8. Dezember 2018

FCSG vs. Xamax 3:2 – Ein Sieg im letzten Heimspiel 2018

Xamax war schlecht und trotzdem nicht chancenlos. Zum Schluss reicht es für den FC St.Gallen aber doch. 3:2 gewinnen die Espen gegen schwache und dezimierte Neuenburger. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
8. Dezember 2018

Innensicht: Aufgefrischte Feudalzeit

Restaurants haben nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein architektonisches Innenleben. Bemerkenswerte historische oder heutige Interieurs in der Stadt St.Gallen stellt die Rubrik «Innensicht» vor, eine Kooperation der Heimatschutz-Sektion St.Gallen/Appenzell I.Rh. mit Saiten. Heute: das Schlössli Haggen.

Gastbeitrag
8. Dezember 2018

Innensicht: Der Bauhauszeuge

Restaurants haben nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein architektonisches Innenleben. Bemerkenswerte historische oder heutige Interieurs in der Stadt St.Gallen stellt die Rubrik «Innensicht» vor, eine Kooperation der Heimatschutz-Sektion St.Gallen/Appenzell I.Rh. mit Saiten. Heute: Dreilinden.

Gastbeitrag
27. November 2018

Innensicht: Essen unterm Gewölbe

Restaurants haben nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein architektonisches Innenleben. Bemerkenswerte historische oder heutige Interieurs in der Stadt St.Gallen stellt die Rubrik «Innensicht» vor, eine Kooperation der Heimatschutz-Sektion St.Gallen/Appenzell I.Rh. mit Saiten. Heute: Am Gallusplatz.

Gastbeitrag
27. November 2018

Innensicht: Vom Laden zur Kunststube

Restaurants haben nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein architektonisches Innenleben. Bemerkenswerte historische oder heutige Interieurs in der Stadt St.Gallen stellt die Rubrik «Innensicht» vor, eine Kooperation der Heimatschutz-Sektion St.Gallen/Appenzell I.Rh. mit Saiten. Heute: Perronnord.

Gastbeitrag
18. November 2018

Innensicht: Die türkise Welle

Restaurants haben nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein architektonisches Innenleben. Bemerkenswerte historische oder heutige Interieurs in der Stadt St.Gallen stellt die Rubrik «Innensicht» vor, eine Kooperation der Heimatschutz-Sektion St.Gallen/Appenzell I.Rh. mit Saiten. Heute: La Buena Onda.

Gastbeitrag
18. November 2018

Innensicht: Die Fifties grüssen

Restaurants haben nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein architektonisches Innenleben. Bemerkenswerte historische oder heutige Interieurs in der Stadt St.Gallen stellt die Rubrik «Innensicht» vor, eine Kooperation der Heimatschutz-Sektion St.Gallen/Appenzell I.Rh. mit Saiten. Heute: Leonardo.

Gastbeitrag
13. November 2018

Innensicht: Vogelaugen-Ahorntäfer

Restaurants haben nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein architektonisches Innenleben. Bemerkenswerte historische oder heutige Interieurs in der Stadt St.Gallen stellt die Rubrik «Innensicht» vor, eine Kooperation der Heimatschutz-Sektion St.Gallen/Appenzell I.Rh. mit Saiten. Heute: Café Zimmermann.

Gastbeitrag
13. November 2018

Innensicht: Flashback in die 70er-Jahre

Restaurants haben nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein architektonisches Innenleben. Bemerkenswerte historische oder heutige Interieurs in der Stadt St.Gallen stellt die Rubrik «Innensicht» vor, eine Kooperation der Heimatschutz-Sektion St.Gallen/Appenzell I.Rh. mit Saiten. Heute: Rondelle.

Gastbeitrag
11. November 2018

FCSG vs. YB – St.Gallen verliert unglücklich mit 2:3

Leider hat St.Gallen den Ausgleich nicht mehr erzielen können. Die Espen verlieren nach einer druckvollen Schlussphase mit 2:3.

Senf-Kollektiv
1. November 2018

FCSG vs. Sion 1:2 – Bittere Niederlage gegen die Walliser

Der FCSG scheidet nach einem 1-2 aus dem Cup aus. Die Partie zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
28. Oktober 2018

FCSG vs. FC Zürich 3:2 – Endlich wieder ein Sieg

Es war über lange Phasen kein gutes Spiel. Der FC St.Gallen geht nach 90 Minuten aber als verdienter Sieger vom Platz. Trotz zweimaligem Anschlusstreffer des FCZ. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
23. Oktober 2018

Bösigers Schallland #8

«Chürstein oder diese kühle Bise versorgt allenfalls zwei Toaster.» Hier Sven Bösigers Soundbohrung Nummer acht, windige Einstimmung auf den Sauherbst.

