28. Juli 2017

Pronto: Du, wie war das eigentlich damals?

Diesen Donnerstag öffnet der August-Schalter im Kulturkonsulat. Zu Gast ist dieses Mal ein Sportler. Und er bringt jemanden mit, der genau gleich heisst wie er.

Redaktion Saiten
24. Juli 2017

Kreuzweiseworte im Sommer

IV um die Hälfte zusammengekürzt +++ kurz gesagt: heuer versenkt, weil zu wenig Volk an Steuerbord +++ einer, der im Genitiv Gallusstadtrat wär +++ Weltuntergang? Blitzableiter in Partizipform! – hier das Sommerrätsel von Saiten, ideal bei diesem Wetter.

Redaktion Saiten
7. Juli 2017

#28: Hört mal zu

Wegen Verdunkelungsgefahr: Schäfer eingebuchtet! Er hält sich so la la und mit Büchern über Wasser. Und wirft ein Tonband durchs Knastfenster.

Redaktion Saiten
7. Juli 2017

Juso wollen in den Stadtrat

Das Feld für die Nachfolge von Stadtrat Nino Cozzio geht weiter auf. Die Juso schicken den 20-jährigen Andri Bösch ins Rennen. Ziel: ein urbaneres und sozialeres St.Gallen.

Redaktion Saiten
4. Juli 2017

Junge Politikerinnen im Gespräch

Jung, weiblich, links und politisch aktiv: Das sind die Stadtparlamentarierinnen Franziska Ryser, Anja Bürkler und Andrea Scheck. Im Gespräch mit Saiten und Nextex im Kulturkonsulat berichten sie heute von ihren Erfahrungen.

Redaktion Saiten
30. Juni 2017

Saiten im Sommer: En Guete.

Ein Heft über globale und regionale Kost, Foodporn, Genuss und Politik rund ums Essen. Ausserdem: Cozzio. «Tagblatt». Und ein langer Kultursommer.

Redaktion Saiten
15. Juni 2017

Kreuzweiseworte im Juni

Dortig König konnte zehn Jahre seinen Stalldrang nicht befriedigen
 +++ sehen Tierschützer in Rapperswil, 
hat manch Sportler 
+++ Bademeister in der Gallusstadt? gesenkten 
Hauptes wegen bekannt Gewordene! 
– Voilà das Juni-Rätsel.

Redaktion Saiten
8. Juni 2017

Baukultur-Preis für Ueli Vogt

Heute und morgen tagt der Bund Schweizer Architekten in St.Gallen. Am Abend vergibt er seinen begehrten BSA-Preis, und der bleibt in der Gegend: Ueli Vogt, Kurator des Zeughauses Teufen, wird für seine baukulturelle Vermittlungsarbeit geehrt.

Redaktion Saiten
2. Juni 2017

#27: Heisse Ware

Tatort & Co können einpacken. Jetzt kommt Doppelagent Schäfer. Skrupellos, zweisprachig, mit allen Bodensee- und Weihern-Wassern gewaschen. Aber dann geht etwas schief.

Redaktion Saiten
30. Mai 2017

Saiten im Juni: Rorschachtest.

Ein Heft über die Stadt am See, rückwärts und vorwärts gerudert. Ausserdem: Theater-Vorlage, CVP-Rücklage, Medien-Plage.

Redaktion Saiten
29. Mai 2017

16 mal kantonale Förderung – auch für Historiker

Der Kanton St.Gallen vergibt zwölf Werkbeiträge und vier Stipendien für das Atelier in Rom – darunter erstmals drei in der neu geschaffenen Kategorie «Geschichte und Gedächtnis».

Redaktion Saiten
24. Mai 2017

Bösigers Schallland #2

Was rieselt denn da? Sven Bösigers neue Soundbohrung zum Hören und Sich-dran-Erfreuen.

Redaktion Saiten
19. Mai 2017

Weihern Openair: Die Gründe, die Reaktionen

Die Ausgabe 2017 schien gesichert, das Festival plakatierte fröhlich: «Der Sommer kommt, unser Programm auch. Es wird richtig heiss.» Jetzt der Kälteschock: kein Openair auf Drei Weihern, stattdessen «Asyl» in der Grabenhalle.

Redaktion Saiten
16. Mai 2017

Kreuzweiseworte im Mai

Merkmal unterbeschäftigter Astronauten? Endloser Durchhänger! + + + Jawort in Kantonshauptort der Cupsieger + + + was nach Mathematikers Selbstkasteiung klingt, erspart das Zähneputzen: Voilà, das Mairätsel von Saiten. Einsendeschluss ist der 31. Mai.

Redaktion Saiten
27. April 2017

Saiten im Mai: Können alle tragen.

Ein Heft über die Ostschweizer Textilindustrie. Früher, heute und morgen. Ausserdem: Interviews. Zu Journalismus, der Wiler Moschee und jungen Freiwilligen im Kulturkuchen.

Redaktion Saiten
21. April 2017

#26: Teckel druff, gopferteckel

Soll die St.Galler Stadtautobahn bei der Olma-Einfahrt überdeckelt werden? Da gehen natürlich allerhand Perspektiven auf, begeistert sich der Schäfer – vorübergehend.

Redaktion Saiten
20. April 2017

Kreuzweiseworte im April

Dieser Motherfucker ist teils unfruchtbar + + + Staatsformen, die teilweise zu konzeptlosem Rätsellösen anspornen + + + zur Hälfte ist dieser Türke demnächst auf 13 Länder verteilt: Ja, Saiten hat jetzt auch ein Rätsel. Einsendeschluss ist der 30. April.

Redaktion Saiten
4. April 2017

Self ist der Mensch…

… und bringt dies auch zum Ausdruck: mit einem Selfie. Der Fotograf Daniel Ammann lädt am 6. April am «Schalter» im Konsulat zum Selfie-Test und diskutiert über die Lage der Fotografie in Do-it-yourself-Zeiten.

Redaktion Saiten
31. März 2017

Achtung: Populisten! Vorsicht: Literatur!

Das St.Galler Literaturfestival Wortlaut ist gestartet. Von Freitag bis Sonntag sind die Säle voll mit Literatur inklusive Comic und Kabarett. Und auch auf die Gasse wird gehauen.

Redaktion Saiten
31. März 2017

Im April: Saiten im Angesicht des…

…Todes. Ein Heft über das Lebensende. Ausserdem: neue Kolumnen, neuer Kulturteil, neue Rubriken.

Redaktion Saiten
26. März 2017

Provinz der Reichen

Der deutsch-französische Sender «arte» hat St.Gallen besucht. Das Porträt in der Reihe «Metropolis» stellte Roman Signer, Jonas Knecht, Martin Leuthold und Velvet Two Stripes ins Zentrum. Saiten hat geschaut und sah zwei verschiedene Filme…

Redaktion Saiten
3. März 2017

#25: Da chasch aso nöd bringe

Will er sich jetzt einschleimen, oder wa isch los? Der Schäfer lernt Schwizzertütsch und macht eine Grenzerfahrung mit Migrationshintergrund.

Redaktion Saiten
26. Februar 2017

Vom Eier-Ausbrüten: Teil IV

Was erwarten
 Sie vom «neuen» Kunstmuseum St.Gallen? Und was würden
 Sie mit den neuen Räumen im Untergeschoss machen? Diese Fragen hat Saiten einer Reihe von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kunstvermittlern gestellt. Teil IV: Anita Zimmermann, Francesco Bonanno, eruk t. soñschein und Agathe Nisple.

Redaktion Saiten
24. Februar 2017

Im März: Saiten meint es tierisch ernst.

Ein Heft über Tiere und ihre Menschen – Porträts, Liebeserklärungen, Tiraden. Ausserdem: Frauenrecht. Fremdendiskurs. Und Fridolin Trüb.

Redaktion Saiten
19. Februar 2017

Vom Eier-Ausbrüten: Teil III

Was erwarten
 Sie vom «neuen» Kunstmuseum St.Gallen? Und was würden
 Sie mit den neuen Räumen im Untergeschoss machen? Diese Fragen hat Saiten einer Reihe von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kunstvermittlern gestellt. Teil III: Vera Marke, Sugar Mirko, Alex Meszmer und Ueli Vogt.

Redaktion Saiten
16. Februar 2017

«Pronto»: Hans Schweizer

Nicht am Apparat, sondern leibhaftig: Hans Schweizer ist «pronto» – heute ab 18 Uhr im Kulturkonsulat geht der Schalter auf.

