne Riedener
Aus dem Heft

Willkommen im digitalen Totalitarismus

Die Schweizer Anbieterinnen von Post-, Telefon- und Internetdiensten sind verpflichtet, das Kommunikationsverhalten ihrer Kundinnen und Kunden für sechs Monate zu speichern und diese Daten wenn nötig den Strafverfolgungsbehörden zu übergeben. Was sind das für Daten und was sagen sie aus? Wir wollten es herausfinden und haben Franziska Ryser «überwacht».

13. August 2019, Corinne Riedener

Solarkino auf Rädern: «Sibel» und «Rafiki»

Das «Cinema Sud» tourt auch diesen Sommer wieder durch alle Landesteile und ist eine äusserst einladende Angelegenheit. Und auch äusserst klimaschonend.

9. August 2019, Corinne Riedener

Hallo Durchgangsplatztor!

Camper und Wohnmobilfahrerinnen in Ehren, aber es wäre höchste Zeit, endlich Platz für die Fahrenden zu machen in der Stadt St.Gallen.

31. Juli 2019, Corinne Riedener

Konzerte im Park und Raves unter der Brücke

Dieses Wochenende findet das Out in the Green Garden zum neunten Mal statt. Unter anderem mit De Staat, The Hillbilly Moon Explosion, Manon, Frau Hug und der grossartigen Rapperin KT Gorique.

9. Juli 2019, Corinne Riedener

Wie die Energierevolution gelingen kann

Ein heisses Thema. Seit über einem halben Jahr gehen Jugendliche aus der ganzen Welt für das Klima auf die Strasse. Im Kinok St.Gallen läuft mit «Climate Warriors» ein Film an, der zwar für Kopfschütteln sorgt, aber auch Mut macht.

1. Juli 2019, Corinne Riedener

Der Museumsinnenhof ruft wieder

Am Dienstag startet das 14. Kulturfestival St.Gallen. Dieses Jahr unter anderem mit Romengo, Bukahara, RY X, La Yegros, Digitalism, Kettcar und dem Moka Efti Orchestra. Und wie gewohnt mit lokaler Unterstützung.

29. Juni 2019, Corinne Riedener

Alle grünen Register ziehen

Grün und biodivers bauen: Singapur macht es vor, Mailand kanns auch, St.Gallen hinkt noch hinterher.

28. Juni 2019, Corinne Riedener

Her mit der Voll-Ehe für alle

Das Vernehmlassungsverfahren für die Ehe für alle ist abgeschlossen. Die einen wollen eine schrittweise Öffnung aus strategischen Gründen, die anderen favorisieren die umfängliche(re) Variante der Kommission für Rechtsfragen. Wir auch.

19. Juni 2019, Corinne Riedener

This Town is coming like a Bünzli Town

In St.Gallen geht es wahnsinnig gesittet zu und her. Auswärtige sind immer ganz baff, wenn sie das hiesige Naherholungsgebiet Drei Weieren besuchen.

17. Juni 2019, Corinne Riedener

Öffentliche Räume, im besten Sinn

Am 22. Juni findet das vielleicht letzte Parkplatzfest statt. Matthias Fässler von der Grabenhalle und Johannes Rickli vom Palace über die «Insel» zwischen den Häusern, das unpolitische Abfeiern von Zwischennutzungen und die Suche nach starken St.Gallerinnen.

11. Juni 2019, Corinne Riedener

«Die Probleme des Patriarchats betreffen uns alle»

Am 14. Juni streiken die Frauen in der Schweiz nach 28 Jahren zum zweiten Mal. Wie und warum, das erklären Barbara Schällibaum, Alexandra Akeret, Anja Beven Eberle und Léonie Schubiger vom St.Galler Streikkomitee.

3. Juni 2019, Corinne Riedener

Gläserne Decken, klebrige Böden

Lohngleichheit jetzt? Schön wärs! Noch immer hinken die Frauenlöhne jenen der Männer hinterher – um fast 20 Prozent. Ein Teil davon ist nicht erklärbar und darum diskriminierend, der andere Teil ist zwar erklärbar, aber deshalb nicht weniger diskriminierend.

29. Mai 2019, Corinne Riedener

Three Thinking Steps

Mit dem Deutsch-Zertifikat B2 kommt mensch schon ziemlich weit. Ausser er oder sie will an der Fachhochschule Soziale Arbeit studieren.

24. Mai 2019, Corinne Riedener

Neue Wohnformen, neue Essgewohnheiten, neue Lebensmodelle

Am internationalen Klimastreiktag wurde auch in St.Gallen wieder fürs Klima gestreikt. Einer der Hauptkritikpunkte: Das erneute Nein zum Klimanotstand von Stadtrat und -parlament.

16. Mai 2019, Corinne Riedener

Nicht mehr Springerstiefel und Glatze, sondern Sneakers und Undercut

Am Mittwoch war Christian Fuchs, Journalist und Mitautor des Buchs «Das Netzwerk der Neuen Rechten», an der erfreulichen Universität im St.Galler Palace zu Gast. Klar ist: Die neuen Rechten haben wenig gemeinsam mit den tumben Neonazis von früher.

13. Mai 2019, Corinne Riedener

Arbeitstitel «Hektor»

Bald hat auch St.Gallen eine Eventhalle für knapp 1500 Personen. Walter Boos, Céline Fuchs und Marc Boltshauser sind in den Startlöchern.

1. Mai 2019, Corinne Riedener

«Am Ende bekommen doch die Männer den Zauberstab und wir den Besen»

Tag der Arbeit in St.Gallen 2019: tipptoppes Demowetter, viel Volk, Frauen- und Klimastreik, Heidelbeer-«Weiberarbeit» und das Jahr der grossen Bewegungen.

