24. September 2019, Urs-Peter Zwingli

Unruhe und Unordnung in St.Galler Bandräumen

Am Disorder-Festival dieses Wochenende öffnen St.Galler Bands die Türen ihrer Proberäume: Konzerte im kleinen Rahmen, Jamsessions und Experimente sind dabei garantiert.

31. Juli 2019, Urs-Peter Zwingli

Die Stunde Null nach Barnetta

Das Fussballmagazin «SENF» widmet sich in seiner neusten Ausgabe FCSG-Legenden aus den letzten 140 Jahren. Namen wie Zamorano, Koubsky und Amoah wecken fussballerische Nostalgie. Und St.Gallens jüngste Legende Tranquillo Barnetta gibt ein persönliches Interview.

30. Juli 2019, Urs-Peter Zwingli

Guilty Pleasures am Alten Rhein

Ungewohntes Bier, Badegelegenheiten, gute Musik und eine Fremdwährung. Diese Zutaten für ein bisschen Urlaubsstimmung findet man diesen Sommer eine Stunde Zug- oder Autofahrt von St.Gallen entfernt.

4. Juli 2019, Urs-Peter Zwingli

Stilmix im alten Hallenbad und im dunklen Wald

Warum nicht ennet der Grenze in den Sommer flutschen? Das poolbar-Festival in Feldkirch und der Kultursommer im Conradsohm in Dornbirn haben einiges zu bieten.

6. Mai 2019, Urs-Peter Zwingli

Das kreative UFO ist gelandet

Im Lattich-Bau beim St.Galler Güterbahnhof treffen Architekten, Grafikerinnen, Künstler, aber auch ein Bestattungsunternehmer aufeinander. Das Ziel: Kreative Unternehmen fördern und vernetzen. Ein Besuch im gelben Block.

23. April 2019, Urs-Peter Zwingli

Kindererziehung ist Politik

Eine Ausstellung in der wiederbelebten St.Leonhardskirche zeigt, wie Kinder die Welt sehen. Zudem wird klargemacht, dass die Schweiz in Sachen Gleichberechtigung europaweit ein Schlusslicht ist.

14. März 2019, Urs-Peter Zwingli

Die Alternative Fussballliga hat sich etabliert

Die Alternative Fussballliga St.Gallen geht in ihre siebte Saison. Was als Bieridee begann, hat sich als Liga mit rund 20 Teams aus St.Gallen und Umgebung etabliert – und auch nach einigen heissen Spielen behält die Liga ihren Modus ohne Schiedsrichter bei.

6. Februar 2019, Urs-Peter Zwingli

Mit Donkey Kong einen Club Mate schlürfen

Wieder mal Super Nintendo zocken und dabei neue Leute kennenlernen: Das geht im Spielzimmer, einer Art Retro- Spielsalon und DIY-Treffpunkt in einem zwischengenutzten St.Galler Bürohaus.

12. Dezember 2018, Urs-Peter Zwingli

Tüchel will immer noch mehr und mehr

Nach 25 Jahren Bandgeschichte lanciert Tüchel ein fünftes Album mit schnörkellosem Punkrock – keine musikalische Revolution, Spass macht es trotzdem.

11. Dezember 2018, Urs-Peter Zwingli

Meine Schwester sieht besser aus als deine Freundin!

Die Rapperswiler Band Knuts Koffer hat ein Album auf Kroatisch produziert. Daraus ist ein fruchtbarer Austausch zwischen der Schweiz und dem Balkan entstanden.

18. November 2018, Urs-Peter Zwingli

Das lange Latino-Wochenende

Das Festival Pantalla Latina präsentiert bereits zum zehnten Mal zeitgenössische Filme aus Lateinamerika. Im St.Galler Kino Scala wird alles gezeigt, von schrägen Komödien über Kurzfilme bis hin zu erschütternden Dok-Filmen.

24. September 2018, Urs-Peter Zwingli

Bandraum-Festival Disorder: Der musikalische Untergrund ruft

Am Disorder-Festival kann man in die Proberäume von rund 20 St.Galler Bands hinuntersteigen. Was die Zuhörer dort genau erwartet, ist unklar: Chaos und Improvisation bleiben auch im fünften Jahr des Festivals Programm.

31. August 2018, Urs-Peter Zwingli

Kämpfed eu zrugg

Die Senf-Redaktion kann mehr als schreiben: Für die Jubiläumsausgabe Nummer 10 des Hefts wurde eine CD mit St.Galler Fussballsongs und einem Hörspiel aufgenommen. Eine Einladung zum Mitsingen, Fingerschnippen und Grinsen.

31. Juli 2018, Urs-Peter Zwingli

Old but gold am Alten Rhein

Dieses Wochenende findet das Szene Openair statt: Bereits zum 29. Mal wird am Alten Rhein zu Lustenau musikalische Breite und Artenvielfalt zelebriert.

18. Juli 2018, Urs-Peter Zwingli

Raus aus dem Keller

Nach über einem Jahr ohne Live-Auftritte steigen die St.Galler Ur-Punkrocker Tüchel aus ihrem Proberaum. Am Kulturfestival haben Sie ein paar neue Songs und eine Überraschungsshow im Programm – und feiern ihr 25-jähriges Jubiläum als Band.

4. Juli 2018, Urs-Peter Zwingli

Don’t think I’m ready yet…


Fröhlich über die Grenze gumpen: Was diesen Sommer am Poolbar Festival in Feldkirch und im Conrad Sohm in Dornbirn läuft.

15. Februar 2018, Urs-Peter Zwingli

Ein Denkmal für den St.Galler Fussballtempel

Immer wieder Espenmoos: Auch zehn Jahre nach dem Umzug des FCSG vom Heiligkreuz ans Autobahnkreuz ist das alte Stadion unvergessen. Das Magazin Senf widmet ihm nun satte 92 Seiten samt Bastelbogen. So viel Nostalgie kann aber auch erschlagen.