Redaktion Saiten
7. Februar 2017

Fest und offene Türen im Konsulat

Seit Anfang Januar ist Betrieb im ehemaligen italienischen Konsulat an der Frongartenstrasse 9 – diesen Samstag stehen die Türen und Schalter im Kulturkonsulat offen. Nextex, Werkhaus und Saiten laden ein.

Redaktion Saiten
5. Februar 2017

Vom Eier-Ausbrüten: Teil II

Was erwarten
 Sie vom «neuen» Kunstmuseum St.Gallen? Und was würden
 Sie mit den neuen Räumen im Untergeschoss machen? Diese Fragen hat Saiten einer Reihe von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kunstvermittlern gestellt. Teil II: Corinne Schatz, Josef Felix Müller, Michael Bodenmann und KUSPI 017.

Redaktion Saiten
29. Januar 2017

Vom Eier-Ausbrüten: Teil I

Was erwarten
 Sie vom «neuen» Kunstmuseum St.Gallen? Und was würden
 Sie mit den neuen Räumen im Untergeschoss machen? Diese Fragen hat Saiten im Februarheft einer Reihe von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kunstvermittlern gestellt. Teil I: Karin Bühler, H.R. Fricker, Georg Gatsas und Elisabeth Nembrini.

Redaktion Saiten
27. Januar 2017

Saiten im Februar: Endlich.

Alte und neue Meister, alte und neue Hoffnungen: Ein Heft zum St.Galler Kunstmuseum. Ausserdem: Jeyakumar Thurairajah, Joachim Rittmeyer, Mphundu Brian Mjumira.

Redaktion Saiten
20. Januar 2017

#24: Ich bin dann mal wieder da

Gar nicht so einfach, wieder reinzukommen, wenn man mal weg war. Aber der Schäfer findet am Ende doch den richtigen Schalter.

Redaktion Saiten
30. Dezember 2016

Saiten im Januar: Ciao!

Das Heft zum Konsulat. Ausserdem: Göldin und Bit-Tuner. Tsepo Pooe und Georg Gatsas. Gülistan Aslan. Stadtgeschichten, Kunstgeschichten, Musikgeschichten. Und Richards Geschichte: von Kliniken, Gefängnis, Frauen, zerbrochenen Scheiben und fliegenden Fernsehern.

Redaktion Saiten
1. Dezember 2016

Weg damit – Saiten schafft Platz!

24 Dinge suchen eine neue Bleibe: Fotos, CDs, ein Yoyo, eine Baulampe und noch vieles mehr. Jetzt im ausgewählten Onlinekatalog stöbern und Last-Minute-Geschenke geschenkt bekommen.

Redaktion Saiten
1. Dezember 2016

Saiten im Dezember: Weniger.

Ein Heft für mehr Weniger. Mit 24 Geschenken. Ausserdem im Dezember: Lob & Preis, Eddies
 Ende und Ocean Wisdom. Und Trump.

Redaktion Saiten
29. November 2016

St.Gallen erhält ein Kulturkonsulat!

In das ehemalige italienische Konsulat an der Frongartenstrasse in St.Gallen kehrt dank der Ausgleichskasse medisuisse bis zum Abbruch des Gebäudes neues Leben ein: Das Kulturmagazin Saiten, der Projektraum Nextex sowie Kulturschaffende aus dem Umfeld des Werkhauses 45 eröffnen «Das Konsulat».

Redaktion Saiten
22. November 2016

Das A und A der Stadtratswahl (IV): Die Szenarien

Am Wochenende entscheidet sich die definitive Zusammensetzung des St.Galler Stadtrats: Adam oder Pappa, A oder A. Das Resultat hat Folgen über die Person hinaus.

Redaktion Saiten
3. November 2016

Neues aus Rapperseldwyla-Jona

Die Stadtpräsidentenwahl in Rapperswil-Jona erhitzt die Gemüter. Jetzt kommentiert die Rapperswiler Band Knuts Koffer den Wahlkampf in der Rosenstadt: «Politiker schissed uf Bürgerchöpf, und trotzdem schmöckts nach Rose.»

Redaktion Saiten
28. Oktober 2016

Saiten im November: Ich bin nicht die Retterin der Menschen.

Ein Heft über Ideale und politische Realität in der Sozialarbeit. Ausserdem: Die Wandlung des Neonazis. Die Natur im Museum. Der Knast im Tobel.

Redaktion Saiten
30. September 2016

Saiten im Oktober: Wenn keine Expo, dann eine Inpo.

Fertig Expo, hallo Inpo! Ein Heft zur «Vision 2027», zum Ausnahmezustand, zum gemeinsamen Nachdenken. Ausserdem: Kulturgelder, Kärnten, geschmuggelte Oliven.

Redaktion Saiten
1. September 2016

Saiten im September: Her biji Azadi!

Kurdistan. Reportagen, Analysen
 und Gespräche mit Ostschweizer Kurden. Ausserdem: 9/11, Rheintal, Stahlberger. Und Wilhelm Tell auf den Philippinen.

Redaktion Saiten
26. August 2016

#23: Alle mal austreten!

Dabei sein war gestern. Jetzt ist out in. Jetzt wird ausgetreten, rundherum. Der Brexit war nur der Anfang, fürchtet der Schäfer und nimmt sich mal eben aus dem Spiel.

Redaktion Saiten
30. Juni 2016

Im Sommer: Saiten schluckt alles

Ein Bierheft. Obergärig, gestopft und doppelt gehopft. Ausserdem: Kultursommer, AKW-Gegner, Kinderpsychiatrie. Und sterbende Schwäne.

Redaktion Saiten
17. Juni 2016

#22: Ich will hier raus!

Der Post-Gotthard-Euphorie und Riethüsli-Grüblerei zum Trotz: Der Schäfer mag Tunnels nicht. Denn erstens gibt es genug Finsteres rundherum. Und zweitens:

Redaktion Saiten
27. Mai 2016

Saiten im Juni: Das Schweigen der Männer

Ein Heft über Freimaurerei – ohne Geheimnistuerei. Ausserdem: Kontroverse um Sexarbeit. Blechschaden in Teufen. Und rechtzeitig auf den Sommer: Kehls Wanderkolumne.

Redaktion Saiten
26. Mai 2016

Zum Beispiel Karin, Michael, Barbara, Céline

Am 5. Juni wird abgestimmt. In unserem Maiheft haben wir vier Leute gefragt: Angenommen das bedingungslose Grundeinkommen wäre Realität, was würde sich in deinem Leben ändern? Hier ihre Antworten.

Redaktion Saiten
13. Mai 2016

#21: Grundeinkommen? Gohts no?

Wenn der Schäfer die Beine hochlagert und Büchner zitiert, muss etwas Grosses im Gang sein. Ist es auch: Grundeinkommen! Aber das kann man bekanntlich so oder so sehen – Familienstreit ist programmiert.

Redaktion Saiten
29. April 2016

Im Mai: Saiten.–

Ein Heft zum Grundeinkommen, über Vollgeld und Bargeld und die Zukunft der Arbeit. Ausserdem im Mai: Expo27 rockt. Dialekt auch. Und Kramer sagt adieu.

Redaktion Saiten
14. April 2016

#20: Es hagelt Vorwürfe

Auch der Schäfer stolpert über die #PanamaPapers. Und noch über Einiges mehr. Aber im Dementieren kennt er sich in bestem Politiker-Stil aus.

Redaktion Saiten
30. März 2016

Im April: Saiten ruft zurück

Hipster-Bärte, Oma-Möbel, Heimat-Gefühle. Alles retro. Wieso eigentlich? Und stimmt das überhaupt? Ausserdem: Einfahren in Herisau. Autorinnentennis. Trauergesänge.

Redaktion Saiten
25. März 2016

#19: Rein ins Osterstauvergnügen

Der Schäfer macht einen Osterspaziergang, mit «Faust» im Gepäck. Und siehe da: Der olle Goethe ist so aktuell wie eh und je.

Redaktion Saiten
7. März 2016

#Saitenfährtein: lovely Herisau

Heute erkundet die Saiten-Bande das lauschige Herisau. Der Ausflug ist Teil unserer Reihe «Saiten fährt ein», bei der wir Orte ausserhalb St.Gallens besuchen.

Redaktion Saiten
26. Februar 2016

Saiten im März: Poetry Slam

Ein Heft über SlamGallen, seine Legenden und Poeten, samt neuen, alten, wilden Texten. Ausserdem: Gossau erklärt. Broderbrunnen reloaded. Bankgeheimnis gelüftet.

Redaktion Saiten
18. Februar 2016

#18: Raus und rein!