1. Mai 2019, Corinne Riedener

«Humor ist auch ein Selbstschutz»

Fatima Moumouni über komische Fragen zu Afrika, Kindergartenlevel-Rassismus und «die erste kanakische Late Night Show der Schweiz». Diesen Samstag ist sie an der Ausserrhoder Kulturlandsgemeinde zu Gast.

29. April 2019, Corinne Riedener

Wider das Shareholder-Prinzip

«En guerre» von Stéphane Brizé erzählt von einem Streik und den inneren Kämpfen der Streikenden. Ein mitreissendes Stück Klassenkampf, in dem Unruhe zum Programm gehört. Einen Tag nach dem «Tag der Arbeit» ist Filmstart.

23. April 2019, Corinne Riedener

Nachrichtenwert

Die Anschläge in Sri Lanka zeigen einmal mehr: Selbst im Tod werden die Menschen noch in In- und Ausländer unterteilt. Das muss aufhören.

15. April 2019, Corinne Riedener

Was ist aus der Utopie geworden?

Mit «Passion» bringt Christian Labhart seinen persönlichsten Film ins Kino. Eine Reise durch die letzten 50 Jahre – und ins
 Innere eines zaudernden Aktivisten.
 Zum Filmstart kommt der Regisseur ins St.Galler Kinok.

10. April 2019, Corinne Riedener

«Nicht ein Graffiti weniger, sondern Dutzende mehr»

Das grosse Fassadenbild an der Offenen Kirche am Unteren Graben in St.Gallen muss entfernt werden. Eine Petition will das ändern, innert 24 Stunden sind über 1800 Unterschriften zusammengekommen.

4. April 2019, Corinne Riedener

«Selbstorganisation ist ein zutiefst menschliches Bedürfnis»

Katja Breitenmoser bietet Workshops in Soziokratie 3.0 an. Ein Gespräch über formelle und informelle Hierarchien, die Lust am Konflikt und eine holländische Spitex-Organisation.

3. April 2019, Corinne Riedener

«Musik ist auch eine politische Sache»

Martina Berther ist eine der umtriebigsten Bassistinnen der Schweiz. Ein Gespräch über die Lust am Experiment, Frauen in der Musikszene und was der Vaterschaftsurlaub damit zu tun hat.

2. April 2019, Corinne Riedener

Vorschläge fürs Quartierklima

Repair-Cafés, Upcycling-Workshops, zukunftstaugliche Heizungsanlagen und mehr Car-Sharing. Was wir in unserer unmittelbaren Umgebung fürs Klima tun könnten.

20. März 2019, Corinne Riedener

Wer wird hier diskriminiert?

Einmal dürfen die Frauen gratis ins Museum und schon muss sich die Politik damit herumschlagen. Was das mit der Menstruation zu tun hat.

10. März 2019, Corinne Riedener

«Das ist nicht links, das ist Wissenschaft»


Mit der Ostschweizer Klimajugend unterwegs: auf der Strasse, an einer Diskussionsrunde und im Kantonsrat.


6. März 2019, Corinne Riedener

Stop Hate Speech!

Alle Jahre wieder wird auch in St.Gallen der Internationale Tag der Frau gefeiert. Die letzten Male im ehrwürdigen Raum für Literatur in der Hauptpost St.Gallen, dieses Jahr in der flotten Grabenhalle.

5. März 2019, Corinne Riedener

Der fleissige Haufen

Das «Haus zur Ameise» öffnet am Donnerstag zum ersten Mal seine Türen, ein Atelier- und Aussstellungshaus für Street Art, illustration, Fotografie und freie Kunst in St.Gallen. Ein Besuch.

27. Februar 2019, Corinne Riedener

Hort der «Fragensteller»

An der Fachhochschule St.Gallen ist das Studium eine grosse, in Sonnenlicht getauchte Selbstverwirklichungsoase zwischen Urbanität und grünem Ring. Mit der Diversity haperts aber noch.

25. Februar 2019, Corinne Riedener

Rechte Rede entlarven

Die Genderforscherin und Soziologin Franziska Schutzbach hat ein Buch über die Rhetorik der Rechten geschrieben, zu deren zentralen Elementen auch «Antifeminismus» und «Anti-Gender» gehören. Am Dienstagabend ist sie an der erfreulichen Universität im Palace St.Gallen zu Gast.

18. Februar 2019, Corinne Riedener

Etappensieg für das Klima

Auf das Standesbegehren für ein Verbot von Inlandlinienflügen wurde nicht eingegangen heute im St.Galler Kantonsrat, dafür aber auf das Standesbegehren für eine Kerosinsteuer. Dazu wäre es wohl nicht gekommen ohne die Klimajugend.

10. Februar 2019, Corinne Riedener

Sexpositiv in den Frauenstreik

Femporn, ein Manifest gegen den Anti-Feminismus und Lust auf Frauenstreik – die Berthas* mobilisieren.


4. Februar 2019, Corinne Riedener

The future is bright

Künstliche Intelligenz: Fluch oder Segen? Das Stück Ich bin nicht menschlich geht einer widersprüchlichen Entwicklung nach. Am 6. Februar ist Premiere im Theater 111.

2. Februar 2019, Corinne Riedener

«Gerade die FDP sollte sich anhören, was wir zu sagen haben»

Kaija Eigenmann und Dominic Truxius vom Kollektiv Klimastreik Ostschweiz über die Demo am Samstag in St.Gallen, das Verhältnis zur Polizei und die Kritik von bürgerlicher Seite.