10. November 2017, Urs-Peter Zwingli

Musik geboren aus der Psychose

Wir alle haben schonmal mit den grossen Fragen der Existenz gerungen. Statt daran zu verzweifeln, hat die Altstätter Band bordeaux lip daraus das Album «Colourgraded» produziert: Garage Rock wie zu Pete Dohertys Zeiten.

27. September 2017, Urs-Peter Zwingli

Unordnung und Experimente

Am Disorder-Bandraumfestival dieses Wochenende kann man St.Galler Bands hautnah in ihren Proberäumen zuschauen. Trotz seiner mittlerweile vierten Ausgabe will das Festival nicht zum Establishment gehören: Die Unordnung ist weiterhin Programm.


1. August 2017, Urs-Peter Zwingli

Zu Gast bei Freunden

Festivalperle an der Grenze: Am Szene Openair Lustenau spielen dieses Jahr unter anderem Billy Talent, Jennifer Rostock, Yung Hurn und Alle Farben.

5. Juli 2017, Urs-Peter Zwingli

Make Vorarlberg great again!

Cat Power! In der Poolbar! Ok, der Sommer ist gerettet, mag es schiffen, wie es wolle.

28. Mai 2017, Urs-Peter Zwingli

Tarantino meets Türkei

Spricht man über die Türkei, geht es derzeit immer um Politik. Dabei kommen auch Musikerinnen wie Gaye Su Akyol aus dem Land: Diese mischt unverkrampft psychedelischen Surfrock mit traditionellen, anatolischen Tönen – tanzbar! Um Politik ging es bei ihrem Konzert am Samstag im Palace dann aber doch.

18. Mai 2017, Urs-Peter Zwingli

Veganes Fest in Gossau: Clash der Kulturen?

Am Sonntag findet das älteste Veganerfest der Schweiz in Gossau statt. Die Veganerinnen und Veganer zeigen sich dort von ihrer lust- und genussvollen Seite – mit dem Ziel, weg vom Körnlipicker-Image zu kommen und zu informieren.

11. Mai 2017, Urs-Peter Zwingli

Fanlokal zügelt – und will weniger szenig sein

Die FCSG-Fans wirten ab dem Sommer im Bierhof. Dort soll ein Treffpunkt für biertrinkende Sportliebhaber und FCSG-Anhänger auch von der Gegen- und Haupttribüne entstehen.

25. Mai 2016, Urs-Peter Zwingli

«Auch ein Elvis-Imitator passt hierher»

St.Mangen ist eine der letzten wilden Ecken im St.Galler Stadtzentrum – mittendrin liegt die Torpedo-Bar
 von Roy Fankhauser (47), Bassist der Punkrock-Band Tüchel. Ein Gespräch über Freaks, Lärmklagen und Feldschlösschen-Bier statt Schüga.

23. Mai 2016, Urs-Peter Zwingli

Sadomaso-Spiele und das Glück im Alter

Auf zur langen Nacht der kurzen Streifen: Die Kurzfilmnacht 2016 tourt mit über 30 Filmen durch die Schweiz. Die Clips sind romantisch, fantastisch – oder auch schwer erträglich.

18. Mai 2016, Urs-Peter Zwingli

Geballte Ladung St.Gallerdeutsch

Was im Rap verbreitet ist, muss man im Punkrock lange suchen: Texte auf St.Gallerdeutsch. Nun wagt die Band i.explode.i das Experiment.

Kadir arbeitet als Polizeispitzel - und lässt sich bald selber von der Paranoia des Systems anstecken. (Bild: Trigon Film)
1. Mai 2016, Urs-Peter Zwingli

Paranoia in Istanbul

Die Türkei als Polizeistaat, in dem Paranoia und Spitzelei herrschen: Der Film Abluka – Der Wahn malt ein düsteres Bild einer vielleicht nicht allzu fernen Zukunft.

29. April 2016, Urs-Peter Zwingli

Ja zum Schlamm, ja zur Strasse: Über den Zirkus

Der Zirkus ist vorbei, der Zirkus ist Irrsinn, Geheimnis und Anarchie. Betrachtungen eines Gezeichneten, der kurz vor dem Weiterrollen steht.

26. April 2016, Urs-Peter Zwingli

(Fast) nichts Neues am Themen-Forum – und Knatsch um Klubhaus-Gelder

Die Genossenschaft hat 700’000 Franken mit dem Verkauf des Spanischen Klubhauses verdient. Doch statt dieses Geld an die mögliche Renovation des Klubhauses zu spenden, wird es nun an die Genossenschafter ausgezahlt. Das weckt Kritik. Ach ja: Themenforum zum #BahnhofNord war auch noch.

Szene aus dem iranischen Teil von Padideh. (Bild: La Suisse Primitive)
7. April 2016, Urs-Peter Zwingli

Kreatives Chaos auf der Achse Teheran-St.Gallen

Ein schweizerisch-iranisches Filmteam dreht derzeit in St.Gallen den Streifen Padideh – unter anderem mit Carlos Leal. Zum Low-Budget-Projekt haben viele Zufälle beigetragen.

Personenkult: Porträts von Putin (links) und Kadyrow hängen in Grosnys Strassen. (Bild: cineworx)
1. April 2016, Urs-Peter Zwingli

Grosny brennt noch immer

Auch Jahre nach dem Krieg ist Tschetschenien im Ausnahmezustand: Der Filmemacher Nicola Bellucci dokumentiert in Grozny Blues mit riskanten Recherchen das Leben der Zivilbevölkerung, die unter Staatsterror und religiösem Fanatismus leidet.

31. März 2016, Urs-Peter Zwingli

Spielereien am Bahnhof Nord

Ab nächster Woche wird im Gebiet Bahnhof Nord experimentiert: Auf einem Modell soll ausprobiert werden, was dort alles möglich ist. Ausserdem ist bekannt, was der Erhalt des Klubhauses kosten würde.