Der Schäfer träumt von einer Union am Union: für Platzhirsche, Platzregen und Platzkonzerte, für Guerilla-Ausstellungen, Stadtdebatten und Schaufenstertheater. Da kribbeln ihm schon die Hände – bloss müsste erstmal einiges weg…

Redaktion Saiten
11. Februar 2016

«Ein Spiel mit dem Feuer»

Die sogenannte Durchsetzungsinitiative sei «zutiefst unschweizerisch». Dies steht im St.Galler Manifest gegen die Initiative – über 1700 Personen haben es bis heute unterzeichnet. Eine parallele Bewegung gibt es in Ausserrhoden.

Redaktion Saiten
29. Januar 2016

Saiten im Februar: Wir sind das Volk

Ein Heft über die Schwierigkeiten mit der Demokratie an den Urnen und in den Köpfen. Ausserdem: Kind­heitsbilder. Garagen­töne. Bergtheater. Und ein Franzose.

Redaktion Saiten
22. Januar 2016

#17: Hüte dich vor Kantenfehlern

Alles fahrt Schi, alles fahrt Schi, Schi fahrt die ganze Nation. Auch der Schäfer. Aber das kann bös ins Auge gehen, wenn man nicht ganz zur Nation gehört.

Redaktion Saiten
16. Januar 2016

Kleinkunst, hochgelobt

Die Chance ist gross, dass der Schweizer Kleinkunstpreis 2016 in die Ostschweiz geht. Nominiert sind Manuel Stahlberger und Roman Riklins Heinz de Specht, dazu die Tessiner Clowns Compagnia Baccalà.

Redaktion Saiten
6. Januar 2016

Saiten fährt ein in #Wittenbach

Das Saiten-Team macht Station in Wittenbach. Dies als Teil der neuen Reihe #Saitenfährtein, in der wir Orte ausserhalb St.Gallens besuchen.

Redaktion Saiten
25. Dezember 2015

Saiten im Januar: Knackpunkt Agglo

Ein Heft über Gross-St.Gallen. Mit Drohnenbildern, Plastik-Traktoren und Steuervergleich. Ausserdem: Tiefenbohrungen im Roman. Liechtis Vermächtnis. Und ein Darm.

Redaktion Saiten
18. Dezember 2015

#16: Wohooooooooo!

Schäfer spürt den Wolf in sich. Und beisst dem St.Galler Kantonsrat mal eben den Kopf ab. Ist auch dringend nötig.

Redaktion Saiten
27. November 2015

Saiten im Dezember: Weiter denken

Ein Heft über und mit Refugees. Und mit weiten Ausblicken auf die postmigrantische Gesellschaft. Ausserdem: Freies Theater. Offene Töne. Weltläufige Bücher. Und ein geschenktes Manifest.

Redaktion Saiten
13. November 2015

#15: Telefonterror

Der Schäfer kann sich vor Werbe- und Umfragetelefonen kaum retten – und findet doch noch die Zeit, über den Bahnhof Nord und die Ständeratswahlen nachzudenken.

Redaktion Saiten
8. November 2015

Mitmachen, hopp!

Saiten will eure Meinung, liebe Leserinnen und Leser. Den Fragebogen aus unserem November-Jubiläumsheft könnt ihr auch online ausfüllen. Ausreden à la «Die Post hatte schon zu» gibt’s also nicht. Dafür zum Dank einen Apéro im Saiten-Kontor. Gail.

Redaktion Saiten
30. Oktober 2015

Im November: Sex Pistols & Mutter Teresa

Saiten Nummer 250. We are the future. Ausserdem: Guz singt fur Freaks. Pfahlbauer kränkelt. Niedermann hungert. St.Gallen erstickt. Und ein Fragebogen.

Redaktion Saiten
23. Oktober 2015

Jazz ist: «Wenn die perfekte Melodie sich im Kitsch verfängt.»

Der zweite Teil unserer wild zusammengewürfelten und komplett unrepräsentativen Umfrage aus dem Oktoberheft zum Thema «Jazz ist…» – samt Hörempfehlungen.

Redaktion Saiten
8. Oktober 2015

#14: Alles könnte anders sein

Auch der Schäfer will nach Bern – und hat natürlich knackige Slogans im Gepäck.

Redaktion Saiten
6. Oktober 2015

Jazz ist: «Poesie, Geschichte, Leidenschaft»

Was ist dieser Jazz eigentlich? Darauf suchten wir Antworten in unserem Oktoberheft. Hier der erste Teil unserer wild zusammengewürfelten und komplett unrepräsentativen Umfrage zum Thema «Jazz ist…» – samt Hörempfehlungen.

Redaktion Saiten
2. Oktober 2015

Alles neu bei saiten.ch

Der Online-Auftritt von Saiten ist neu gestaltet. Für die Leser bedeutet das: Mehr Rubriken und bessere Übersicht. Zudem gibt es neue Kolumnen von eigenwilligen Köpfen.

Redaktion Saiten
25. September 2015

Saiten im Oktober: Jazz ist.

Nicht tot. Aber könnte lebendiger sein… Ein Jazzheft zum 20. Geburtstag von Gambrinus. In Trios, Solos und Bildern. Ausserdem: Bücherherbst, Wahlherbst.

Redaktion Saiten
18. September 2015

#13: Umbenennen, umnutzen!

Der Schäfer heisst wirklich so. Aber die AFG-Arena heisst bald anders und das Agassizhorn vielleicht auch – höchste Zeit, die Dinge umzubenennen. Und neu zu brauchen im Einwanderungsland Schweiz.

Redaktion Saiten
17. September 2015

Jazz ohne Grenzzäune

Sonntäglichen Jazz über Landes- und Jazzgrenzen hinweg verspricht das heutige Konzert des Zyklus «kleinaberfein»: ein multinationales Trio gastiert in St.Gallen.

Redaktion Saiten
28. August 2015

Saiten im September: 986.–

Nein, so viel kostet nicht dieses Bänklein auf dem Bild oben. Sondern das Leben auf dem Existenzminimum. Ausserdem im Septemberheft: Griechenland. Afrika. Menschenrechte.

Redaktion Saiten
14. August 2015

#12: Ruhe, Rehe, Schatten

Der Sommer war sehr gross. Und das Schöne in dieser Welt so nah am Schrecklichen, dass dem Schäfer manchmal ordentlich der Kopf brummt. Grund für ein paar Übungen. Und ein Gedicht.

Redaktion Saiten
29. Juni 2015

Es war in Charleston, S.C.

Der rassistische Mord von Charleston im US-Bundesstaat South Carolina vor zwei Wochen erschüttert weiterhin. Und er hat seine Geschichte – daran erinnert der St.Galler Sklavereiforscher Hans Fässler im Namen des Transatlantischen Komitees «Démonter Louis Agassiz». Nachstehend die Presse-Erklärung im Wortlaut.

Redaktion Saiten
25. Juni 2015

10 Gründe fürs Openair

Nach Olma, Glühwein und Fasnacht ist klar: Saiten hat keine Berührungsängste. Dieses Wochenende sind wir also auch im Sittertobel anzutreffen. Passend dazu hier unsere 10 Gründe fürs Openair.

Redaktion Saiten
25. Juni 2015

Saiten im Juli und August: Sommerfigur

Fitness ist messbar – aber aufgepasst! Selbstversuche, Bekenntnisse und Kritik. Ausserdem: der Untergang von St.Gallen. Zuvor aber noch: der Kultursommer.

Redaktion Saiten
19. Juni 2015

#11: Gutes Klima hier oben!

Der Schäfer hält die dicke Luft unten nicht mehr aus, haut ab auf die Alp, zählt Kühe und erklärt uns mal eben, wie eine gerechtere Welt aussehen könnte.

Redaktion Saiten
28. Mai 2015

Saiten im Juni: Sorry, Männer.

Hier ist Schluss mit Rollenklischees und Geschlechterkampf. Ausserdem in diesem Heft: Das Interview mit Saskia Sassen. Biohacking. Tätowierungen. Polizistenblau.

Redaktion Saiten
18. Mai 2015

Saiten ist wieder am Ball

Der Fussball lebt auf Saiten Online: Das Senf-Kollektiv schreibt zukünftig regelmässig über die schönste Nebensache der Welt – auf und neben dem Platz.

Redaktion Saiten
15. Mai 2015

#10: Netter Kerl, mein Smart Coach

Schäfers Stunde geht in die zehnte Runde, und auch der Schäfer dreht ein paar Extra-Runden. Doch so harmlos wie es scheint ist das nicht, hohoho, neinneinnein!

Redaktion Saiten
1. Mai 2015

Saiten im Mai: Neue Grafik im Osten

Ein Heft über die Kreativen, ihre Ausbildung, Politwerbung und neue Typographie. Samt Postkarten. Ausserdem: Wirtschaftsethiker Ulrich Thielemann zum St.Galler«Little WEF». Spuk im Kulturschloss. Silent Bass. She Dada. Mariella Mehr.