15. Januar 2019, Corinne Riedener

Klimastreik: Jetzt mischen sich die Alten ein

Am Freitag findet der dritte Klimastreik in St.Gallen statt, die jungen Aktivistinnen und Aktivisten hoffen auf eine breite solidarische Bewegung. Derweil beschäftigt sich auch die kantonale Politik mit den Schulstreiks, gestern sind zwei Vorstösse eingegangen.

14. Januar 2019, Corinne Riedener

Jetzt erst recht!

Zweimal bereits haben die Schülerinnen und Schüler in der Ostschweiz fürs Klima gestreikt. Das passt dem Bildungsdepartement nicht, darum sollen Streikende nun eine unentschuldigte Absenz erhalten. Die Jungen lassen dich davon nicht einschüchtern.

12. Januar 2019, Corinne Riedener

Mit oder ohne Geld: Arbeit ist Arbeit

Überall auf der Welt wird mehr unbezahlt als bezahlt gearbeitet. Die Schweizerische Frauensynode 2020 veröffentlicht dazu anschauliche Zahlen und Fakten. Diese zeigen: Care Arbeit ist mehr als Wickeln, Haushalten oder Altersversorgung. Am 14. Juni soll zudem ein schweizweiter Frauenstreik durchgeführt werden.

4. Januar 2019, Corinne Riedener

«Wir sind auch ein
 sozialer Treffpunkt»


Felix Bischofberger ist Postagenturhalter in Altenrhein, Geschäftsleiter des Schweizer Postagenturverbands und Politiker. Ein Gespräch über Post-Romantik, schrittweise Privatisierung, Lohnunterschiede und das Glück, bei den Leuten zu sein.

31. Dezember 2018, Corinne Riedener

Was ist Familie?

Der neue Film «Shoplifters» des japanischen Regisseurs Hirokazu Kore-eda übt Sozialkritik mit berührenden Bildern. Noch bis und mit 15. Januar läuft er im St.Galler Kinok.

10. Dezember 2018, Corinne Riedener

Ein rechtes Land

Diesen Donnerstag ist 
die Journalistin Lea Susemichel im Spielboden Dornbirn zu Gast und spricht über die Situation des Feminismus und der «an.schläge» im schwarz-blauen Österreich.

5. Dezember 2018, Corinne Riedener

Den Traum begraben. Und Neues wagen.

Braucht St.Gallen eine Hochschule der Künste? Eine Fachhochschule mit Fokus auf Digitale Medien? Oder sollte man wegkommen vom 
Akademischen und stattdessen die Weiterbildung stärken und ein «interkulturelles» Haus aufbauen? Eine Auslegeordnung.

4. Dezember 2018, Corinne Riedener

Die Logik der Stadt hinter den Gleisen

Ein neues Buch thematisiert die Bahnhofsquartiere in verschiedenen Schweizer Städten. Angefangen hat alles in St.Gallen.


29. November 2018, Corinne Riedener

«Es braucht den Druck von unten»

Gülsen Celikkol über die Situation der Kurden in der Türkei, ihre Politisierung im Gefängnis und Akademiker, die zu Bauern werden.

23. November 2018, Corinne Riedener

Das neue Kapitel im Evangelium

Doppelbödig, stellenweise verdorben und aus purer Liebe gebaut: «Melodies of Immortality» heisst das neue Album von Lord Kesseli & The Drums. Ende November wird es im Palace getauft.

19. November 2018, Corinne Riedener

FHS: Keine Lust auf Kritik?

Die Fachhochschulleitung ist not amused über die Transparent-Aktion der Kriso vom letzten Montag. Das hat nun Konsequenzen für die bevorstehende «Lange Nacht der Kritik».

14. November 2018, Corinne Riedener

«Sozis denunzieren nicht!»

Imagination von Sozialbetrug, Führen und Leiten von Detektiv-Teams, Grundlagen der Drohnenaviatik und Methoden der Standortbestimmung: Wie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter gegen die Überwachung von Versicherten kämpfen.

12. November 2018, Corinne Riedener

Osten retour

Aus dem Novemberheft: Nach hunderten erfolglosen Bewerbungsversuchen hat sich Daniel* weit weg von 
seinem Zuhause in Sachsen einen Job gesucht. Zurzeit verdient er sein Geld als Metallbauer in der Ostschweiz.

25. Oktober 2018, Corinne Riedener

Ort in Verhandlung

Damian Hohl verlässt nach bald zwölf Jahren als Programmverantwortlicher das St.Galler Konzert- und Debattenlokal Palace. Ein Gespräch über die fehlende Neugier beim Publikum, Konzerte für fünf Leute und die Kunst, am Puls der Zeit zu bleiben.

5. Oktober 2018, Corinne Riedener

Dumm gelaufen

Gesundheit ist etwas, das man viel zu wenig schätzt. Bis man plötzlich aus dem Tritt geworfen wird. Ein Beitrag aus unserem Oktoberheft.

7. August 2018, Corinne Riedener

Selber schuld!

«Die Frau von…» ist schuld. Wer sonst. Vor allem, wenn es nach dem Nachrichtenportal nau.ch geht. Ein Kommentar zum Sexismus im Sportjournalismus.

23. Juli 2018, Corinne Riedener

Monsieur von und zu Rucola

Das «Herbarium» aus unserem Sommerheft, Teil 3: Diplotaxis Tenuifolia oder warum mir dieses verhipsterte Grünkraut gestohlen bleiben kann.