Die Holländische Band Antilectual steht am Samstag im Flon auf der Bühne. (Bild: blowthescene.com)
31. März 2016, Urs-Peter Zwingli

Punkrock für den guten Zweck

16 Punkrock-Bands die ohne Gage spielen und frei wählbarer Eintritt für die Besucher: Das St.Galler Sing & Play-Festival zeigt wieder, dass Kultur auch ohne Kommerz geht.

24. März 2016, Urs-Peter Zwingli

Rollendes Theater über die Fahrenden

Im Theaterstück Picaro wird eine Geschichte über Fahrende erzählt. Die Theatermacher leben ihren Stoff: Sie touren mit einem Wohnwagen durch die Ostschweiz und spielen unter freiem Himmel.

Das Kino Storchen in St.Gallen: Ende Jahr ist hier der Betrieb vorbei. (Bild: upz)
15. März 2016, Urs-Peter Zwingli

Der schleichende Tod des Stadtkinos

Ende Jahr geht das «Storchen» zu – ein weiteres Stadtkino, das nicht mehr rentiert. Die Kinobetreiber kämpfen schweizweit mit sinkenden Zahlen.

7. März 2016, Urs-Peter Zwingli

Alles ist Lärm, alles ist Musik

Wer weiss schon, was Lärm und was Musik ist? Der Film Melody of Noise zeigt jedenfalls, dass Musik überall schlummert: im Altmetall, in den Bäumen, im Küchenmixer.

1. März 2016, Urs-Peter Zwingli

Unterwegs mit den Freaks der Wüste

Sie leben in Abwassertunnels, verlassenen Armeebunkern oder einer fiktiven Marsstation: Der Dok-Film Above & Below zeigt Aussenseiter, die geographisch und sozial am Rand der Gesellschaft stehen – und trotz der Extreme ihren Lebensmut behalten.

26. Februar 2016, Urs-Peter Zwingli

«Im Inland kann man über 80 Prozent der Themen identisch berichten»

Ab Frühling ist der NZZ-Journalist Pascal Hollenstein neuer Chefredaktor des «Tagblatts» und der «Neuen Luzerner Zeitung». Ein Interview über Sparübungen, unterschiedliche (Redaktions-)Kulturen und König Fussball.

24. Februar 2016, Urs-Peter Zwingli

Offizielle Zahlen zeigen: Der Verkehr auf St.Gallens Strassen wächst nicht

Die Gegner der Güterbahnhof-Initiative argumentieren, dass die Verkehsprobleme in Zukunft «massiv» zunehen würden. Eine neue Auswertung offizieller Zahlen zeigt aber: Der Verkehr rund um den Güterbahnhof ist seit Jahren praktisch gleich geblieben.

17. Februar 2016, Urs-Peter Zwingli

NZZ stellt um: Landmark geht beim «Tagblatt»

Die NZZ organisiert ihre Regionalmedien neu: Das «Tagblatt» und die «Neue Luzerner Zeitung» bekommen einen gemeinsamen Chef. «Tagblatt»-Chefredaktor Philipp Landmark tritt zurück und zweifelt an der überregionalen Lösung.

16. Februar 2016, Urs-Peter Zwingli

Bierstadt Gossau: Vielfalt abseits der «Schüga»-Religion

In der Kleinstadt Gossau gedeiht eine erstaunliche Vielfalt: Drei unabhängige Brauer behaupten sich mit ausgefallenen Kreationen auf dem hart umkämpften Biermarkt. Teil 2 unserer Serie #Saitenfährtein.

7. Februar 2016, Urs-Peter Zwingli

PowerPoint, Blitzkästen und Korruption

Wer ohne grosse Partei im Rücken zu den Wahlen antritt, beruft sich gerne auf die kleinen Leute. Auch die St.Galler «Möchtegern-Kantonsrätinnen und -räte».

27. Januar 2016, Urs-Peter Zwingli

Jetzt auch offiziell: Die Bevölkerung will das Klubhaus behalten

Die Ergebnisse aus der Sozialraumanalyse und der Umfrage zum Bahnhof Nord sind da. Das Wichtigste: Die Bevölkerung will das Klubhaus behalten, den Parkplatz aufheben und mehr Restis und Läden im Quartier. Erfreulich für Autofahrer: Bei der Bahnhofvorfahrt ändert sich endlich was.

26. Januar 2016, Urs-Peter Zwingli

Die Villa Wiesental ist völlig überbewertet

Nach dem Aus für das Hochhaus hinter der Villa Wiesental ist der Weg frei, um reinen Tisch zu machen: Die marode Hütte ist für die St.Galler (Bau-)Kultur nicht entscheidend.

22. Januar 2016, Urs-Peter Zwingli

Liechtis Vermächtnis

Bis kurz vor seinem Tod sass der St.Galler Filmemacher Peter Liechti noch am Schnittpult. Sein letztes, unvollendetes Werk ist nun unter dem Titel Dedications an den Solothurner Filmtagen zu sehen.

19. Januar 2016, Urs-Peter Zwingli

Wühlen im Kunst-Bodensatz

Die (Ost-)Schweiz ist voll von Kunstschaffenden, die im Stillen wilde Werke erschaffen. So scheint es jedenfalls, wenn man sich im Kunstraum Nextext durch all die Dossiers wühlt, die für das «Heimspiel 2015» eingereicht wurden.

14. Januar 2016, Urs-Peter Zwingli

Freiheit bedeutet: Nichts zu verlieren. Und den Drogen abschwören.

Musik kann Leben retten. Bei Janis Joplin verlor der Blues am Schluss aber gegen das Heroin. Der Film Janis Little Girl Blue ist darum ein schillerndes Joplin-Porträt und Anti-Drogen-Plädoyer zugleich.

9. Januar 2016, Urs-Peter Zwingli

Notizen aus dem Kastenwagen: #Wittenbach zwischen Verzweiflung und Idylle

Eine Reise durch Wittenbachs vergewaltigte Gegenwart, grüne Vergangenheit und offene Zukunft.

6. Januar 2016, Urs-Peter Zwingli

Ostschweizer Fotografien: Psychedelische Berge und psychotische Alpträume

An der Photo 16 stellen über 150 Fotografen ihre Werke aus. Die Ostschweizer Beiträge sind erhebend bis verstörend.

