31. Mai 2014, Simone Volande

Ein heterotopisches Jubiläumsfest

Ein fünftägiges Fest zu Ehren des besten Kulturladens in St.Gallen geht morgen zu Ende. Diverse Bands und DJ’s setzen ein Ausrufezeichen fürs Rümpeltum.

29. April 2014, Simone Volande

Die Urgewalt der Stimme

Eine Minitournée quer durch St.Gallen geht am Freitag zuende: Die Formation «Ciau» um Routinier Tito Hector Plaza gastiert im Perronnord.

27. April 2014, Simone Volande

Eine Kuppel fürs Kochareal

Milo Schulers Kuppelzelt steht neu auf dem Kochareal statt im Linsebühl. Eine Erklärung, warum es in Zürich einfacher war als in St.Gallen.

18. April 2014, Simone Volande

St.Gallen ist Erika

St.Gallen mag zwar keine Kunstdebatte haben, dafür mit Erika Sieber eine Aktionskünstlerin und Stadtaktivistin. Erika wer? Gute Frage.

15. April 2014, Simone Volande

Schwarz-humoristisches Katerfrühstück

Was man an einem öden, verkaterten Sonntagnachmittag Schlaues hätte tun können? Punk hören im Rümpeltum.

13. April 2014, Simone Volande

Hier die Akkorde, nun schreib einen Song

Andy Bilinski ist Singer/Songwriter aus Wilmington, North Carolina und hat eine Schwäche für die Schweiz. Am Dienstag spielt er in der Stickerei-Bar.

1. April 2014, Simone Volande

Reggae Against Homophobia

Seit neustem finden in der Stadt St.Gallen jeden Mittwoch Abend «LGBT-Groove-Reggae-Nights» statt. Wie es dazu kam? Hier die Geschichte.

16. März 2014, Simone Volande

Blondie muss sterben

Klassiker, Todsünden und Nobodies wurden angekündigt bei der vierten Ausgabe der Plattenversteigerung «Hit or Shit?», die nach zweimal Engel und einmal Tankstell neu in Rorschach stattfindet, im Kulturlokal «Treppenhaus».

8. März 2014, Simone Volande

Patagonien im Perronnord

Im frisch renovierten Perronnord sollen künftig monatlich Konzerte stattfinden. Am vergangenen Freitagabend spielte «Café Deseado», eine legendenumrankte Formation aus dem Linsebühl.

16. Februar 2014, Simone Volande

Just fucking Jokes

Zum zweiten Mal gastierte gestern Abend der britische Songwriter «Mute Swimmer» in der Café Bar La Buena Onda. Er überzeugte mit ruhigen Songs vor einem ebenso ruhigen, interessierten Publikum.

16. September 2013, Simone Volande

Wüstenrock in der Sumpfstadt

Die Konzertsaison hat begonnen. Und wie! Bombino machte am Samstagabend im St.Galler Palace Lust auf mehr.

7. Juni 2013, Simone Volande

Darfs heute türkisch sein?

Die bürgerliche Stadtregierung und ihr Demokratieverständnis – Tiefgaragen und neue Erkenntnisse zum Klubhaus.

22. Mai 2013, Simone Volande

Dringend: Klagen statt beklagen

Der Vorstand der Genossenschaft «Spanisches Klubhaus» hat seine Macht missbraucht. Kommt es zum Prozess?

20. Mai 2013, Simone Volande

Eine Spektakel-Gesellschaft

Am Wochenende ging die zweite Ausgabe des Strassenkunst-Festivals «Aufgetischt» über die Bühnen. Das Booking ist auch heuer gelungen, das Management unverändert etwas weniger.

12. Mai 2013, Simone Volande

Eu so como so

Der Liedtitel der Hauptband Nilsa – «Ich bin wie ich bin» –  ist bezeichnend für das Viertel in Trogen. Und er passte auch zum 5-Jahr-Jubiläums-Openair auf dem Hirschenparkplatz am Wochenende.

10. Mai 2013, Simone Volande

Der Nest-Entschmutzer

Die erfreuliche Universität widmet sich im Mai Niklaus Meienberg, dem Journalisten, Schriftsteller, Historiker und Menschen. Verschiedene Schauspieler lesen im Palace aus seinen Texten – nächsten Dienstag geht es um Ernst S.