5. Juli 2018, Corinne Riedener

Anders auf die Geschichte schauen

Marina Widmer recherchiert zur Frauen- und Geschlechtergeschichte. Ein Gespräch über Anklagen wegen Kuppelei und Abtreibung, das sogenannte Doppelverdienertum und andere blinde Flecken der Geschichte.


1. Juli 2018, Corinne Riedener

Drucklufthupen

Zerstörte Frisuren, lästige Selfiesticks und ein Prachtskonzert von Depeche Mode: Das Sittertobel-Telegramm vom Samstag.

30. Juni 2018, Corinne Riedener

Makromoleküle

Crimer, Nothing But Thieves und im Sonnenuntergang Palmen aus Plastik: Ein paar lose Gedanken zum Openair-Freitag im Sittertobel.

29. Juni 2018, Corinne Riedener

Von lauschig bis laut


Am Sonntag startet das 13. Kulturfestival St.Gallen. Dieses Jahr unter anderem im Museumsinnenhof: Dobet Gnahoré, Oddisee & Good Compny, SOJA, Warhaus, Hundreds, Seasick Steve und natürlich die hiesigen Heldinnen und Helden.

22. Juni 2018, Corinne Riedener

Parkplatzfest!

Kaum ist die queerfeministische Aktion «Immer Puff mit Gender» vorbei, wird rund um die Grabenhalle bereits wieder Politik betrieben, quasi aktive Bodenpolitik: wenn zum elften Mal das Parkplatzfest stattfindet.

10. Juni 2018, Corinne Riedener

«Die Zeit können wir nicht beschleunigen»

Wo fängt psychisches Leiden an? Was hat die Arbeitswelt damit zu tun? Warum haben Betroffene immer noch mit vielen Vorurteilen zu kämpfen? Und was wäre, wenn die sogenannten «Sozialdetektive» tatsächlich eingeführt werden? Die Psychiaterin und Psychotherapeutin
 Ulrike Hasselmann gibt Antwort.

1. Juni 2018, Corinne Riedener

«Man muss das heutige Geldwesen einschränken»

Reinhold Harringer vom Vollgeld-Initiativ-Komitee über den «grossen Dietrich», die Kritik am Abstimmungsbüchlein und die Argumente der Gegner.

30. Mai 2018, Corinne Riedener

Angenommen, Sie wären Diktator…

Die Podiumsdiskussion an der erfreulichen Uni gestern Abend im Palace St.Gallen drehte sich um die Widersprüche des Reisens. Der zweite Teil nächsten Dienstag trägt den Titel «Lonely Planet – ein Backpacker kommt selten allein».

11. Mai 2018, Corinne Riedener

«Man kann nicht die Globalisierung kritisieren, aber bei Amazon einkaufen»

Wie sehen die Jungen die Errungenschaften der 68er-Bewegung? 
Ist die sexuelle Befreiung nur ein Mythos? Und welche linken Kämpfe müssten wir heute und morgen führen? Alice Weniger, Reto Schuler, Pius Frey und Judith Eisenring geben Antwort.

9. Mai 2018, Corinne Riedener

«Grenfell tower couldn’t burn me out»

Das Rap-Geschäft war noch nie eine reine Männerdomäne, und es wird immer diverser. Im Mai kommen gleich zwei engagierte junge Rapperinnen ins Palace: Flohio und Danitsa.

2. Mai 2018, Corinne Riedener

18 Prozent: «Das ist ein Skandal!»

Tag der Arbeit in St.Gallen 2018: Mehr Leute als auch schon, ein kleiner Block, Rojava und natürlich die alte neue Parole – «Lohngleichheit. Punkt. Schluss!»

24. April 2018, Corinne Riedener

Alternative zum St.Gallen Symposium

Wie setzt man die Utopie einer freien, gerechten und solidarischen Welt um? Wie hält man den revolutionären Geist solcher Utopien am Leben, und welches sind die auch im Hier und Jetzt umsetzbaren Utopien? Unter anderem diskutieren wir am Donnerstag am Saitenschalter im Konsulat.

23. April 2018, Corinne Riedener

From the deepest depths

«Melody From A Dream» heisst die aktuelle Single von Skiba Shapiro, ehemals Hopes & Venom. Diesen Freitag feiert sie Videopremiere im Bahnhof Bruggen.

17. April 2018, Corinne Riedener

Provozieren um jeden Preis?

Die umstrittenen Deutschen Rapper Kollegah und Farid Bang sollen im Mai in Schaffhausen auftreten, eine Online-Petition versucht das zu verhindern. Wie umgehen mit solchen Leuten? Das ist die Frage – eine von vielen.

7. April 2018, Corinne Riedener

«Lohnarbeit wird zum Privileg»

Hat eine Pflegefachangestellte mehr Zeit, wenn die Roboter kommen? Verlieren wir unsere Jobs ihretwegen? Und wie müssten sich die Gewerkschaften angesichts des Wandels positionieren? Soziologe Stefan Paulus und Wirtschaftsinformatiker Hans-Dieter Zimmermann geben Antwort.

4. April 2018, Corinne Riedener

An der Kippe


Pyrit ist Spezialist für musikalische Schattenspiele. Im April erscheint sein zweites Album «Control»: sehr hörenswert und stellenweise beklemmend.

15. März 2018, Corinne Riedener

Keine Bäbi-Ecke, keine Brio-Bahn

«Für uns ist nicht irgendein Mensch die Autorität, sondern die Natur», sagt Linus Lutz, ein ehemaliges Waldkind.

13. März 2018, Corinne Riedener

Hallo Welt!

