25. Juni 2019, Ralph Hug

Zu wenig Feminismus auf dem Rosenberg

Braucht die HSG einen Lehrstuhl für Feministische Ökonomie? Das war die politisch brisante Frage an einem Podium in St.Gallen. Das Interesse war über Erwarten gross.

11. Mai 2019, Ralph Hug

«Retten ist kein Verbrechen»

Der diesjährige Paul-Grüninger-Preis ging an Leute, die Tausende von Menschenleben retteten – und jetzt dafür Gefängnis riskieren. Die Verleihung der Preise am Freitag im St.Galler «Palace» war ein Highlight der Menschenrechte.

17. Juni 2018, Ralph Hug

40 Jahre links denken, links schreiben

Mit «Links und bündig» hat Stefan Howald die Geschichte der «WochenZeitung» geschrieben. Doch das Buch ist weit mehr. Es spiegelt die Diskurse der helvetischen Linken in den letzten vier Jahrzehnten. Am 21. Juni wird es in St.Gallen vorgestellt.

15. September 2017, Ralph Hug

Uni St.Gallen: Die Grenzen der Arbeit

Ein neuer Jahrgang startet das Studium an der Uni St.Gallen. Am Kickoff-Day vom Freitag zeigte sich: Der Zeitenumbruch mit der ungewissen Zukunft hinterlässt auch auf dem Rosenberg Spuren.

4. Dezember 2015, Ralph Hug

St.Gallens düsterstes Kapitel

Er wollte Jazz-Schlagzeuger werden. Doch er landete in der Arbeitserziehungsanstalt. Thomas A. aus Rapperswil war ein Opfer der behördlichen Zwangsversorgungen. Eines unter vielen.

24. November 2015, Ralph Hug

Eine schwarze Familien-Saga

In ihrem neuen Buch Sticken und Beten beleuchtet Jolanda Spirig den katholischen Rohner-Clan. Im Rheintal hatte er ein mächtiges Stickerei-Imperium aufgebaut, das fast anderthalb Jahrhunderte überdauerte. Bis es die reformierte Konkurrenz übernahm.

22. September 2015, Ralph Hug

So geschäftete die KB mit Steuerhinterziehern

Ein Dokument enthüllt, wie die St.Galler Kantonalbank US-amerikanischen Steuerhinterziehern zu Diensten stand. Der Service war umfassend.

21. August 2015, Ralph Hug

Lohndumping – und der Kanton schaut zu

Den Gewerkschaften ist der Kragen geplatzt. Mit einer Protestaktion prangern sie den Minimalismus der St.Galler Behörden im Kampf gegen Lohndumping an.

11. August 2015, Ralph Hug

Ende eines Irrlichts

Vor kurzem ist der St.Galler Arzt Walter Fischbacher gestorben. Jahrelang hatte er mit antisemitischen Äusserungen die Öffentlichkeit beschäftigt.

5. Juni 2015, Ralph Hug

Brühls Geist der Offenheit

1915, vor hundert Jahren, wurde der FC Brühl Schweizer Meister. Dies ist dem Stadtsanktgaller Sportclub ein Anlass zum Feiern. Politiker und Schriftsteller zollen Brühl Anerkennung.

2. Juni 2015, Ralph Hug

Bienenalarm in St.Gallen

Ein Bienenschwarm hielt am Dienstag die Stadtsanktgaller Feuerwehr auf Trab. Einfangen liess er sich nicht.

1. Juni 2015, Ralph Hug

Rüesch und die Menschenrechte

Der verstorbene St.Galler Politiker Ernst Rüesch (FDP) war ein Intimfeind der Linken – was vor allem kritische Lehrer zu spüren bekamen. Wie weit rechts aussen er politisierte, zeigt auch ein Beispiel zur Menschenrechtspolitik.

5. Mai 2015, Ralph Hug

Eine Bibliothekskritik

Die Bibliothek Hauptpost in St.Gallen ist seit zwei Monaten in Betrieb. Und findet viel Zuspruch. Doch es gibt auch Mängel. Ein Diskussionsbeitrag von Ralph Hug, Mitinitiant der St.Galler Bibliotheksinitiative.

28. April 2015, Ralph Hug

Die Hilferufe verhallten ungehört

Der Appenzeller Arzt Jakob Künzler war dabei, als 1915 der Völkermord an den Armeniern verübt wurde. Seine Hilferufe blieben damals ungehört. Hundert Jahre später wird der vergessene Helfer wiederentdeckt, eine Veranstaltungsreihe in Hundwil erinnert an den «Armeniervater».

27. März 2015, Ralph Hug

«Es isch wieder Wauhkampf»

Pedro Lenz war da. Der Berner Mundart-Schriftsteller veredelte am Freitag kulturell den Wahlkampfauftakt für SP-Ständerat Paul Rechsteiner.