Redaktion Saiten
17. April 2015

#9: Schlachten auf Knopfdruck

Geharnischt, Baby! Der Schäfer stürzt sich ins Kettenhemd und macht mit beim aktuellen Gesellschaftsspiel: Geschichtsklitterung.

Redaktion Saiten
27. März 2015

Im April: Saiten will Geduld haben

Ein Heft über das Warten – das jahrelang schmerzt, tief tönt oder die Gedanken rasen lässt. Ausserdem: Busfahren im Rheintal, Bauen in Ausserrhoden und St.Gallen.

Redaktion Saiten
20. März 2015

#8: Frühlingserwarten & Igelgänsehaut

Alles keimt und drängt und will werden, findet unser Schäfer und fragt sich, ob aus dem St.Galler Marktplatz irgendwann doch noch was wird. Und wieso wir Menschen nicht mehr von den Igeln haben.

Redaktion Saiten
27. Februar 2015

Im März: Saiten auf Grosswildjagd

Ein Heft über Walter Mittelholzer und die koloniale Schweiz. Ausserdem: Bundesrat Bersets Kulturbotschaft. Thedawn. Wortlaut. Und eine Publikumsbeschimpfung.

Redaktion Saiten
19. Februar 2015

Free Bitnik!

Auf dem Bild ist eine Mitteilung, die uns während der Arbeit am Februar-Heft erreichte. Der Absender ist unbekannt, möglicherweise menschlich, sicher aber in den Tiefen der digitalen Welt zu suchen. Hier die Übersetzung:

Redaktion Saiten
12. Februar 2015

#7: Lob des Provisoriums

Lesen bildet. Saiten schauen ebenfalls – in seiner verflixten siebten Videokolumne erobert der Schäfer die neue Hauptpost-Hauptstadt-Hauptprovisoriums-Bibliothek. Und setzt sich schon mal ins Café St Gall.

Redaktion Saiten
30. Januar 2015

Im Februar: Du sollst nicht generalisieren

Ein Saiten-Heft über den Islam: politisch, queer, lyrisch, früer und heute, in Tanger und in St.Gallen. Ausserdem: die neue Hauptstadt-Bibliothek.

Redaktion Saiten
29. Januar 2015

Finde die 7 Unterschiede

Neues Jahr, neues Team: Bei uns gab es mehrere personelle Wechsel. Ausserdem ist die Saiten-Bande seit kurzem zu siebt, aber schaut doch am besten gleich selbst:

Redaktion Saiten
16. Januar 2015

#6: Kein Mittel gegen Fusspilz

Nein, das war kein Traumstart ins neue Jahr – Anti-Islam-Geschrei allenthalben. Und Udo tot. Da hilft nur Mut statt Wut, sagt der Schäfer. Und den Spiess umdrehen.

Redaktion Saiten
15. Januar 2015

Was am Bahnhof Nord entstehen könnte

Am Tisch hinter den Gleisen wurden Ideen fürs kränkelnde Gebiet Bahnhof Nord gesammelt: Angedacht sind etwa eine Markthalle, genossenschaftliche Wohnprojekte und viel Raum für Kultur.

Redaktion Saiten
27. Dezember 2014

Im Januar: Saiten korrigiert

Ein Heft mit lauter Verbesserungen und guten Vorsätzen. Ausserdem: Der Report von der Gasse, Kunst und Zwang in der Psychiatrie, Sounds aus Zone 167.

Redaktion Saiten
23. Dezember 2014

sagt Danke.

Wir brauchen keine CEOs, denn wir haben 140 Leute im Rücken. Dieses Jahr zumindest war es so. Drum haben wir sie alle aufgelistet. Und weil sie alle grossartig sind, tenks.

Redaktion Saiten
14. Dezember 2014

NZZ, Somm und was das mit Glühwein zu tun hat

Glühweinstände verbreiten sich im Advent epidemisch in der St.Galler Innenstadt. Nur eine weitere Ausschlachtung der Weihnachtsstimmung oder erfüllen sie gar einen besonderen Zweck?

Redaktion Saiten
12. Dezember 2014

#5: Fünf Sekunden Berühmtheit

Adventsstress, pardon, exgüsi – aber wie ist das jetzt mit den christlichen Werten? Das muss man doch mal fragen, findet der Schäfer. Und bringt gleich noch das perfekte Weihnachtsgeschenk.

Redaktion Saiten
28. November 2014

Im Dezember: Saiten schafft Ordnung

Wie kann man obenauf schwimmen in der Bilderflut, wie nach Schätzen tauchen? – Ein wohlgeordnetes Heft über Fotos und ihre Archive. Und, oh Wunder: ein neuer Mäder.

Redaktion Saiten
14. November 2014

#4: Luzern übernimmt, hohoho

Der Schäfer hat wieder einmal die Nase im Wind. Lernt frühlozärnisch und bringt seine Schäfchen ins Trockene – bevor alles bergauf geht. Oder bergab.

Redaktion Saiten
31. Oktober 2014

Im November: Saiten setzt auf St.Fiden

Portrait eines St.Galler Stadtteils, in dem (noch) viel möglich ist. Ausserdem: Der Report zur Sterbehilfe. Die Lage des freien Theaters. HR Giger, Sophie Taeuber-Arp, Mark Bell. Und Ruedi Widmer.

Redaktion Saiten
10. Oktober 2014

#3: Grosse Fragen, Machtfragen, Quotenfragen!

Stellung beziehen, sich äussern oder die Stimme erheben? Schäfer would prefer not to. Schäfer sagt ab. Sollen doch die wirklich gefragten Leute mal etwas sagen – ihr da draussen zum Beispiel.

Redaktion Saiten
26. September 2014

Saiten im Oktober: Darknet

Ein Heft für angehende Hacker: über Netze im Netz, künstlerische Strategien und politische Subversion. Ausserdem: Pestalozzidorf, Bücherherbst, Fatima Al Qadiri.

Redaktion Saiten
12. September 2014

#2: Neinnein, die gehört euch nicht!

Schäfers Stunde zum zweiten… in der der Schäfer über aufdringliche Wörter stolpert, den Thurgau unsicher macht und etwas klarstellen muss. Die Videokolumne auf Saiten – monatlich, gnadenlos, unverzichtbar.

Redaktion Saiten
29. August 2014

Saiten im September: über Haschisch

Ein Heft übers Kiffen, nostalgisch, polemisch, stocknüchtern. Ausserdem: Reithalle für die Kultur? Die Debatte.

Redaktion Saiten
19. August 2014

Es war nicht der «Negerkönig»

Es war einmal… So beginnen Märchen, oder in diesem Fall: eine Falschmeldung – zu finden im Tagblatt vom letzten Donnerstag. Es ging um den Märchengeschmack der St.Galler Stadträtin Patrizia Adam.

Redaktion Saiten
11. August 2014

#1: Die Stadt mit dem Wolf

Von Wölfen, der Freiheit und den Klischees – Schäfers erste Kolumne ist online. Ihre Premiere feierte sie am 9. August im St.Leonhardspärkli in St.Gallen. Ab jetzt einmal monatlich als Video auf saiten.ch.

Redaktion Saiten
11. August 2014

20 Jahre Saiten: Der Dank

Das Fest ist vorbei – es war gross und bunt und am richtigen Ort. Und ein heftiger Ansporn für die nächsten zwanzig Jahre Saiten.

Redaktion Saiten
31. Juli 2014

20 Jahre Saiten: Was es zu feiern gibt

Das Ostschweizer Kulturmagazin Saiten ist 20. Die Grabenhalle ist 30. Grund genug für ein Doppelfest: am 8./9. August im St.Galler Leonhardspärkli.

Redaktion Saiten
13. Juli 2014

Rezepte zum Glück

Glücksrezepte sind ebenso individuell wie vielfältig und in der Werbung omnipräsent. Die Studierenden der Medienschule St.Gallen haben ihr ganz persönliches Rezept ausprobiert und ihre Erfahrungen aufgeschrieben.

Redaktion Saiten
4. Juli 2014

Drei Fragen, sechs Antworten

Am 30. November entscheidet sich, wer den Stadtratssitz von Fredy Brunner erben wird: Barbara Frei von der FDP oder Peter Jans von der SP. Saiten hat schon mal einige Fragen gestellt.

Redaktion Saiten
27. Juni 2014

Juli und August: Saiten bleibt im Land…

…und sucht das Sommerglück im Chor, im Stall und im Casino. Zehn Texte über das Glück. Zwanzig mal Kultur im Sommerführer. Und ein Stück Erinnerung: Yuri Forster über Peter Liechti.