5. Januar 2016, Urs-Peter Zwingli

Festivaltickets im tiefsten Winter zu kaufen, fühlt sich immer noch seltsam an

Frauenfeld und Greenfield haben vorgelegt, in zwei Wochen folgt St.Gallen: Die Openairs veröffentlichen ihre Programme und starten den Vorverkauf. Wer dabei sein will, muss im tiefsten Winter seinen Festivalsommer planen – eine Zumutung.

17. Dezember 2015, Urs-Peter Zwingli

Chanson wider den Weihnachtsstress

Genug von Gschenklisonntagen, Glühwein und penetranter Weihnachtsstimmung? Hier kommt der Anti-Song dazu.

11. Dezember 2015, Urs-Peter Zwingli

Bahnhof Nord: Das ungute Gefühl bleibt

Wie viel können die Stadtbewohner beim Bahnhof Nord wirklich mitbestimmen? Das Vertrauen in den «partizipativen Prozess» der Bauverwaltung ist jedenfalls schwach.

10. Dezember 2015, Urs-Peter Zwingli

Bubble Beatz haben ausgetrommelt

Das St.Galler Drum-Electronic-Duo Bubble Beatz hört nach 17 Jahren und weltweit gut 500 Konzerten auf. Sein Konzept, Musik mit Schrott zu machen, wird aber in China weiterleben.

9. Dezember 2015, Urs-Peter Zwingli

Wenn alle kaputt gehen

Ein Tag in Istanbul, drei hoffnungslose Verlierer der Gesellschaft: Der Film Köpek zeichnet ein ernüchterndes Bild der türkischen Gesellschaft.

5. Dezember 2015, Urs-Peter Zwingli

Ein Volkssport namens HSG-Bashing

Auf die Uni am Berg wird wieder eingeprügelt – etwa, weil sich HSG-ler angeblich die Hände nicht mit kaltem Wasser waschen wollen. Aber wer die HSG als böse Kapitalistenfabrik basht, macht es sich selber zu einfach.

3. Dezember 2015, Urs-Peter Zwingli

«In den SVP-Hochburgen im Rheintal ecken wir an»

Die Band Nofnog prügelt auf ihrem neuen Album fleissig auf ihre Instrumente, aber auch auf herrschende Verhältnisse ein. Doch Punkrocker im Rheintal zu sein, ist manchmal nicht einfach.

12. November 2015, Urs-Peter Zwingli

Mobilitätskonzept 2040: Legt doch jetzt gleich los!

Die Stadt St.Gallen plant den Verkehr bis auf 2040 voraus. Hier ein paar Dinge, die man heute sofort und mit einem Topf Farbe verbessern könnte.

6. November 2015, Urs-Peter Zwingli

Wenn das Chaos in der Schweiz ausbricht

Eine riesige dunkle Wolke ballt sich über der Schweiz zusammen – und plötzlich sind es flüchtende Schweizer, die vor verriegelten Grenzen stehen. Der Film «Heimatland» zeigt eine Zukunftsvision, die jetzt gerade unheimliche Bezüge zur Realität hat.

28. Oktober 2015, Urs-Peter Zwingli

Schräge Vibes aus dem Fribourger Hinterland

Daniel «Düx» Fontana gründete vor 25 Jahren in der Fribourger Pampa das Bad Bonn. Mit der «Kilbi im Fall» ist das mittlerweile legendäre Konzertlokal am Wochenende zum zweiten Mal in St.Gallen zu Gast.

26. Oktober 2015, Urs-Peter Zwingli

Dolce vita und düstere Kunst in Venedig

Liechtenstein spannt künstlerisch mit Island, Montenegro und Luxemburg zusammen. Ein Besuch beim Mikrostaaten-Quartett an der Biennale in Vendig.

17. Oktober 2015, Urs-Peter Zwingli

Für immer Fuck the System

Auf dem neuen Aeronauten-Album scheppern Blues, Funk und Punkrock durcheinander. Das Resultat des Stilmixes: Grosser Spassfaktor, tanzbare Songs und ein Hohelied auf alle Freaks.

12. Oktober 2015, Urs-Peter Zwingli

Zauberpilze im Appenzellerland

Im Herbst ist Pilzsaison – auch für psychoaktive Pilze. Auf der Suche nach «magic mushrooms» mit einer Konsumentin und einem Pilzgift-Experten.

26. September 2015, Urs-Peter Zwingli

Visuell vergewaltigt und schwer enttäuscht

Die SVP pflastert die Schweiz im Wahlkampf zu – mit Themen, aber vor allem mit Plakaten. Schlimmer aber ist, dass von der Gegenseite keine nennenswerte Reaktion kommt.

18. September 2015, Urs-Peter Zwingli

Ex-Kino Corso: Es bewegt sich was

Ein neues Studiokino mit acht Sälen und einer Bar oder ein Kulturlokal: Ideen für das seit 2012 geschlossene Kino Corso gibt es viele.

11. September 2015, Urs-Peter Zwingli

Pedro Lehmann finden im Wald die Ruhe nach dem Hype

2013 wurden Pedro Lehmann als Indie-Hoffnung durch die Medien gereicht – dann wurde es still um das Duo aus Altstätten. Den Rückzug haben Pedro Lehmann auf ihrem ersten Album Forestal nun zum Konzept gemacht.

8. September 2015, Urs-Peter Zwingli

Mit Herr Bitter durchs Wasser driften

Wie schon zu früheren Alben lancieren Herr Bitter auch zu The Tide aufwändig produzierte Videoclips. Die haben psychedelische und dramatische Qualitäten.

7. September 2015, Urs-Peter Zwingli

Die Vögel sind jetzt Hunde

In White God erheben sich geknechtete Strassenhunde zu einer blutigen Revolution gegen die Menschen. Der ungarische Film ist ein schräger Mix aus Lassie und Die Vögel – und eine Parabel auf das rechtspopulistische Orbán-Regime. Ab sofort im Kinok.