25. März 2015, Ralph Hug

Frieda Kellers Zerstörung

Die Zürcher Autorin Michèle Minelli hat einen Roman über einen Kindsmord in St.Gallen geschrieben. Am Freitag ist Buchpremiere im Raum für Literatur im Rahmen des Wortlaut-Festivals.

10. Februar 2015, Ralph Hug

Brüder zur Sonne, zum Licht!

Als die Büezer in den Alpen Ferien machten – Stefan Keller erzählt in Auf zum Genuss die Geschichte der Arbeiterhotels. Diesen Mittwoch ist Buchvernissage in der Comedia.

20. November 2014, Ralph Hug

Schub für neue Stadtbibliothek

Im nächsten Februar wird die neue Stadtbibliothek in der Hauptpost St.Gallen Tatsache. Ein neuer Verein Pro Stadtbibliothek will für den nötigen Schub sorgen.

17. November 2014, Ralph Hug

Offizier Naef war erschüttert

Der Rorschacher Erwin Naef wurde im September 1943 zum Schutz der Grenze nach Chiasso abkommandiert und musste jüdische Flüchtlinge zurückweisen. Seine Briefe sind jetzt online nachzulesen.

14. November 2014, Ralph Hug

Die Operation am St.Galler Herz

Der St.Galler Bahnhof Nord ist keiner. Sondern ein Friedhof Nord. Aber das kann sich ändern – hier das Sechs-Punkte-Programm, wie das tote Herz St.Gallens wiederbelebt werden kann.

11. November 2014, Ralph Hug

Der wahre Held hiess Fritz Bauer

Sich in einem Labyrinth des Schweigens zu verirren ist ziemlich ungemütlich. So aber kam es den engagierten Strafverfolgern von NS-Verbrechen in der Nachkriegszeit vor. Ihnen setzt ein Film nun ein Denkmal.

30. Oktober 2014, Ralph Hug

Spritzpistolero des Grauens

Ab Samstag läuft der neue Dok-Film über HR Giger im Kinok. Er geht nah an den verkannten Künstler heran und bietet tiefe Einblicke in seine ominöse Schattenwelt, lässt allerdings eine tiefere Analyse vermissen.

29. August 2014, Ralph Hug

Preisgekrönt: Hummler is back

Der St.Galler Ex-Privatbankier Konrad Hummler ist wieder da. Und zwar preisgekrönt und auf allen Kanälen. Bleibt die Frage: War er gar nie weg?

22. August 2014, Ralph Hug

Im Pelzmantel des Schweigens

Die Reichen-Schmiede Institut am Rosenberg gehört zu den unbekanntesten Traditionsfirmen der Stadt St.Gallen. Und das seit nunmehr genau 125 Jahren.

21. August 2014, Ralph Hug

Rümpeltum nach St.Fiden?

Ein Ersatz fürs Rümpeltum scheint gefunden: Im Bahnhofareal St.Fiden hat’s noch einen alten Schuppen frei.

18. August 2014, Ralph Hug

Neue Signale vom Rümpeltum

Solidarität mit Hausbesetzern fordert ein neues Grosstransparent an der Wassergasse. Steht St.Gallen eine Besetzung bevor?

13. August 2014, Ralph Hug

HSG-Dozent referiert bei Sekten-Guru

Der Sektenführer Ivo Sasek aus Walzenhausen verbreitet seit Jahren Verschwörungstheorien. Dennoch trat Ende Juli, an Saseks zehntem Anti-Zensur-Kongress, mit Dr. Daniele Ganser auch ein HSG-Dozent auf.

7. August 2014, Ralph Hug

Bankpleite mit St.Galler Spuren

Die spektakuläre Pleite der portugiesischen Banco Espirito Santo zieht Spuren in die Schweiz. Und auch nach St.Gallen.

27. Juni 2014, Ralph Hug

Echter Kundendienst

Denner weiss, was die Leute wollen. Und was rentiert. Vor allem, wenn es wieder Zeit fürs Open Air ist.

4. Juni 2014, Ralph Hug

Als Radium in Teufen für einen Skandal sorgte

Biel macht Schlagzeilen mit einer verschwiegenen Radium-Verseuchung. Der Stoff stammte aus dem ausserrhodischen Teufen, das vor 35 Jahren einen Umweltskandal erlebte.

29. Mai 2014, Ralph Hug

Ackermann lässt 2,5 Mio springen

Joe Ackermann sponsert einen Lehrstuhl an der HSG. Dafür lässt er insgesamt 2,5 Millionen Franken springen.

16. Mai 2014, Ralph Hug

Er deckte den «Fall Anni B.» auf

In Basel ist Heiri Strub gestorben. Er hatte 1986 einen St.Galler Psychiatrieskandal aufgedeckt, der landesweite Wellen warf.

13. Mai 2014, Ralph Hug

Als HR Giger noch ein Geheimtipp war

HR Giger ist tot. Auch in St.Gallen hatte er einst mit einer Ausstellung für Diskussionen gesorgt.