Redaktion Saiten
24. Juni 2014

«Wunderbare Theateraugenblicke»

Die Abschiedsfeier hat er noch, von der Krankheit gezeichnet, erlebt und mit berührenden Worten mitgestaltet. Eine Woche später, am Morgen des 22. Juni ist Tobias Ryser gestorben. Das Figurentheater St.Gallen trauert um seinen langjährigen Leiter.

Redaktion Saiten
30. Mai 2014

Saiten im Juni – Achtung: Kunst.

Signer, Stoob, Lehner, Würth & Co.: Erkundungen zum Kunstbetrieb. Und eine Saiten-Galerie für Valentina Stieger. Ausserdem: Der Güterbahnhof-Report.

Redaktion Saiten
18. Mai 2014

Space Invaders against homophobia

Redaktion Saiten
9. Mai 2014

Nähen fürs Bewusstsein

Eine Nähmaschine rattert am diesjährigen Ökomarkt – Saiten lädt damit zum Flicken und Umändern gebrauchter Kleider ein. Und setzt damit ein paar Chrüzlistiche für faire Kleider und ein Mode-Bewusstsein der etwas anderen Art.

Redaktion Saiten
23. April 2014

Saiten im Mai: das gerechte Leben

Faire Kleider, der Labeldschungel und das Leben mit F.: Eine Spurensuche in der Ostschweiz und im Rest der Welt. Ausserdem: Mindestlöhne. Abschiede. Und das grosse Grabenhallen-Gespräch.

Redaktion Saiten
7. April 2014

Der Bilderzauberer

Peter Liechti ist tot. Er starb am Freitag 63jährig an Krebs. Ostschweizer Stimmen zum Tod des grossen Film-Essayisten.

Redaktion Saiten
29. März 2014

Im April: Saiten sitzt nach

Ein Heft zur Bildungsdebatte – freie Schulen, neues Lernen, alte Konflikte. Ausserdem: 20 Jahre Breakdance im Container. Neuland im Kino. Und 20 Jahre Saiten im Cover.

Redaktion Saiten
28. Februar 2014

Saiten im März: Gamezone

Final Fantasy, GTA, Pong: Ein Trip durch die Gamezone, mit Suchtpotential. Ausserdem, nach dem 9. Februar: Wutausbrüche, Fragen. Und Elmigers neuer Roman.

Redaktion Saiten
1. Februar 2014

Die Stimmen zum Heft

Saiten widmet sich der Einwanderungsgesellschaft – im Februar-Magazin auf vielen Seiten zum Blättern, online gibt es die Stimmen zum Heft. Auch für geschlossene Augen.

Redaktion Saiten
31. Januar 2014

Saiten im Februar: Hier die Welt

Zum Beispiel Kevser, Andjela, Maria Rosa, Sissi und Aysha – ein Heft zum Einwandern. Ausserdem: Museumsdebatte, Margadant & Burroughs.

Redaktion Saiten
8. Januar 2014

Die spinnen…

…die St.Galler. Energiestadt, Sternenstadt – folgt nun die Bewerbung um das Label als Spinnenstadt? Wobei: «Monsterstadt St.Gallen» wäre möglicherweise ein nützliches Prädikat im harten Standortwettbewerb mit anderen Städten…

Redaktion Saiten
6. Januar 2014

A propos Gallusplatz

Herr Mäder ahnte bereits vor zehn Jahren (im April-Saiten 2004), dass es dereinst Platz für die Langsameren geben wird auf dem Gallusplatz.

Redaktion Saiten
30. Dezember 2013

Im Januar: Saiten schwingt die Standortfahne

Alle reden vom Standort – wir auch. Ausserdem: Ein Comic zum Saiten-Jubiläum, der Report aus dem Knast und das Serbeln der Musikbranche. Und ein Loch. Und natürlich: ä guäts Neus!

Redaktion Saiten
13. Dezember 2013

Wie man sich bettet, so siegt man…

Sich seine Stars nach Hause holen, das wollen alle überall. In St.Gallens Stuben sähe das dann vielleicht wie oben aus – «cheeeesy», würde man wohl in Swansea sagen. Die Fans auf der Insel können sich nämlich gleich mit ihren Liebsten ins Bett legen, wie das Bild aus dem dortigen Fanshop zeigt:

Redaktion Saiten
6. Dezember 2013

Wie zählt man bei den SBB?

Am Montag kommen Bundesrätin Doris Leuthard und SBB-Chef Andreas Meyer nach St.Gallen und weihen die neuen Gleise für die St.Galler S-Bahn ein. Ob sich die beiden wohl zurecht finden? 

Bilder: René Hornung

Redaktion Saiten
4. Dezember 2013

Wölfe und Menschen: kontrovers

Der Wolf ist zurück – auch im Kanton St.Gallen. Was ist davon zu halten? Wir stellen zwei Positionen zur Debatte: Wolfskennerin Bettina Dyttrichs Appell an einen klugen Umgang mit Grossraubtieren. Und Rolf Bossarts Gedanken zu verquerer Tierethik.

Redaktion Saiten
29. November 2013

Saiten im Dezember: Der andere Kalender

Ein Heft zum Advent mit 24 Türöffnerinnen. Ausserdem: Das Wunderbuch der Gedichte. Und Neues von Giger, Gal und GUZ. Ach ja: Alles wird gut.

Redaktion Saiten
7. November 2013

Braucht St.Gallen eine neue Kulturhalle?

Die St.Galler Reithalle als Kulturhalle? Der Stadtrat sagt nein zur Initiative – was sagen Sie?

Redaktion Saiten
1. November 2013

Saiten im November: Plusminus 40

Ein Heft über die Generation dazwischen, die nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen ist. Ausserdem: Wie Mann Frau am besten aufreisst.

Redaktion Saiten
31. Oktober 2013

Die Saiten-Wochenschau

Andere verschicken Newsletter – Saiten lädt ein zur Wochenschau, immer freitags.

Redaktion Saiten
31. Oktober 2013

«Side effects» im Kunstraum

Lika Nüssli und Andrea Gerster zeichnen und schreiben live – am 1. November im Kunstraum Kreuzlingen.  «Geben Sie uns ein Wort», heisst die Einladung ans Publikum.

Redaktion Saiten
27. September 2013

Saiten spricht über Missbrauch

Ein Heft über Opfer und Täter, alte und neue Formen der Gewalt. Und darüber, wer hilft.

Redaktion Saiten
13. September 2013

Diese selbstgenähte Riesentuchfühlung

«Hütet euch vor den Pfahlgenossen»: Mit dieser freundlichen FB-Warnung hat Bignik auf die «Schmähschrift gegen den Bignik-Wahn von Charles Pfahlbauer jr im Septemberheft von Saiten reagiert. Für die, dies verpasst haben: Hier ist sie, die Schmähschrift.

Redaktion Saiten
30. August 2013

Saiten sucht Meienberg

Ein Heft auf den Textspuren von Niklaus Meienberg im Hier und Heute. 

Redaktion Saiten
22. Juli 2013

Die Doppelausgabe Juli-August

Kommen, gehen, pendeln: Porträts aus AR und AI, dem Land der modernen Nomaden. Saiten widmet sich dem Appenzeller Lebensgefühl. 

Redaktion Saiten
9. Juli 2013

Im Spinnennetz des Appenzellischen

Fotograf Ueli Alder zog von Urnäsch nach Zürich, Schauspielerin Karin Enzler aus Appenzell lebt schon lange in Deutschland.Via Skype haben sie mit Hanspeter Spörri für das Sommerheft von Saiten über die Heimat nachgedacht.

Redaktion Saiten
4. Juli 2013

Velofreundlich wäre anders

Die neue Velostation unter der Fachhochschule macht weiter Ärger – Töffs dürfen oben parkieren, Velos müssen in den Untergrund.

Redaktion Saiten
2. Juli 2013

Parkplatz-Fieber

Der St.Galler Stadtrat denkt neuerdings über zwei neue Parkhäuser nach. Saiten zählt nochmal in den alten Parkhäusern nach. Und findet genug freie Plätze.

Redaktion Saiten
31. Mai 2013

Das Juni-Heft

Saiten ist für teilen statt herrschen: 
Ein Heft über Tausch- und Zeitbörsen und das Schöne am Geben. 

Redaktion Saiten
18. Mai 2013

Wir sind alle signerisiert

Heute Sonntag wird Roman Signer 75. Grund zum Anstossen auf den stillsten und lautesten, explosivsten und meditativsten Künstler der Ostschweiz. Wir haben Weggefährtinnen und Weggefährten Signers um eine Gratulation gebeten.