Die Erfreuliche Uni im St.Galler Palace widmet sich zusammen mit dem Institut Neue Schweiz (INES) der postmigrantischen Gesellschaft: Diesen Donnerstag findet eine «Soirée aus dem Ostschweizer Migrationsuntergrund» statt, am Dienstag darauf wird über Rassismus, Antirassismus und die neue Schweiz diskutiert.

7. März 2018, Corinne Riedener

Techno, Glitzer und neue Welten

«Wir möchten aktiv Stellung beziehen für die Gleichstellung der Geschlechter», sagt das Engel-Kollektiv und lädt zur freudig-frauengeprägten Fete in der Genossenschaftsbeiz.

6. März 2018, Corinne Riedener

«Trickle-Down-Ideen sind das Schmiermittel der Fortschrittsideologie»

Franziska Schutzbach über MeToo und Feminismus im Netz, antifeministische Delegitimierungsstrategien und den Zusammenhang von kapitalistischen Ausbeutungs- und Geschlechterverhältnissen. Am Tag der Frau ist sie in der St.Galler Hauptpost zu Gast.

4. März 2018, Corinne Riedener

«Wir sind ein Kantonstheater»

Die Zustimmung der St.Galler Stimmberechtigten zur Theatersanierung hat in ihrer Deutlichkeit auch die Profis überrascht. Im Theaterfoyer wurde analysiert, durchgeatmet und das Ja als ein Votum für «die Kultur» gefeiert.

2. März 2018, Corinne Riedener

Sick, Baby!

Monet 192 aus St.Gallen zeigt gerade, dass die Ostschweiz alles andere als abgehängt ist im zeitgenössischen Rap-Business. Auch wenn er bis jetzt meistens irgendwo draussen geprobt hat.

21. Februar 2018, Corinne Riedener

«Sich selber zu sein, ist definitiv günstiger»

Letzten Donnerstag hat das «temporäre Amt für die performative Exploration von Geschlechterdevianzen» zur Saiten-Schalterstunde im Konsulat geladen. Hier die neusten Meldungen.

13. Februar 2018, Corinne Riedener

Alle ins Boot!

Jawohl, St.Gallen hat jetzt auch ein junges, queerfeministisches Kollektiv. Diesen Donnerstag sind die Berthas* zu Gast am Saiten-Schalter und eröffnen eine temporäre Fachstelle.

6. Februar 2018, Corinne Riedener

Tomorrow ist now, kid!

Das Buch zur Ausstellung von Georg Gatsas im Kunstmuseum St.Gallen: In «Signal The Future» widmen sich vier Autoren dem hyperkapitalistischen London und dem Sound seiner Subkulturen.

2. Februar 2018, Corinne Riedener

«Kunst darf nicht elitär sein»

Felix Bächli vom Kunstkiosk über die Suche nach Räumen in der Stadt St.Gallen, die Galerie als Ort des Austauschs und seinen eigenen künstlerischen Forschungsdrang.

1. Februar 2018, Corinne Riedener

«Euch sollte man verbieten»

Juso, junge Grüne und JGLP haben mit Erfolg über 4000 Unterschriften für das Referendum gegen das Verhüllungsverbot im Kanton St.Gallen gesammelt – aber dabei einiges zu hören bekommen.

14. Januar 2018, Corinne Riedener

Lückenbüsserinnen und Verwertungslogiker

Brauchen Städte Zwischennutzungen und Pop-up-Stores? Verhindern sie damit eine aktive Besetzerszene? Wie entstehen Freiräume, was rettet die Läden? Der Stadtforscher Dani Fels gibt Auskunft.

10. Januar 2018, Corinne Riedener

Raus aus dem Etablierten, rein in den Alltag

Im Schwarzen Engel in St.Gallen hat sich die Kunst eingenistet. Aktuell läuft die Ausstellung von Lionel David, dem Erfinder der neuen Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe.

9. Januar 2018, Corinne Riedener

«Man hat sich zu lange die Wunden geleckt»

Monika Kritzmöller hat den neuen HF-Lehrgang Textildesigner/in konzipiert, der im August an der Schule für Gestaltung startet. Ein Gespräch über das hiesige «Textiltrauma», Vorbilder und erhoffte Start-Ups.

8. Januar 2018, Corinne Riedener

Ite in pace, gehet hin in Frieden

1651 Gläubige haben mitgemacht beim 1200 Kilometer langen Fussmarsch für die Gleichberechtigung der Frauen in der katholischen Kirche. Nun erscheint der Film zum Pilgerprojekt, das 2016 in St.Gallen seinen Anfang nahm.

8. Januar 2018, Corinne Riedener

Tschüss Print? Hallo Staat?

Finanzierungskrise, Medienkonzentration, Nischenpublikationen, No-Billag: Die «Erfreuliche Universität» im Palace widmet die nächsten drei Dienstagabende der Medienlandschaft 2018.

18. Dezember 2017, Corinne Riedener

Mit Sturmmaske gegen Verhüllungsverbot

Die Jungen Grünen, die Juso und die Jungen Grünliberalen des Kantons St.Gallen ergreifen das Referendum gegen das kürzlich verabschiedete Gesichtsverhüllungsverbot. Es sei patriarchal, ein Angriff auf die liberale Gesellschaft und nicht umsetzbar.

11. Dezember 2017, Corinne Riedener

Tschutti-Slam

Diesen Donnerstag lädt die Fanarbeit St.Gallen zum verbalen Dribbling im Bierhof. Es treten an: Rosie Hörler, Natanael Ritter, Ralph Weibel, Etrit Hasler, Dani Wirth, Marco Gurtner, Marius Portmann und Alain Wafelmann.