4. September 2015, Urs-Peter Zwingli

Die Demokratie kränkelt

Laufend sagt das Schweizer Stimmvolk ja zu Initiativen, die elementare Grundrechte verletzen. Regisseur Thomas Isler geht dieser «Diktatur der Mehrheit» im Dok-Film Die Demokratie ist los auf den Grund – ein kluger Film mit Haltung, aber auch Scheuklappen.

1. September 2015, Urs-Peter Zwingli

Harmonie über alles

Nach dem schlechtesten Saisonstart seiner Amtszeit tritt Jeff Saibene als FCSG-Trainer zurück. Und obwohl die FCSG-Führung sich wie immer harmoniebedürftig gibt, dürfte ihr Saibenes Akt der Grösse gelegen kommen.

31. August 2015, Urs-Peter Zwingli

Jetzt hat auch die Stadt gemerkt, dass es einen «Tisch hinter den Gleisen» braucht

Am Bahnhof Nord dürfen bald (fast) alle mitreden: Für die Planung des Areals lädt die Stadt Anwohner und Grundeigentümer an den runden Tisch. Und: Sie redet mit dem Kanton immer noch über einen Kauf des grossen, sinnlosen Parkplatzes.

27. August 2015, Urs-Peter Zwingli

«Zum Beispiel fahren wie ein Irrer»

Velokuriere huschen meistens schnell an einem vorbei. Bald kann man die rasenden Kuriere in St.Gallen aber ausführlich in Aktion beobachten: Über 150 Fahrer aus aller Welt kämpfen in den Gassen der Altstadt um den Titel des Schweizer Meisters.

19. August 2015, Urs-Peter Zwingli

Zurück zur Essenz von Rock’n’Roll. Und von Hip Hop, Electro, Jazz und DnB sowieso.

Bands in ihrem Proberaum statt auf einer Bühne spielen sehen: Das bietet das zweite Bandraum-Festival Disorder. Die Veranstalter hoffen auf musikalische Experimente – und die Tür des Festivals steht noch offen für weitere Bands.

17. August 2015, Urs-Peter Zwingli

Auf der Jagd nach Klängen und neuen Einsichten

Mit einem Mikro zieht Stefan Paulus durchs Appenzeller Hügelland und fängt Klänge ein. Die so produzierten «Field Recordings» mit Kuhglocken, Bachrauschen und Zäuerlen erreichen mittlerweile ein internationales Publikum.

12. August 2015, Urs-Peter Zwingli

Der Punkrocker des Schweizer Films

Christian Schocher ist der grosse Unbekannte der Schweizer Filmszene. Dabei hatte er diese vor über 30 Jahren mit seinem kaputten Roadmovie Reisender Krieger umgepflügt. Das Kinok zeigt nun eine Werkschau – und einen feinen Dok-Film über den Engadiner Filmemacher.

4. August 2015, Urs-Peter Zwingli

«Schweizer sind überhaupt nicht verschlossen»

Der Journalist Reto Fehr fährt mit dem Velo durch alle 2324 Gemeinden der Schweiz. Momentan sammelt er in der Ostschweiz seine Ortschild-Selfies – und räumt mit Vorurteilen über das Land auf.

3. August 2015, Urs-Peter Zwingli

Wie man einen Menschen hackt

Biohacker wollen den Menschen mit modernster Technik, Medikamenten und einem gesundem Lebensstil besser machen. Die Künstlerin Barbara Brülisauer lebt zur Zeit in San Francisco, wo sie sich in einem dreimonatigen Experiment selber hacken will.

31. Juli 2015, Urs-Peter Zwingli

Fussballfans verleihen Repression-Awards

Das Fussballmagazin Senf hat der Kapo Aargau den Goldenen Schlagstock verliehen: Diese habe sich beim Thema Sicherheit um Fussballspiele «in besonders bedenklicher Weise exponiert». Auch andere Exponenten des Fussballgeschäfts bekamen bei der Preisverleihung ihr Fett – oder ihren Senf – ab.

 

28. Juli 2015, Urs-Peter Zwingli

Ein Haufen Zirkus-Hipster

Ein Traktor, ein Bühnenwagen und zehn selbst ernannte Hippies: So tourt der Theater-Zirkus «Compagnie Trottvoir» durch die Schweizer Städte. In seinem Stück Sofort Savoir Vivre zielt er auf den gestressten Zeitgeist – am Dienstag und Mittwoch auf dem Gallusplatz in St.Gallen zu sehen.

27. Juli 2015, Urs-Peter Zwingli

Leben im Bunker: Aggressionen und Depressionen

In einer Zivilschutzanlage unter dem GBS-Schulhaus will der Kanton notfallmässig bis zu 100 Asylbewerber beherbergen und betreuen. Asylbeobachter kritisieren die unterirdische Unterbringung.

10. Juli 2015, Urs-Peter Zwingli

Ennet der Grenze wucherts wild

Diesen Sommer gibt es jede Menge Gründe für launige Abstecher ins nahgelegene Ausländle. Ganz nach dem Motto: Etwas tun für die «austrophile Ader».

9. Juli 2015, Urs-Peter Zwingli

Einmal Mond und zurück

2. Juli 2015, Urs-Peter Zwingli

Herr Bitter schleicht sich wieder an

30. Juni 2015, Urs-Peter Zwingli

Auch das Sittertobel hat einen Kater

Das grosse Fest im Sittertobel ist vorbei, zurück bleibt Dreck und Abfall – aber weniger als in den Jahren zuvor. Das liegt vor allem am Wetter, laut den Organisatoren aber auch am Zeltdepot. Trotzdem: Knapp 1900 Zelte blieben auf dem Gelände zurück.

29. Juni 2015, Urs-Peter Zwingli

Ex-Stripclub wird trendiger Bioladen

Im früheren Blue Point zieht ein Laden der Zürcher Bio-Kette L’Ultimo Bacio ein. Dass städtische Stripclubs derzeit umgenutzt werden, ist kein Zufall.