Redaktion Saiten
13. Mai 2013

Menschlichkeit statt Angst

Nein zur Asylgesetzverschärfung am 9. Juni: Das Solidaritätsnetz Ostschweiz hat dazu eine Resolution gefasst.

Redaktion Saiten
26. April 2013

Das Mai-Heft

Saiten steht unter Strom:
Ein Heft über Wasser, Wind und Sonne und das schöne Leben mit 2000 Watt.

Redaktion Saiten
26. April 2013

Die unaufgeregte Revolution

Saiten steht unter Strom und macht die Energiewende zum Thema. Hier die Titelstory des neuen Hefts: Ein energiepolitischer Rundgang durch St.Gallen. von Susan Boos

Redaktion Saiten
28. März 2013

Punkrock-Gegenattacke

Daniel Rysers starke Recherche «Slime – Deutschland muss sterben». von Marcel Elsener

Redaktion Saiten
28. März 2013

Allein, allein

Geht die Landjugend aus, dann säuft sie und baggert an – so das gängige Urteil. Ob es der Wahrheit entspricht? Szenen einer Partynacht im St.Galler Rheintal. von Samuel Tanner

Redaktion Saiten
28. März 2013

Das April-Heft

Saiten findet Originale fad und Plagiate toll. Und mashed mal eben die Kultur auf.

Redaktion Saiten
8. Februar 2013

Die Saitenbibliothek

Wir haben unsere Autorinnen und Freunde gefragt, welche Bücher ihnen am Herzen liegen und haben im Februar-Heft die Saitenbibliothek der 100 unverzichtbaren Bücher eröffnet. Hiermit ist die Bibliothek nun auch digital – und sie soll wachsen! Welches Buch gehört unbedingt auch in diese Regalreihen? Stellen Sie es dazu! [nggallery id=1]

Redaktion Saiten
5. März 2012

Der lauteste Trompeter im Orchester

Aus dem aktuellen Heft. Übrigens: Hier kann es bestellt und verschenkt werden: klick!   Der lauteste Trompeter im Orchester Nach wie vor werden Konrad Hummlers markige Sprüche beklatscht. Sollte im Kanton St.Gallen nach dem Fall der Bank Wegelin tatsächlich eine Wende anstehen, hat sie nur knapp begonnen. von Andreas Kneubühler So schnell kann es gehen, […]

Redaktion Saiten
2. Januar 2012

«Hate Radio» Zürich

Der Historiker und Theatermacher Milo Rau zeigte zusammen mit seinem Team im November im Kunsthaus Bregenz den Zwischenstand seiner neuesten Produktion «Hate Radio». Das Klatschen blieb einem nach der Vorführung im Ellbogen stecken. Die grossartigen SchauspielerInnen hauten dem Publikum die dunkle Geschichte Ruandas mit teuflischem Grinsen in die Magengrube. Der «Saiten»-Autor Kurt Bracharz berichtete in […]

Redaktion Saiten
21. Dezember 2011

Die neue Ausgabe …

… mit dem wunderbaren Cover von Manuel Stahlberger ist im Druck und nächstens in Ihrem Briefkasten oder in der Beiz Ihres Vertrauens zu finden. «Luzern retour» ist in Zusammenarbeit mit Jonas Wydler und Ivan Schnyder vom Luzerner Kulturmagazin «041» entstanden.

Redaktion Saiten
21. Dezember 2011

Wer rettet die Villa?

Soeben hat uns der Filmemacher Jan Buchholz auf diesen tollen Film aufmerksam gemacht: hier klicken! Directed by Alfred Hitchcock! Mit Bildern aus dem Innern der Villa! Fortsetzung folgt! PS: Die obige Frage hat sich auch René Hornung für die kommende «Saiten»-Ausgabe gestellt.

Redaktion Saiten
8. Dezember 2011

Lalier singt heute im «Saiten»-Häuschen

Das Wetter ist bis anhin gut, kommt alle auf dem St.Galler Marktplatz vorbei, wenn heute um halb fünf Lalier ihre wunderbaren Lieder singt!

Redaktion Saiten
7. Dezember 2011

Kein Tschirky heute im «Saiten»-Häuschen

Soeben hat uns per Mail die Nachricht erreicht, dass Marius Tschirky mit Fieber im Bett liege und nicht spielen könne. Das Wetter ist auch gar garstig. Das Mini-Konzert im Markthäuchsen findet heute also leider nicht statt. Wir klären aber derzeit ab, ob wir es im Verlauf der Woche nachholen können.

Redaktion Saiten
5. Dezember 2011

Heute auf dem Markt …

… mit Oliver Kühn und Patrick Kessler! Lassen Sie sich im/vom Weihnachtsautomaten ihre Lieblingsgeschchte vorlesen. Ab 15 Uhr.

Redaktion Saiten
2. Dezember 2011

Saiten auf dem Markt

Eine Woche lang arbeitet das «Saiten»-Büro in einem grünen Markthäuschen auf dem Marktplatz in St.Gallen. Jeden Tag haben wir Gäste und freuen uns auf Besuch. Zum Zvieri gibt’s Marroni, Glühwein und das aktuelle Heft: Montag, 5. Dezember, ab 15 Uhr Gäste um 15 uhr: Der Weihnachts- automat mit Oliver Kühn und Patrick Kessler. Dienstag, 6. […]

Redaktion Saiten
22. November 2011

Meine kleine Grossstadt Winterthur

Lange Zeit hat er die Rundflüge aus Winterthur fürs «Saiten» geschrieben, nun hat Manuel Lehmann ein Buch daraus gemacht. «Meine kleine Grossstadt Winterthur. 48 Texte zur Kulturstadt, der Bevölkerung, der aktuellen Stadtentwicklung und Fussball». Ausserdem finden sich im Buch Texte von Ato Meiler, Etrit Hasler, Patrick Armbruster und anderen. Am 26. November (20.30 Uhr) feiert […]

Redaktion Saiten
10. Oktober 2011

Grusig uf de Gass

Über eine Woche ist es bereits wieder her, als sich Diana Dengler und Marcus Schäfer weit aus dem Fenster lehnten und in die Schmiedgasse einen gepfefferten Dialog von Charles Pfahlbauer jr. zeterten. Erfreulich viele standen in der Gasse unter den beiden Erkern (besten Dank an dieser Stelle auch an die Leute vom Shaka fürs Zurverfügungstellen […]

Redaktion Saiten
10. Oktober 2011

Neue Hoffnung für die Villa

In der Saitenlinie der aktuellen Ausgabe berichteten wir über eine Gruppe St.Galler Kunstschaffender, die die hinreissende, aber eben auch schwerst von Investorenträumen bedrängte Villa Wiesental wiederbeleben wollen. Ralf Streule hat im heutigen «Tagblatt» die Fährte aufgenommen:   hier gehts zum aufschlussreichen Bericht. PS: Das obige Foto stammt übrigens von der Internetseite des Heimatschutzes, wo das Gebäude […]

Redaktion Saiten
5. Oktober 2011

Schwarz-weiss auf der Weide

  Wir freuen uns über die zweite Zusendung hintergründiger LeserInnenfotos (zur Marktplatzvision von Rafael Tschirky gehts hier) abseits meteorologischer Alpsteinstimmungen. Klaus Stadler fragt sich: «Das Weisse für die Weissen, das Schwarze für die Schwarzen oder wie ist das zu verstehen? Angetroffen habe ich die Bilder in der Stadt  St.Gallen.»  

Redaktion Saiten
30. September 2011

Grusig uf de Gass

Charles Pfahlbauer jr. tut sich für das diesjährige St.Galler Literaturfest Wortlaut wieder mit dem Theater am Tisch (Marcus Schäfer und Diana Dengler) zusammen. Stets auf der Seite des gemeinen Ostrandzonenbewohners, der es beim Heiligen Scheit Lin wahrlich nicht mehr leicht hat, schusterte Pfahlbauer für die beiden einen gepfefferten Gassendialog. Kommt vorbei: 1. Oktober, 22.30 Uhr, […]

Redaktion Saiten
5. September 2011

Filmemacher im Ausschaffungsknast

Aus dem September-«Saiten»: Von der Rolle von Andreas Kneubühler Es ist der fünfte Tag des Filmfestivals von Locarno. Auf der Piazza läuft Bachir Lazhar, ein Spielfilm des Kanadiers Philippe Falardeau, der später den Publikumspreis gewinnen wird und bald in den Schweizer Kinos anläuft. Im Zentrum steht die Geschichte eines Flüchtlings, der sich ohne die nötigen […]

Redaktion Saiten
12. August 2011

Wozu «Saiten» auch sonst gut ist …

… um leckere Gemüsegeschenke mit einem kleinen Gruss den Nachbarn vor die Tür zu legen.