4. Mai 2013, Simone Volande

Kunst am Regenrohr

Die Fachstelle für letztinstanzliche Baubewilligungen in St.Gyllen macht wieder einmal von sich hören. In ihrem Pressekommuniqué vom 3. Mai ’13 erklärt sie das zufällige Auftauchen von Aufklebern in der Stadt St.Gallen.

29. April 2013, Simone Volande

Zeitgeist am Tag der Arbeit

Es gibt viel zu tun – auch am Tag der Arbeit in St.Gallen.

23. April 2013, Simone Volande

Gangster und Killer-Geishas

Der St.Galler Comiczeichner und Künstler Jonathan Nemeth zeigt in der Ausstellung «Zwischenhalt» eine Auswahl seiner Arbeiten in der Alten Kaserne in Winterthur.  

19. April 2013, Simone Volande

Zirkus im Tempel

In der offenen Kirche finden öfters Swing-Abende statt unter dem Motto «Savoy Ballroom» – diesen Samstag mit dem Goodnight Circus aus Berlin.

15. April 2013, Simone Volande

Neue Leichtigkeit in der neuen Tankstelle

Zugegeben, die Songs der Band Europa: Die neue Leichtigkeit können teils abstrus und provokant wirken, aber sie sind keineswegs ironisch, sondern ernst gemeint. Am 27. April spielen sie in der Tankstell in St.Gallen. 

8. April 2013, Simone Volande

Verkauft, aber noch nicht abgerissen

Noch ist es nicht zu spät das Spanische Klubhaus zu retten. Wenn der Stadtrat den Abriss blockieren würde. Ein Aufruf. 

13. März 2013, Simone Volande

Tagores garden, worldwide

1913, also vor genau hundert Jahren, bekam Rabindranath Tagore für seinen Gedichtband „Gitanjali“ als erster Nicht-Europäer den Literaturnobelpreis.

9. März 2013, Simone Volande

Das wirklich Allerletzte

 Güllen ’13: Der Hogar Español, das Rümpeltum und das Kugl stehen noch, und es wird sich ein Weg finden, dass dies auch so bleibt. Zwar völlig verschiedene Zielgruppen, doch jede der drei Lokalitäten absolut relevant.

26. Februar 2013, Simone Volande

Chanson d’ici

Sonntagabend, Varieté Tivoli: Die Stadt wirkt wie geschlossen, kaum ein Sonnenstrahl erreichte vergangene Woche die Gallusstadt. Um diese Polarkreisstimmung zu zementieren, findet auch noch das Nordklang-Festival statt … Im Tivoli brennen die (echten) Kerzen im Kronleuchter, draussen schneit es, drinnen gibt es Suppe, Berberbrot und ein Konzert von «Zwei vom Stern» feat. «Der Mann im Mond». […]

19. Februar 2013, Simone Volande

Reverb und nackte Haut

Das Landestheater Tübingen (LTT) ist für zwei Abendvorstellungen im Stadttheater Schaffhausen zu Gast. Das bekannteste von Sartres Dramen, «Die schmutzigen Hände», braucht in der Inszenierung von Alexander Nerlich (zb. Wozzek 2010, SG) eine gewisse Gewöhnungszeit. Bis zum fünften Bild wird etwas zuviel experimentiert; Voice-Effekte wie Reverb oder Loops aus dem Off, als Hugo versucht ein […]

10. Februar 2013, Simone Volande

Alle Wege führen nach Memmingen

behauptet zumindest ein kleiner Stadtführer, mit der Begründung, dass die bayrische Kleinstadt aus allen Himmelsrichtungen erreichbar sei, was jetzt nicht so speziell ist. Speziell ist dann aber die Hilfsbereitschaft im Bistro «Moritz» in der Altstadt; auf die Frage, ob es eine Raucherecke gebe, meint der Chefkellner: «Des gibt’s in ganz Bayern nich!» – «Und das […]

24. Januar 2013, Simone Volande

Revolverküche und Bumskino

Die deutsche Schauspielerin Anna Böger und der Literat Florian Vetsch sprechen am ersten Todestag Carl Weissners einen Toast aus. Ein Jahr zuvor war in den schweizerischen Feuilletons kaum was zu lesen über das Hinscheiden dieses passionierten Übersetzers, Schriftstellers und Agenten, dafür einiges über Paris Hiltons Fürze vor laufender Kamera. Vielleicht weil er mal die 10vor10 […]

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 25 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!