26. Juni 2015, Urs-Peter Zwingli

Ein letzter Rest Festival-Romantik

Am Openair kann es eng werden, auch in der ersten Nacht. In dieser gab’s aber mit der «Startrampe» ein entspanntes Mini-Festival zu entdecken – mit frischen Bands von hier.

22. Juni 2015, Urs-Peter Zwingli

Ivo Sasek zu Pegida: «Wäre gern einmal euer Kampfgenosse»

Nach der Absage in Frauenfeld will Pegida Städte und Gemeinden in der ganzen Schweiz mit Demo-Gesuchen eindecken. Der radikale freikirchliche Prediger Ivo Sasek hat Pegida derweil abgesagt – und verstrickt sich in Widersprüche.

16. Juni 2015, Urs-Peter Zwingli

Widerstand gegen Parkhaus Schibenertor

Das Parkhaus Schibenertor wird konkret: Das Projekt liegt öffentlich auf, 210 Parkplätze sind geplant. Der VCS will das 25-Millionen-Bauwerk nun genau prüfen. Ob er Möglichkeiten zur Einsprache gegen den Bau hat, ist aber unsicher.

10. Juni 2015, Urs-Peter Zwingli

Freikirche ICF übernimmt Ex-Strip-Club

Der Nachtclub Chinchilla im Linsebühl war über Jahrzehnte ein legendärer Strip-Club. Nun zieht die evangelikale Freikirche ICF in das Lokal ein.

9. Juni 2015, Urs-Peter Zwingli

Konkurrenzkampf im Tagblatt-Medienhaus

FM1 und TVO bauen ein Onlineportal auf, das sich an mobile Leser richtet. Das Tagblatt bekommt damit Konkurrenz aus dem eigenen Medienhaus. Und Christian Ortner, der das neue Projekt leitet, hat noch eine Rechnung mit Tagblatt-Chef Philipp Landmark offen.

5. Juni 2015, Urs-Peter Zwingli

Düstere Kurztrips

Mit einem prall gefüllten Programm tourt die Kurzfilmnacht 2015 durch die Schweiz und zeigt dieses Wochenende in St.Gallen auch Filme von lokalen Regisseuren. Die Ostschweizer Clips sind harter Stoff.

4. Juni 2015, Urs-Peter Zwingli

Flicken für die Umwelt

Der St.Galler Hackerspace «Ruum 42» kämpft gegen die Wegwerfmentalität: Die Computer-Nerds steigen aus ihrer Tüftelkammer und laden zur ReparierBar ein.

20. Mai 2015, Urs-Peter Zwingli

Sinnkrise auf dem Velo

Der rasante Dok-Film Cyclique folgt Velokurieren durch Lausannes Strassen – und auch durch ihre Krisen: Wie kommt man von der Sucht Velofahren los? Und ist ein Bürojob wirklich besser?

8. Mai 2015, Urs-Peter Zwingli

Der Mann, der durch einen Squash-Schläger schlüpft

Der australische Strassenkünstler Alakazam nennt sich zu Recht «The Human Knot»: Als Schlangenmensch schlüpft er schon mal durch einen Squash-Schläger oder WC-Ring. Zu bestaunen ist der Freak dieses Wochenende am Buskers Festival in St.Gallen.

 

7. Mai 2015, Urs-Peter Zwingli

In Riffgewittern

An Konzerten von Karma to Burn wird man von Riffgewittern erschlagen – live zu erleben diesen Freitag in der Grabenhalle. Die Band, eine weltweite Grösse des Stoner Rocks, kommt aus dem tiefsten US-Hinterland und wird von einem Bieler Tontechniker gemanagt.

30. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Homophobie: Die FHS reagiert

Die Fachhochschule St.Gallen veröffentlicht eine Erklärung zum Umgang mit Diversität. Die Schule reagiert damit auf Vorfälle, bei denen strengreligiöse Studierende unter anderem Homosexuelle beleidigt hatten.

28. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Oberrieter Punk-Export für Kuba

Die Rheintaler Punkband Nofnog geht auf Tour durch Kuba. Das sozialistische Land tut sich aber auch schwer mit Punkrock: Allzu kritische Musiker sind staatlicher Repression ausgesetzt.

27. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Neuer Zirkus trifft auf bierselige Rheintaler

Ein Feuerwehrauto, ein Zelt und viel Leidenschaft: Das Karfunkel Kabinett macht «Cirque Nouveau» mit Theaterelementen. Die Tournee startet am Mittwoch an der Rhema – wo die Kabinett-Künstler auf bierselige Rheintaler und Hansi Hinterseer treffen. Ein Kulturbeitrag aus dem April-Heft.

23. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Pflanz dich frei übernimmt am Bahnhof Nord

FHS-Studis und -Mitarbeiter mögen nicht mehr warten, bis ihr Campus am Bahnhof Nord endlich freundlicher wird. Sie haben die Betonwüste spontan begrünt.

23. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Mariachi-Punkrock und eine Portion Soul

Das Honky Tonk Festival spannt am Samstag einen weiten musikalischen Bogen: 37 Bands spielen von mexikanischem Punkrock über Schweizer Soul bis hin zu Irish Folk.

16. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Schrammelpunk mit Bob Dylan-Stimme

Nach dem wetterlichen folgt heute der musikalische Einstieg in den Frühling: Die britischen Akustik-Punkrocker Ducking Punches spielen ihre herzergreifenden Schrammelsongs im Treppenhaus Rorschach.

10. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Viel Solidarität vor dem Umzug

Das Rümpeltum-Kollektiv will im Sommer mit dem Umbau ihres neuen Hauses beim Bahnhof St.Fiden beginnen. Die Mittel dafür werden vorher an Soli-Partys in der Grabenhalle gesammelt. Wann genau das «Rümp» in den Osten zügelt, ist aber immer noch offen.

9. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Ohne Schiedsrichter und Light-Bier: Die Alternative Liga rollt wieder

Die Alternative Fussball Liga St.Gallen geht in die dritte Saison. Mittlerweile ist sie eine feste Grösse – und bald international tätig.

8. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Blutrausch in einer sündigen Stadt

Im iranischen Vampir-Western A Girl Walks Home Alone at Night metzelt eine verschleierte Schönheit die Bösen nieder. Das ist eine wahre Freude fürs Auge. Der Film braucht aber angesichts einer rätselhaft-wortkargen Handlung auch Ausdauer.

2. April 2015, Urs-Peter Zwingli

Peach Weber, ich will dich hassen, aber ich schaffe es einfach nicht

Unermüdlich tourt Peach Weber durch die Schweiz. Ein Besuch in Rorschach, wo der Komiker das Würth-Haus rockte.

31. März 2015, Urs-Peter Zwingli

Vergänglichkeit, Kitsch und Tatendrang: Unsere Wartesongs zum Ersten

Passend zum April-Heft stellt die Saiten-Redaktion ihre düstersten, hoffnungsvollsten oder einfach besten Songs zum Warten vor. Teil 1: Von Cat Power bis Tocotronic.

30. März 2015, Urs-Peter Zwingli

«Die FHS muss sich endlich mit strenggläubigen Studierenden auseinandersetzen»

An der Fachhoschschule St.Gallen sorgen strenggläubige Freikirchler für Irritation: So wurden etwa Studierende homophob beleidigt. Die Studierendenorganisation beklagt, dass die Schulleitung das Problem über Jahre nicht angepackt hat.

27. März 2015, Urs-Peter Zwingli

Punkrock mit Herz

Am Sing and Play Festival spielen 20 Bands von Hardcore über Post- bis Folk-Punk. Die Musiker halten dabei den Punk-Gedanken hoch: Sie spielen ohne Gagen, der Eintritt ans Festival wird per Kollekte erhoben. Und wenn ein Gewinn rausschaut, wird dieser an ein Hilfswerk gespendet.

26. März 2015, Urs-Peter Zwingli

«Warum nur hat es hier einen Zaun?»

Der «Tisch hinter den Gleisen» unterwegs – die Expedition durch den Bahnhof Nord vom Mittwochabend beseitigte weisse Flecken auf der Landkarte: Den SBB-Parkplatz will eigentlich niemand, Urbanität aber wollen alle.

24. März 2015, Urs-Peter Zwingli

Das Rösslitor denkt ans Zügeln

In der Grenzregion St.Gallen spüren die Buchhändler den schwachen Euro: Die Buchbranche stellt sich auf ein schwieriges Jahr ein. Und auch Grosse wie das Rösslitor denken ans Sparen – etwa bei der Miete in der Innenstadt.

 

24. März 2015, Urs-Peter Zwingli

St.Gyllen: Klubhaus gerettet

Unser liebster Sticker-Terrorist ist wieder aktiv geworden.

19. März 2015, Urs-Peter Zwingli

Stadt kauft Spanier – Quartier soll mitreden dürfen

Die Stadt kauft das Spanische Klubhaus und die angrenzenden Gebäude. Sie plant auf dem Gebiet eine Neuüberbauung. Bis klar ist, was dort entsteht, sollen die Spanier im Klubhaus bleiben können.

5. März 2015, Urs-Peter Zwingli

Abwärtsspirale mit Tempo 180

Das Gaspedal durchdrücken, um zu vergessen: Der Schweizer Film Driften zeichnet das Porträt eines jungen, gebrochenen Mannes, der sich im Temporausch verliert. Ab Samstag im Kinok.

3. März 2015, Urs-Peter Zwingli

Zäher Fortschritt in einer rauhen Welt

Von Träumen, die an der Realität zerschellen, erzählt der Dok-Film Life in Progress. Er begleitet drei südafrikanische Teenager ins Erwachsenenleben. Schauplatz ist ein Township – ein rauher Ort, an dem die Jugend schnell vorbei ist. Diesen Mittwoch ist Premiere im Kinok.

2. März 2015, Urs-Peter Zwingli

Bücherpost VI: Bücher wiegen schwer

Jeder Tag ist Zügeltag: Fleissige Velokuriere fugen täglich kistenweise Bücher zwischen den St.Galler Bibliotheken hin und her. Der Bücherkurier ist stolz auf seine edle Aufgabe, das Bücherschleppen.

23. Februar 2015, Urs-Peter Zwingli

Guten Morgen, Joker

Grusliger Start in den Tag mit dem Psychopathen-Clown Joker.

18. Februar 2015, Urs-Peter Zwingli

Wie weit geht Selbstbestimmung?

Eine behinderte junge Frau bekommt ein Kind und überfordert damit ihre eigenen Eltern. Der Film Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern ritzt an gesellschaftlichen Tabus: In der Schweiz fand das mutige Werk bei der Filmförderung keine Geldgeber – ab Donnerstag läuft es im Kinok. Die Filmbesprechung aus dem Februar-Heft.

12. Februar 2015, Urs-Peter Zwingli

Rheintaler Container für den Bahnhof Nord

Am «Tisch hinter den Gleisen» wurde die Forderung nach konkreten Aktionen für das Areal beim St.Galler Hauptbahnhof laut. Und ein Samichlaus-Verein aus dem Rheintal liess eine gute Idee aus dem Sack.

6. Februar 2015, Urs-Peter Zwingli

Mit Reiseführer Pedro Lenz durch die Schweiz

Der Mundart-Poet Pedro Lenz führt im Film Mitten durchs Land durch die Schweiz von heute. Sein melancholischer Beobachterblick zeigt ein (Mittel-)Land der Züge, Beizen und kleinen Leute. Passieren tut darin nicht viel – und das ist gut so. Ab sofort im Kinok.

2. Februar 2015, Urs-Peter Zwingli

Leserbrief-Streit um schwulen Regierungsrat

In einem «Tagblatt»-Interview sprach Regierungsrat Martin Klöti über seine Homosexualität. Es hagelte Leserbriefe, aus denen erschreckende Homophobie sprach. Einen Leserbrief eines Klöti-Unterstützers wies das «Tagblatt» zurück: Mit Verweis auf zu rüde Formulierungen – die allerdings zuvor bei Klöti-Kritikern durchgewunken wurden.

31. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Alle wollen ein Stück vom Kuchen

Unter dem Titel «Geld im Spiel» beschäftigt sich das St.Galler Fussballmagazin Senf mit dem Treibstoff, der auch im Fussball immer wichtiger ist. Aus dem Inhalt stechen Interviews mit dem FCSG-Präsidenten Dölf Früh und dem umstrittenen Schiedsrichter Kurt Röthlisberger heraus.

26. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

«Nehmen wir uns das Quartier»

Rechtzeitig auf den nächsten «Tisch hinter den Gleisen» kann man sich jetzt das Resultat der ersten Tisch-Runde online anschauen: Schräges Gekritzel bis durchdachte Zeichnungen beschäftigen sich damit, was aus dem Areal Bahnhof Nord werden soll.

25. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Damit der Bass weiter bebt und lebt

Drum’n’Bass und Dubstep hört man in St.Gallens Clubs, Bars und Kellern nur noch selten. Das soll sich jetzt ändern: Drei Musik-Enthusiasten haben ein Partylabel gegründet, das sich kompromisslos dem dicken Bass widmet.

22. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Die Hipster werden den Haar-Affen lieben

St.Gallen macht mobil: Seit kurzem kann man sich im Army Liq Shop wieder mit Unkaputtbarem eindecken. Zwischen Generatoren und Klappspaten verkauft die Armee auch trendige Accessoires.

20. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Sinnlose Grabenkämpfe bei NoPegida

Die Anti-Pegida Bewegung in der Schweiz ist zersplittert: Auf Facebook sind zwei Gruppen unter dem Namen NoPegida aktiv, dazu kommt noch die Website nopegida.ch, hinter der unter anderem ein St.Galler Ex-Pirat steht. Mittlerweile zankt man sich sogar untereinander.

20. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Wie man einen Roboter bestraft

Kann man einen von Menschen entwickelten Roboter bestrafen? Und wenn ja: Wie? Der Fall um das beschlagnahmte Ecstasy der !Mediengruppe Bitnik wirft auch (rechts-)philosophische Fragen auf.

15. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Darknet-Ausstellung: Behörden beschlagnahmen Ecstasy-Pillen

Kaum war die Darknet-Ausstellung in der Kunsthalle St.Gallen beendet, wurde eines der zufällig erworbenen Werke der !Mediengruppe Bitnik abtransportiert.

14. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Montandon: «Im Alltag merke ich nichts»

FCSG-Captain Philippe Montandon muss auf die Notsignale seines Körpers hören und tritt zurück. Mit ihm geht ein Spieler von Format – auch neben dem Platz.

11. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Licht am Ende des Tunnels

Ein Trip durch einen weissen Tunnel führt ins Techno-Glück: Endlich tanzen sie im Kugl beim St.Galler Güterbahnhof wieder bis in die Morgendämmerung.

9. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Nicht einfach pumpen, sondern die Stadt neu entdecken

Was sind das eigentlich für Typen, die sich sogar im Winter auf der Trainingsanlage beim Volksbad abquälen? Sie sehen sich nicht als reine Fitnessfreaks, sondern wollen auch die Stadt neu entdecken.

9. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Trotz Twitter-Gewitter ratlos

Der Fall Charlie Hebdo kann über Twitter und Onlinemedien in Echtzeit verfolgt werden. Trotz dieses Nachrichtenstroms wird man nicht schlauer aus dem, was da gerade passiert.

5. Januar 2015, Urs-Peter Zwingli

Bahnhof Nord: Das Volk übernimmt

Wie hinter dem St.Galler Hauptbahnhof gewurstelt wird, passt vielen Stadtbewohnern nicht. Nun soll der Unmut auf den Tisch kommen – den «Tisch hinter den Gleisen». Das Ziel: der Stadt die Federführung aus der Hand zu nehmen.

29. Dezember 2014, Urs-Peter Zwingli

Videotheken-Sterben: Der «Last Man Standing» kämpft am Rosenberg

Dieses Jahr haben mehrere Videotheken aufgegeben und mit Netflix und Co. steigt der Druck auf die Verleiher weiter. St.Gallens letzter DVD-Verleiher erklärt, wie er sich in seiner Nische hält.

22. Dezember 2014, Urs-Peter Zwingli

Wort zum Advent

Gewichtige Worte sind zum Jahresende gefragt. Saiten steuert gerne etwas bei.

17. Dezember 2014, Urs-Peter Zwingli

Ecstasy kaufen und vor der NSA abtauchen

Die !Mediengruppe Bitnik erforscht das Darknet, das verborgene Internet. Dort kann man alles machen, was man halt im Versteckten so tut: Drogen und Schmuggel-Zigis kaufen – oder sich der Überwachungsmaschinerie mit NSA & Co. entziehen.

12. Dezember 2014, Urs-Peter Zwingli

Spanier doch nicht in Winkeln – Stadt ist gefordert

Das Spanische Klubhaus muss – oder darf? – doch nicht ins Nirgendwo nach Winkeln zügeln: Der Umbau des neuen Lokals im Aussenquartier wäre zu teuer. Die Stadt hat nun die einmalige Chance, ihre Versäumnisse in der Spanier-Geschichte auszubügeln.

10. Dezember 2014, Urs-Peter Zwingli

Gedanken-Stopper im Weihnachtslicht

Der Strom für unsere Weihnachtsbeleuchtungen kommt auch aus dem AKW. Das zu vergessen, ist oft einfach – bis man auf der Strasse über ungemütliche Erinnerer stolpert.

8. Dezember 2014, Urs-Peter Zwingli

Solid aber wenig überraschend

Das Openair St.Gallen setzt 2015 vor allem auf bewährte und mit dem Sittertobel vertraute Acts. Die Bandauswahl ist solid und dürfte beim breiten Publikum ankommen. Sperriges sucht man im Festival-Programm aber noch vergeblich.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!