6. Dezember 2017, Corinne Riedener

Grime neu erfinden

AJ Tracey hält den UK-Rap frisch. Am Samstag ist der 23-jährige «rising star» aus North Kensington im Palace St.Gallen zu Gast.

5. Dezember 2017, Corinne Riedener

Zürichs wilde Vergangenheit

Ab Donnerstag im Kinok: Glow, Gabriel Baurs kaleidoskopischer Dokumentarfilm über die Zürcher Ikone Lady Shiva.

30. November 2017, Corinne Riedener

Keine Rochaden

Die Direktionsverteilung des St.Galler Stadtrats ist erfolgt: Die grünliberale Sonja Lüthi wird Chefin Soziales und Sicherheit, ansonsten bleibt alles beim Alten.

30. November 2017, Corinne Riedener

«Ich hatte lange Zeit Angst, dass mich die Frauen von der Bettkante stossen»

René Rohner hat Aids. Im Interview spricht er über seine wechselvolle Vergangenheit, über gesellschaftliche Diskriminierung und die Präventionsarbeit mit Jugendlichen.

29. November 2017, Corinne Riedener

Menschen auf der Flucht helfen

Es ist wieder kalt, auch in Griechenland. Wer den Geflüchteten dort helfen will, kann hier Spendenkarten kaufen oder am Samstag warme Kleider in die St.Galler Militärkantine bringen.

23. November 2017, Corinne Riedener

Feiern für den guten Zweck

«BRAVE – mutig für die Menschenrechte» ist das Motto am Samstag in der Grabenhalle St.Gallen. Den Sound zum Benefizabend liefern Eibish, Wesno und Solche.

15. November 2017, Corinne Riedener

Die tägliche Diskriminierung

Im Alltag, in der Politik, auf der Arbeit, in den (sozialen) Medien: Diskrimierung und Rassismus sind allgegenwärtig. An einer Tagung in St.Gallen wurde am Dienstag informiert und diskutiert. Lösungen: könnten vor allem die Betroffenen liefern.

14. November 2017, Corinne Riedener

Sie dürfen mir den Arsch küssen

Die #metoo-Debatte ist auch beim «Tagblatt» ein Thema. Dazu äussern sich in der beliebten Forumszeitung nur die allerklügsten Köpfe. Nicht.

8. November 2017, Corinne Riedener

«Alle sollen Platz haben in unserem Quartier»

Stiftung Suchthilfe und Stadtpolizei fordern die Bevölkerung des St.Galler Linsebühlquartiers auf, Beobachtungen im Zusammenhang mit Drogenkonsum zu melden – damit der «Spiegel der Gesellschaft» auf «quartierverträglichem Niveau» bleibt.

7. November 2017, Corinne Riedener

Karriere wollen sollen?

Hannah S.* vom Forum für kritische Soziale Arbeit (KRISO) und Roman Rutz von der Studierendenorganisation Soziale Arbeit an der FHS St.Gallen (SOSA) über die «Lange Nacht der Kritik» in St.Gallen.

6. November 2017, Corinne Riedener

Palazzo, Juwel, Longterm Relationship

Eine Hütte in Bewegung: Cyril Ziffermeier und Florian Geisseler haben das Palace St.Gallen im Jubiläumsjahr mit ihrer Kamera begleitet. Am Donnerstag ist die Filmpremiere, dreimal dürft ihr raten wo.

6. November 2017, Corinne Riedener

«Man kann auch ohne Comic Sans Wärme in einen Text bringen»

Aus dem Novemberheft: Roland Stieger vom Projektteam der Tÿpo St.Gallen über unterbewusste Kaufentscheide, den Wert von Grenzüberschreitungen und Typografie im Alltag.

1. November 2017, Corinne Riedener

UG24: ein letztes Gewusel

Nächsten Frühling soll der Umbau der ehemaligen 24-Stunden-Tankstelle beginnen. Grund genug, das Gelände noch einmal zünftig mit Leben zu füllen: Die Ausstellung «Baustelle Kunst» des Künstlers Gass feiert am Freitag ihre Vernissage in der zwischengenutzten Autogarage.

30. Oktober 2017, Corinne Riedener

150 Tweets pro Minute

In «RISK» zeichnet die preisgekrönte Dokumentarfilmerin Laura Poitras ein komplexes Porträit des WikiLeaks-Gründers Julian Assange – und lässt auch sich selber nicht ganz aussen vor.

25. Oktober 2017, Corinne Riedener

«Ich wollte nicht Hollywood machen und alle beruhigen mit der Heldin»

Sabine Gisigers neuer Dokfilm «Willkommen in der Schweiz» läuft noch bis am 19. November im Kinok St.Gallen. Ein wichtiges und streckenweise beängstigendes Zeitdokument.

4. Oktober 2017, Corinne Riedener

«Solange es Grenzen gibt, gibt es keine Menschenrechte»

Am Freitag startet die vierte Nachtasyl-Veranstaltungsreihe für eine fortschrittliche Migrationspolitik. Dieses Jahr mit etwas weniger Anlässen, dafür mit eindeutigem Fokus. Das übergreifende Thema: Menschenrechte.

1. Oktober 2017, Corinne Riedener

Demokratierelevant

Das Verlagsgeschäft hat immer weniger mit Journalismus zu tun, Blocher kauft sich eine Millionen-Reichweite und «die Kleinen» gründen den Verband Medien mit Zukunft. Was das mit Saiten zu tun hat.