Redaktion Saiten
24. Juni 2011

Vorher/nachher

Fast könnte man meinen, der Marktplatz, zumindest der Blumenmarkt, sei bereits aufofrei – und alles gut. Dank dem Ausnahmezustand Musikfest zügelte der Bauernmarkt vor die Migros-Rampe zwischen Vögelibeck und Süd. Es wäre eigentlich alles ganz einfach und von grosser Qualität! PS: Wir danken Rafael Tschirky für die beiden Fotos.

Redaktion Saiten
15. Juni 2011

Kugl bekommt Recht

Nachdem der berühmstete Nachbar St.Gallens den Betrieb des Club- und Konzertlokals Kugl mit einer der berühmtesten Einsprachen des Sittertobels arg ins Schwanken brachte, gibt es nun gute Neuigkeiten: Die Baubewilligungskommission der Stadt bewilligte soeben ein Baugesuch für Lärmschutzmassnahmen und neue Öffnungszeiten.

Redaktion Saiten
15. Juni 2011

Medienpreis für Hanimann!

Wir gratulieren Carlos Hanimann herzlich zum Ostschweizer Medienpreis in der Kategorie «Reportage»! Sein preisgekrönter Text «Auf dem Aff – Eine Jugend in der St.Galler Drogenszene» erschien im Januar-«Saiten» vor einem Jahr. Die Jury ehrte den Text mit den schönsten Worten; noch nie sei ein Text dermassen ohne Widerstand prämiert werden. Der Text sei antizyklisch zu den […]

Redaktion Saiten
5. Juni 2011

Die letzten Minuten des Mariabergs — Ein Abgesang

Am Sonntag Gestern, während den ersten Minuten des zweiten Aufstiegspiels des SC Brühl, läutet das Telefon. Marco Kamber, bis vor kurzem Programmmitverantwortlicher des Rorschacher Kulturlokals Mariaberg, ist dran. Am Samstag war das letzte Konzert; das Mariaberg machte zu. Kamber ruft aber nicht aus Sentimentalität an. Er erzählt noch ziemlich aufgekratzt von den letzten Minuten des […]

Redaktion Saiten
3. Mai 2011

«Jeder Beitrag über lokale Kultur …

… ist ein wichtiger Beitrag über lokale Kultur», antwortet die ehemalige «NZZ»-Kulturredaktorin Daniele Muscionico auf persoenlich.com (zum Beitrag gehts hier) auf die Frage «Wie beurteilen Sie den allgemeinen Gesundheitszustand der Kulturberichterstattung?» Denn, so Muscionico, die Kulturberichterstattung sei eine schöne Leiche, eine sehr schöne Leiche. Ewa Hess von der «SonntagsZeitung» hingegen meint «Dem Kulturjournalimus geht es […]

Redaktion Saiten
28. April 2011

Saiten im Swisstipp

Vier Minuten Zeit nehmen und heute um 16.40 DRS1 hören. Saiten ist der Swisstipp.  

Redaktion Saiten
27. April 2011

Bratwürste in Westafrika

RichardButz, der Autor und Journalist – für «Saiten» schreibt er regelmässig die Literatour – war am Ostersonntag in der Lokremise. Im Persönlich-Gespräch mit dem DRS1 Moderator Daniel Hitzig. Auch eingeladen war Liana Ruckstuhl, ehemalige Stadträtin. Ein Gespräch über das Leben in der Stadt vor fünfzig Jahren, über politische Aufbrüche undBratwürste in Sierra Leone. Ihr könnt […]

Redaktion Saiten
27. April 2011

Sueballä – alle Strips auf einen Streich……….

D’Sueballä ist wieder unterwegs. Diesmal taucht sie am 3. Mai in Winterthur in der Alten Kaserne auf. Um 19 Uhr wird die Ausstellung «Sueballä – alle Strips auf einen Streich…………..zum letzten Mal…………Ehrenwort» eröffnet – mit dabei ist Monika Slamanig im Dialog mit Gott, Guido Schmid mit der Ukulele und natürlich die Erschafferin der Suballä Lika […]

Redaktion Saiten
1. April 2011

Service:

Wegen den anhaltend-nachdrücklichen Nachfragen, «Saiten» im Internet und somit einer grösseren Diskussionsrunde zugänglich zu machen, können (bereits ab der Märzausgabe) jeweils Anfang Monat drei, vier ausgewählte Artikel als PDF runtergeladen werden. Ab Mitte Monat wird die gesamte Ausgabe verfügbar sein. – Nach wie vor am besten und schnellsten fährt jedoch, wer das Heft Monat für […]

Redaktion Saiten
28. März 2011

PS: Ist das nicht gefährlich, lieber VCS?

Wo fahren eigentlich die Velos? Rechts von Elisabeth Beéry und Fredy Brunner ist auf dem Foto nicht viel Platz dafür übrig.

Redaktion Saiten
1. März 2011

Effektvolle Kontraste

Im Märzsaiten beschreibt Kristin Schmidt treffen das Australian Dance Theatre, das am 19. März mit «Be Your Self» den diesjährigen Bregenzer Frühling* eröffnen wird: «Es versucht die Balance zwischen Biozentrismus und Künstlichkeit, zwischen Körper und Technik, zwischen Ästhetik und Widerstreben. Garry Stewart setzt dabei ganz auf die Präsenz seiner Tänzer. Inmitten des spektakulären Bühnensettings des […]

Redaktion Saiten
8. Februar 2011

Verfaulte Geschichten

In der aktuellen Ausgabe schreibt der «Saiten»-Korrespondent aus Schaffhausen, Florian Keller, über den mehr oder weniger neuen Blog «Verfaulte Geschichten». Die beiden Blogbetreiber beklagen in einem Eintrag von gestern, dass Kellers Bericht online nirgends zu lesen sei, hier ist er: Niemand ist sicher vor Verfaulten Geschichten Seit etwas mehr als zwei Monaten erfreut ein neuer […]

Redaktion Saiten
7. Februar 2011

+++ Update +++ weitere Petition +++ sparen +++ (3)

Und es gibt eine weitere Onlinepetition, diesmal nicht wegen einer einzelnen Sparmassnahme sonder wegen dem ganzen Paket: hier. Die Hintergründe finden sich: hier.

Redaktion Saiten
5. Februar 2011

Kornhausrepo reloaded

In der aktuellen Ausgabe berichtet der Medienkunststudent, Journalist und Mariabermitbetreiber Marco Kamber, wie es um das Kornhaus in Rorschach steht. Auf seinem Rundgang durch das Haus hatte er die Kamera dabei. Nun ist in der Rorschacher Papeterie zum Kornhaus ein 32 Seiten dickes Heftlein erhältlich mit diesen Fotos und Auszuügen aus dem «Saiten»-Text. Hier kann […]

Redaktion Saiten
31. Januar 2011

Am falschen Ort sparen (2)

aus der aktuellen Ausgabe, Saiten 02/2011: DIE QUITTUNG FÜR EINE VERFEHLTE POLITIK von Ralph Hug. Hundert Millionen Franken soll der Kanton St.Gallen einsparen, wie Finanzchef Martin Gehrer (CVP) angekündigt hat. Es ist vermutlich das grösste Sparpaket in der Geschichte des Kantons. Die Streichliste umfasst 54 Massnahmen. Ein Blick macht klar: Hier ist das Prädikat «unsozial» […]

Redaktion Saiten
24. Januar 2011

Hurra. Wir gehören zu den Besten…!

Rankings mag mögen, wer will. Im Gegensatz zur kritischen und unabhängigen Recherche erleben die flotten Hitparadenlisten jedenfalls einen Boom. Es sei auch zugegeben: Ganz gefeit vor eitler Freude ist am Schluss ja doch kaum jemand, der es in eine Rankingliste schafft. Auch «Saiten» nicht. So erwähnen wir gerne, dass wir es in der Journi-Hitparade des […]

Redaktion Saiten
9. Dezember 2010

Das «Tagblatt» …

… nimmt heute eine Passage aus der Saitenlinie auf: « St.Gallen: 09. Dezember 2010, 01:02 Knatsch wegen Essen Tänzer und Schauspieler dürfen kein selbst mitgebrachtes Essen im Hof verspeisen, nicht im Trainer durchs «Lokal» in der Lokremise gehen, und sie bekommen dort – auch wenn sie eine Premiere zu begiessen haben – kein Bier mehr nach null […]

Redaktion Saiten
8. Dezember 2010

Signierstunde Lika Nüssli

Am Samstag 18.12. von 11 bis 15 Uhr im Rösslitor und am Mittwoch  22.12. von 15 bis 17 Uhr im Rathaus, bekritzelt Lika Nüssli ihr neues Heft «D’Sueballä – Alle Strips auf einen Streich» (Verlag Saiten) und alle ihre anderen Bücher. «D’Sueballä verduftet» Ausstellung im Rathaus noch bis 31.12. 2010 Am Samstag 18.12. von 11 […]

Redaktion Saiten
7. Dezember 2010

Neuigkeiten zum Kugl

Die Stadt informierte heute Mittag per Mail zum neuesten Stand im «Fall» Kugl. Man erinnert sich: In diesem Frühling hat das Verwaltungsgericht (nicht sehr verständlich) zugunsten des mittlerweile stadtbekannten Einsprechers entschieden, dass der Club nicht zonenkonform sei und deswegen nicht die Nacht hindurch offen haben dürfe.

