, 11. Oktober 2016
1 Kommentar

Blackbox Eritrea: Alles, was Sie schon immer wissen wollten

Dieses Wochenende treffen sich verschiedene Fachpersonen aus Eritrea und der Schweiz in der Roten Fabrik. Dazu gibt es eritreisches Essen, Musik, Theater und verschiedene Filme.

Yonas Gebrehiwet (Bild: Ladina Bischof)

Es gibt sehr viele Schweizerinnen und Schweizer, die keine Ahnung von Eritrea haben. Um etwas gegen diese Unwissenheit zu tun, veranstalten wir vom Eritreischen Medienbund Schweiz zusammen mit anderen am 15. und 16. Oktober einen Event in der Roten Fabrik in Zürich. Dabei sind einige Überraschungen zu erwarten.

Das Wochenende soll Antworten liefern. Am Samstag treffen sich verschiedene Fachpersonen aus Eritrea und der Schweiz zum Podiumsgespräch. Der Sonntag wird vielfältig und persönlich, getreu unserem Motto «Open the Blackbox – meet the experts.» Dazu gibt es eritreisches Essen, Musik, Theater und verschiedene Filme.

Blackbox Eritrea:
15. und 16: Oktober, Rote Fabrik Zürich

Auf dem Podium wird der katholische Priester Mussie Zerai sein, der mit seiner Notfallnummer für Mittelmeerflüchtlinge bekannt geworden ist und 2015 für den Friedensnobelpreis nominiert war. Ausserdem konnten wir den eritreischen Menschenrechtsanwalt Dr. Daniel R. Mekonnen, die Menschenrechtsaktivistin Veronica Almedom und einen ehemaligen Richter aus Eritrea für das Gespräch gewinnen.

«Open the Blackbox – meet the Experts» soll dem Publikum einen möglichst vielfältigen Einblick gewähren. Rund 30 Expert/innen aus den Bereichen Bildung, Kultur, Medien, Industrie, Landwirtschaft, Recht, Polizei, Gefängnis, Psychologie, Gesundheit, Religion, Diaspora und Opposition werden Red und Antwort stehen, darunter auch Schweizer Unterstützerinnen und Unterstützer des eritreisches Befreiungskampfes.

Wenn Sie also mehr über Eritrea erfahren wollen, kommen Sie an diesem Wochenende vorbei – Wir freuen uns!

Yonas Gebrehiwet, 1996, ist vor fünf Jahren aus Eritrea in die Schweiz gekommen. Er wohnt in Rorschach und ist Textiltechnologe.

1 Kommentar zu Blackbox Eritrea: Alles, was Sie schon immer wissen wollten

Kommentieren nicht mehr möglich

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Julia Kubik

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!