27. September 2017, Corinne Riedener

«Brauner Sud mit Wutbürgerklösschen»

Das «Tagblatt» lädt zum Gespräch mit Thilo Sarrazin, der links-grünen Jugend in St.Gallen passt das ganz und gar nicht. Der Deutsche Rechtspopulist bediene all jene, «die in der EU immer schon ein bürokratisches und die nationale Souveränität einschränkendes Monstrum sahen», kritisieren Zunder, Juso und Junge Grüne.

25. September 2017, Corinne Riedener

Punkt 9: Zürcherstrasse – Velostrasse!

Die Zürcherstrasse soll zur reinen Velostrasse werden. Skandinavien ging voran, Österreich, Deutschland und Belgien folgten. St.Gallen kann zumindest in der Ostschweiz zur Vorreiterin werden.

19. September 2017, Corinne Riedener

Punkt 7: Mobilität für alle

Der öV in der Stadt soll künftig gratis sein. Und falls das zuviel verlangt ist: mindestens ein Soli-Ticket, bitteschön! Hier der verflixte Punkt 7 des Saiten-Mobilitätskatalogs.

18. September 2017, Corinne Riedener

Der giftige Wind von Glencore

«Trading Paradise» von Daniel Schweizer ist einer dieser Dokfilme, die in der Schule zum Pflichtstoff erhoben werden sollten. Man kann nicht früh genug lernen, wie und unter welchen Bedingungen die globale Rohstoffindustrie funktioniert – und welche Rolle die Schweiz dabei spielt.

14. September 2017, Corinne Riedener

Punkt 4: Für alle oder für niemand

Die 1. Klasse im Bahnverkehr ist ein Relikt und gehört abgeschafft. Zum Wohle der Allgemeinheit. Und aus Prinzip. Punkt. Das ist Punkt 4 des Saiten-Programms für die mobile Zukunft.

12. September 2017, Corinne Riedener

Punkt 2: Kaufen, aber nicht heimtragen

St.Gallen braucht einen Heimlieferdienst für Einkäufe. So lässt sich auch im autofreien St.Gallen bequem pöschtele. Sagt Punkt 2 des Saiten-10-Punkte-Programms zur mobilen Zukunft.

5. September 2017, Corinne Riedener

Andri Bösch: «Jetzt sind wir dran»

Am 24. September wählt St.Gallen den Nachfolger oder die Nachfolgerin von Stadtrat Nino Cozzio. Saiten hat drei der fünf Kandidierenden getroffen, jeweils an einem Ort ihrer Wahl in der Stadt. Bei Andri Bösch von den Juso war es der Güterbahnhof.

29. August 2017, Corinne Riedener

Fussballfacetten

Am Mittwoch beginnen die dritten St.Galler Fussballlichtspiele. Dieses Jahr unter anderem mit Filmen über Marcel Koller, Moussa aus Molenbeck, Cristiano Ronaldo und Pablo Escobar.

28. August 2017, Corinne Riedener

Im besten Sinn eskaliert

Moshpits, Chili con Carne und eine Outdoor-Bühne: Die Betriebsgruppe des St.Galler Jugendkulturraums flon hat sich nicht lumpen lassen und zum 20sten eine 13-stündige Sause auf die Beine gestellt.

24. August 2017, Corinne Riedener

«Es haben jene gewonnen, die auf Nummer sicher gehen wollen»

Nach langen Diskussionen hat sich die städtische SP am Mittwochabend entschieden, Sonja Lüthi von den Grünliberalen für die Ersatzwahl in den St.Galler Stadtrat zu empfehlen. Fragen an Parteipräsident Peter Olibet.

10. August 2017, Corinne Riedener

Rumhängen und Kultur konsumieren

Diesen Samstag findet in St.Gallen das vierte JungKult statt. Über 200 Leute beteiligen sich am Festival: Künstlerinnen, Tänzer, Poetinnen, Sänger, Bastlerinnen, Rapper und
 was die Region sonst noch so hergibt in Sachen Kultur und Freizeit unter 25.

9. August 2017, Corinne Riedener

What about human beings?

Die grosse Solidarität mit den Tieren im thurgauischen Hefenhofen ist erfreulich, hinterlässt aber auch ein «Gschmäckle» – ein Kommentar.

31. Juli 2017, Corinne Riedener

Buntes Treiben im Heizwerk

Vom 2. bis 6. August findet in Arbon zum ersten Mal das Heizwerk-Festival statt – ein Mix aus Kunst, Slam und Musik.

27. Juli 2017, Corinne Riedener

Gesucht: Grenzgänger und Grenzgängerinnen

Das Kunstprojekt «Meet and Paint» findet zum zweiten Mal statt, dieses Jahr im Rahmen der Museumsnacht St.Gallen. Interessierte Kunstschaffende können sich noch bis am 11. August anmelden.

23. Juli 2017, Corinne Riedener

«Der Diskurs wird den Radikalen überlassen»

Kerem Adıgüzel betreibt seit über zehn Jahren ein islamisches Wissensportal. Jetzt will er zusammen mit anderen eine progressive Moschee gründen, in der auch Frauen vorbeten dürfen und Imame hinterfragt werden sollen.

22. Juli 2017, Corinne Riedener

St.Gallen übernimmt

Holofernes muss passen, dafür retten Panda Lux und Wassily den letzten Abend des diesjährigen Kulturfestivals.

19. Juli 2017, Corinne Riedener

Nicht irgendein Spunten

Diesen Freitag, pünktlich zum Auftakt der Fussball-Saison, wird das «neue» FCSG-Fanlokal im Bierhof eröffnet. Die Umbauarbeiten sind in vollem Gang – über 60 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer packen mit an.