2. Mai 2014, Ralph Hug

Der Papst war auch dabei

Papst Franziskus marschierte an der 1.-Mai-Demonstration in der St.Galler Innenstadt mit. Er flog mit, genauer gesagt; als Superman für Mindestlöhne.

30. April 2014, Ralph Hug

Ein St.Galler Revolutionär im Gulag

Vor mehr als 130 Jahren kam Fritz Platten in St.Gallen zur Welt, er wurde Kommunist und predigte die Weltrevolution. 1942 fiel er ihr selbst zum Opfer. Eine neue SRF-Dokumentation blickt nun auf sein Schicksal zurück.

23. April 2014, Ralph Hug

Zerrissener Süden

Der Fotokünstler Isaac Garzón zeigt in der Galerie vor der Klostermauer in St.Gallen ein subtil-kritisches Spanien-Bild, unter dessen Oberfläche es brodelt.

14. April 2014, Ralph Hug

Ortner geht

Die vor Jahresfrist lancierte «Ostschweiz am Sonntag» kommt nicht auf Touren. Jetzt verlässt Blattmacher Christian Ortner das Schiff.

22. Januar 2014, Ralph Hug

«Tschüss Bruno!»

St.Gallens Linke nahm im «Drahtseilbähnli» Abschied von Bruno Margadant. Berthold Rothschild würdigte ihn als «Kommunisten bis zum letzten Atemzug».

7. Januar 2014, Ralph Hug

Wenn die PwC regiert

Sie sind Berater und agieren hinter den Kulissen. Doch die Leute von PricewaterhouseCoopers gewinnen immer mehr Einfluss auf die Politik. Inzwischen stehen ganze St.Galler Gemeinden in ihrem Bann. Auch die Stadt St.Gallen. 

16. Dezember 2013, Ralph Hug

Sparen für 281’000 Franken

Teures Sparen: Fürs Sparpaket «Fit13plus» legte der Stadrat nicht weniger als 281’000 Franken auf den Tisch. Es profitierte vor allem eine Beratungsfirma. 

6. Dezember 2013, Ralph Hug

Schöne Bescherung!

Die Angestellten der Stadt St.Gallen erhalten heute eine Samichlaus-Überraschung. Zum letzten Mal. Auch für die Bevölkerung gibts eine Überraschung. Eine böse. 

18. November 2013, Ralph Hug

Gallus spielt den Schizo-Rock

Wenns um Standortförderung geht, scheint in St.Gallen alles möglich. Sogar die Top-Rockband The Young Gods. Sonst aber wird kulturell abgebaut. 

14. Juni 2013, Ralph Hug

SPAR-Streik in St.Gallen

Der Streik des Tankstellenshop-Personals im Aargau betrifft auch St.Gallen. Weil hier die SPAR-Zentrale liegt.

23. Mai 2013, Ralph Hug

Ein schwerer Job

Sonia Abun-Nasr wird neue Kantonsbibliothekarin in St.Gallen. Kein leichter Job. Zuerst warten Kürzungen und Abbau. 

6. Mai 2013, Ralph Hug

Kanton im Dienst der Millionäre

Heute stellt die St.Galler Regierung das dritte «Sparpaket» vor. Sparpaket? Von wegen. Es geht um einen Abbau von öffentlichen Leistungen an. Dabei wäre die Ursache der Finanzmisere leicht zu beheben.

3. Mai 2013, Ralph Hug

Mit Regierungsrat

Premiere am 1. Mai in St.Gallen – und keiner hat’s gemerkt: Erstmals lief an vorderster Front der Demo ein Regierungsrat mit (Foto: Benjamin Schlegel).

1. Mai 2013, Ralph Hug

Eine Hypothek

Jahrelang setzte die St.Galler Kantonalbank im Finanzcasino auf ihre Tochter Hyposwiss. Jetzt sind die grossen Expansionsträume definitiv geplatzt. Die Bank oder Teile davon stehen zum Verkauf. 

19. April 2013, Ralph Hug

Eiertanz um Entschädigung

Erhalten die Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen eine Entschädigung? Das Beispiel St.Gallen zeigt: Der Weg dorthin ist dornenvoll. 

17. April 2013, Ralph Hug

Unverdiente Pfründe

Nach dem Aus der Bank Wegelin tut Konrad Hummler, was er am liebsten tut: die Welt erklären. Ob jemand dafür auch bezahlt, muss die Zukunft weisen.

6. April 2013, Ralph Hug

Der Trick mit «Touristen»

Laut dem Verwaltungsgericht liegt die am Sonntag geöffnete Migros-Filiale in der Rapperswiler Altstadt im Touristengebiet. Nur hat es dort keine Touristen.

3. April 2013, Ralph Hug

Profitlogik bei der SBB

Stolperstein für die Bahnhofsabstimmung am 9. Juni? Beim geplanten Umbau des St.Galler Hauptbahnhofs regiert der Kommerz auf Kosten der Reisenden. 

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!