Redaktion Saiten
30. November 2010

D’Sueballä verduftet

Im Januar 2007 ist sie in den Gunten über der Stadt aufgetaucht und begleitete seit da die «Saiten»-Leserinnen und Leser Monat für Monat durchs Stadtleben: d’Sueballä. Im Dezember springt sie nun vom Rathausdach und verduftet. Darum stellt ihre Erschafferin Lika Nüssli alle Originalzeichnungen im Rathaus St.Gallen aus. Obendrein ist im Verlag Saiten das Heft «Alle […]

Redaktion Saiten
29. November 2010

Das neue Heft …

… ist  da. Mit Valie Export und 24 anderen schönen Aussichten. Jetzt im Briefkasten (bestellt od. geschenkt) oder bald an vielen Orten zum gratis Mitnehmen (mit klitzekleinem Haken …).

Redaktion Saiten
24. November 2010

Zum kommenden Abstimmungswochenende, aber …

… auch überhaupt: Auf Peter Bichsel ist immer Verlass: Der Autor zu Schweiz und SVP. «Das sind eben die Nachwehen der Schweizer Kriegsgeschichte: Morgarten und Sempach und Grandson. Ein tapferes kleines Volk hat sich gewehrt gegen ganz Europa und hat überlebt. So der Geschichtsunterricht. Wir leben immer noch in dieser Kriegsgeschichte. Uns gibt es nur, wenn […]

Redaktion Saiten
31. August 2010

Niedergang mit Ansage: UBS miniature im Fussball

Es gibt Entwicklungen, die liegen sozusagen in der Luft. Der Niedergang der Betriebs AG des FC St. Gallen gehört zu dieser Kategorie. Weil die Zusammenstellung der Schlagzeilen „en choge Chrampf“ war (damals im Februar 2009!) und uns heute doch noch recht aktuell erscheint, holen wir den Ostblog-Eintrag von damals gerne nochmals aus dem Keller der […]

Redaktion Saiten
30. August 2010

Das neue Heft ist bald da –

ein Kultur-Inventar. Es liegt in den nächsten Tagen im Briefkasten oder in zahlreichen Beizen, Konzertlokalen etc. auf. Ausserdem im Heft: Provokateur am Institut auf dem Rosenberg / Keine harmlosen Geschichten im Kunstmuseum / Eingeschworene Jungfrauen in Albanien.

Redaktion Saiten
3. Juni 2010

Bereits heute Abend …

… um viertel nach acht findet im Palace St.Gallen die Vorpremiere von «Die letzten Tage der Ceauşescus» statt. Der Theaterdokumentarfilm von Simone Eisenring, Marcel Bächtiger und Milo Rau schaut hinter die Kulissen des gleichnamigen Stücks desselben AutorInnen-Trios. – Also ein Film für alle, die das Stück gesehen haben und mehr wissen wollen, oder das Stück nicht […]

Redaktion Saiten
16. Mai 2010

Wurzeln aus dem Paralleluniversum

Das Kunstmuseum Thurgau zeigt zurzeit (äusserst sehenswert) den Vorarlberger Künstler Franz Huemer. «Saitens» Vorarlberg-Korrespondent Kurz Bracherz über den «Aussenseiter» (aus «Saiten» 06/2007): Wer mit dem Zug von Bregenz in Richtung Feldkirch fährt und auf der rechten Seite sitzt, bemerkt vielleicht ein kleines, fast zugewachsenes Häuschen, an dem man so schnell vorüber ist, dass man sich […]

Redaktion Saiten
13. Mai 2010

Ostschweiz/Südafrika-Connections

Im Juni sind anlässlich der WM die Beziehungen zwischen der Ostschweiz und Südafrika ein Thema im «Saiten». Vorab beschäftigt sich die Erfreuliche Universität Palace damit: Dienstag, 18. Mai 2010, 20.15 Uhr: IM SCHATTEN DES TAFELBERGS Dokfilm von Alexander Kleider und Daniela Michel über die Zwangsräumung eines Townships vor der WM. Dienstag, 25. Mai 2010, 20.15 Uhr: […]

Redaktion Saiten
5. Mai 2010

Palace: In Wahrheit alles noch viel schlimmer…

Im Jahr 2 der Finanzkrise, wo neuerdings ganze Staaten vom internationalen Kannibalen-Spekulantentum an die Wand gefahren werden, hat der hiesige Freisinn eines seiner Lieblings-Kulturthemen wieder entdeckt. «Achtung, linke Unterwanderung!», tönt es in einem parlamentarischen Vorstoss von FDP-Präsidentin Jennifer Deuel zum Palace. Die «Erfreuliche Universität» und «linke Zeitschriften» im Palace-Foyer ängstigen Frau Deuel offenbar mehr als […]

Redaktion Saiten
2. März 2010

Überall Simon Ammann …

… und darum hier den bereits im Februarheft und vor den Olympischen Spielen abgedruckten Text von Andreas Roth über den Skispringer: Er machts! «Der kommt nie mehr», «eine Eintagsfliege», hiess es noch vor wenigen Jahren. Oder: «War wohl ein einmaliger Doppelolympiasieg». Lauter Skisprungexperten hat das Toggenburg. Kein Wunder, schliesslich ist auch die Skiflug-Legende Walter Steiner […]

Redaktion Saiten
23. Februar 2010

Feld-Wald-Wiese

Der Reporter Daniel Ryser erhält anonym Fotos, die den Präsidenten der Sicherheitskommission der Schweizer Fussballliga inmitten einer Hooligan-Party zeigen. Die folgenden Recherchen führen Daniel Ryser in die Zürcher Hooligan-Szene. Er trifft unter anderem auf Männer, die sich zu einer Gruppe namens «Zürichs kranke Horde» zusammengeschlossen haben und kämpfen wollen. Auf Feldern, Wiesen und in Wäldern. […]

Redaktion Saiten
9. Februar 2010

Jean Ziegler und die CH-Banken

In Tagen, wo sogar die Linke meint «unseren Finanzplatz» in Schutz nehmen zu müssen (was war das bloss für ein «Arena»-Auftritt von SP-Präsident Levrat?) – tut es gut, deutliche Worte zu hören. Jean Ziegler fand solche in einem Interview mit der «Süddeutschen Zeitung»: «Unser einziger Rohstoff ist das fremde Geld. Es kommt als Mafiakapital aus […]

Redaktion Saiten
26. Januar 2010

«Im Schattenreich der Yakuza»

Unter diesem Titel veröffentlichte der «Tagesanzeiger» heute einen Artikel über Jake Adelstein, der in Tokio als Polizeireporter über die Yakuza berichtet, sich einen Ex-Yakuza als Bodyguard (s. Bild) zugelegt hat und nicht ungefährlich lebt. Nun kennen wir zufälligerweise die beiden ehemaligen Mitbewohner von Jake Adelstein und seinem Leibwächter Mochizuki-san. Barbara Signer und Michael Bodenmann haben […]

Redaktion Saiten
29. Dezember 2009

Kurzer Prozess oder die Auferstehung zweier Toten

    Die Erinnerung daran ist flüchtig wie der Schuss aus der Maschinenpistole: Am 25. Dezember vor zwanzig Jahren wurden Nicolae und Elena Ceauşescu nach einem Schnellverfahren ruckzuck erschossen. Der Autor Milo Rau berichtete in der «Saiten»-April-Ausgabe mit einer langen Reportage (in diesem Heft oder auf Raus Blog nachzulesen) von seinen Ceauşescu-Recherchen in Rumänien. Die Nachforschungen […]

Redaktion Saiten
Impressum

Saiten

 

Ostschweizer Kulturmagazin
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Frédéric Zwicker, Michael Felix Grieder, Claudio Bucher

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!