15. Juli 2017, Corinne Riedener

«Scheiss Bullen, scheiss Medien»

Der G20-Gipfel letzte Woche in Hamburg sorgt weiterhin für rote Köpfe – und lässt auch St.Gallen nicht kalt: Am Freitag stieg im Engel eine Soliparty für «die Leute, die noch in den Knästen sitzen und jene, die in Zukunft in ihren Knästen sitzen werden».

7. Juli 2017, Corinne Riedener

«Man darf träumen!»

Andri Bösch ist 20, bei den Juso und will in den St.Galler Stadtrat. «Politik wird von den Alten gemacht», sagt er. «Das kann so nicht weitergehen – jetzt sind wir am Zug.»

6. Juli 2017, Corinne Riedener

«Auch wir sind alte, kaputtgegangene Männer»

Am Mittwochabend hat die Antilopen Gang am Kulturfestival St.Gallen gespielt. Wir haben Danger Dan, Koljah und Panik Panzer vor dem Konzert zum Interview getroffen.

4. Juli 2017, Corinne Riedener

«Ich sah mich immer als CVP-Stadtrat – mit Betonung auf Stadtrat»

Nino Cozzio tritt nach über zehn Jahren als Sozial- und Sicherheitsdirektor der Stadt St.Gallen krankheitshalber auf Ende Jahr zurück. Ein Gespräch über den Zustand der CVP, das urbane Leben und das Dilemma «sichere Stadt vs. offene Gesellschaft».

3. Juli 2017, Corinne Riedener

Wo sind die Dixi-Klos vor der Sitterbühne?

St.Galler Openair-Bilanz 2017: Knöppel verpasst, Trentemoller erlebt, Brille gekillt. Und lang lebe Beth Ditto!

3. Juli 2017, Corinne Riedener

«Mit keiner Gruppe gibt es so wenig Probleme wie mit den Openair-Besuchern»

Markus Zeller ist Buschauffeur bei der VBSG und bringt die Openair-Gäste ins Sittertobel und wieder hinauf. Am Sonntag hat er uns auf seine letzte Fahrt mitgenommen.

1. Juli 2017, Corinne Riedener

Weg kann man auch noch im Herbst

Im St.Galler Museumsquartier ist es erst richtig läss, wenn es dort wuselt: im Sommer, wenn das Kulturfestival für drei Wochen im Innenhof des Historischen und Völkerkundemuseums gastiert.
 Am 4. Juli gehts los mit der 12. Ausgabe.

22. Juni 2017, Corinne Riedener

Aemisegger-St.Bünzli: die grosse Versöhnung

Jüngste Wendung in der «Causa Weihern»: Das dreitägige Festival darf nun doch auf Dreilinden stattfinden. Die Missverständnisse zwischen den Veranstaltern und der Stadt seien ausgeräumt.

20. Juni 2017, Corinne Riedener

«Platz da!»

Das Parkplatzfest 2017 dauert drei Tage und beschäftigt sich mit verschiedenen städtischen Aufwertungs- und Verdrängungsprozessen – inklusive Musik und Futter.


8. Juni 2017, Corinne Riedener

Revolution – und niemand geht hin

Die «Revolution gegen die Bünzlis» am Mittwoch im Stadtpark hat es gezeigt: Das Internet lügt. Und es gäbe doch einiges zu bereden. Vielleicht klappts ja mit der bevorstehenden «Septemberrevolution».

3. Juni 2017, Corinne Riedener

Der Traum von der Durcheinanderstadt

Der Dokfilm «Auf- und Abbruch in St.Güllen», der am Freitag in der Grabenhalle gezeigt wurde, beleuchtet das städtebauliche Kapitel der Jahre 2002 bis 2006. Manches war anders damals, doch die Kritik an der Aufwertungs- und Verdrängungslogik bleibt bis heute dieselbe.

31. Mai 2017, Corinne Riedener

Aufs Kleine, Kantige und Eigenwillige

Das fünfte Album von Odium & Thedawn heisst «Out und Arm» – ein trotziges Ding mit düsteren Beats und Texten aus dem Land des Wahnsinns. Diesen Freitag sind die zwei St.Galler in Herisau zu Gast.

23. Mai 2017, Corinne Riedener

Das Chamäleon

Native Advertising – redaktionell getarnte Werbung – ist ein heisses Eisen im Journalismus. Saiten wollte die Mechanismen dahinter besser verstehen und hat sich von einer Onlinemarketing-Agentur ein Angebot machen lassen.

17. Mai 2017, Corinne Riedener

«Am besten, man ist selber so Feuer und Flamme, dass man die anderen ansteckt!»

Der Jugendkulturraum Flon wird dieses Jahr 20, die Jugendbeiz Talhof wird 10 Jahre alt – am Samstag wird gefeiert. Dan, Leandra, Rasiny und Andreas sind Mitglieder der beiden Betriebsgruppen. Ein Gespräch über Freizeit und Engagement, harten Alkohol und Werbung in Zeiten von Facebook.

4. Mai 2017, Corinne Riedener

«D’Sinnfluet chunnt jo sowieso»

Wesnos «Gummiboot»: Ein hörenswertes Mini-Album, das live noch viel besser weil vehementer ist, wie die Taufe gezeigt hat.

3. Mai 2017, Corinne Riedener

«Zehn gute Jahre»

Nach zehn Jahren als Sozial- und Sicherheitsdirektor der Stadt St.Gallen tritt CVP-Stadtrat Nino Cozzio per Ende 2017 aus gesundheitlichen Gründen zurück.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Gutenbergstrasse 2
Postfach 2246
9001 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 25 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!