Gastbeitrag
6. Oktober 2018

FCSG vs. Basel 1:3 – Eine unnötige Niederlage

Im Spiel gegen den FC Basel waren die St.Galler eigentlich über lange Phasen leicht besser. Die Gäste vom Rhein agierten abgebrüht und verwerteten beinahe jede Chance. Eine unnötige Niederlage des FCSG zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
29. September 2018

Barnetta vs. GCZ 2:1 – Der FCSG gewinnt!

Ein Doppelpack von Barnetta und 30 Minuten anständiger Fussball reicht dem FC St.Gallen, um ein schwaches GC zu besiegen. Die Espen gewinnen mit 2:1 und finden zum Siegen zurück.

Senf-Kollektiv
23. September 2018

FCSG vs. Lugano 2:2 – Unnötiger Punkteverlust

Anstatt drei Punkten holt der FC St.Gallen gegen Lugano nur einen. Kurz vor Schluss müssen die Espen den Ausgleich hinnehmen. Ein unnötiger Punkteverlust, zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
3. September 2018

Wie Island ein Fussballland wurde

Am 6. September startet in St.Gallen die vierte Ausgabe der Fussballlichtspiele. Geboten wird viel Hintergründiges zu einem eigentlich simplen Spiel.

Andreas Kneubühler
31. August 2018

Kämpfed eu zrugg

Die Senf-Redaktion kann mehr als schreiben: Für die Jubiläumsausgabe Nummer 10 des Hefts wurde eine CD mit St.Galler Fussballsongs und einem Hörspiel aufgenommen. Eine Einladung zum Mitsingen, Fingerschnippen und Grinsen.

Urs-Peter Zwingli
Die St.Galler Heimkurve «Espenblock» besingt ihre Liebe zum FCSG. (Bild: zvg)
26. August 2018

FCSG vs. Luzern 0:1 – Eine unnötige Niederlage

Der FC St.Gallen verliert gegen Luzern wegen einer zu schwachen Leistung in der Defensive und ungenügender Durchsetzungskraft in der Offensive. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
5. August 2018

FCSG vs. Thun 3:2 – Zum Schluss nur ein knapper Sieg

Es wurde nochmal unnötig knapp, aber der FC St.Gallen bringt die drei Punkte ins Trockene. Gegen Thun gewinnen die St.Galler mit 3:2. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
29. Juli 2018

FCSG vs. Sion 2:4 – St.Gallen mit einer bescheidenen Leistung

St.Gallen bleibt in der Defensive desaströs. Folgerichtig trifft Sion gegen den FCSG vierfach. Die zwei Tore des FCSG durch Hefti und Itten sind nur Resultatkosmetik. Das Spiel zum Nachlesen gibts hier.

Senf-Kollektiv
26. Juli 2018

FCSG vs. Sarpsborg 2:1 – Knapper Sieg in Unterzahl

Fast das ganze Spiel musste der FCSG mit einem Mann weniger bestreiten. Der frühe Ausschluss von Vilotic und das Gegentor liessen nichts Gutes erahnen. Zum Schluss gabs dennoch einen knappen 2:1-Sieg. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
26. Juli 2018

Herr Keuner und die Fussball-WM

Zum Abschluss der WM-Hysterie ein relativ unbekannter literarischer Text – auch im Hinblick auf die WM in vier Jahren in Katar, wo sich die Fragestellungen und Widersprüche wohl nochmals zuspitzen werden.

Gastbeitrag
19. Juli 2018

Abgesang auf das schöne Spiel

Die WM ist vorbei, jetzt gibt es endlich wieder mehr Itten und weniger Neymar. Ein Mitglied des Senf-Kollektivs rechnet mit dem sogenannten Weltfussball ab.

Senf-Kollektiv
18. Juli 2018

Keine völlige Gerechtigkeit

Der Video Assistant Referee (VAR), der sogenannte Videoschiri, soll mehr Fairness bringen. Das klappt nicht immer. Die Diskussionen halten an.

Senf-Kollektiv
11. Juli 2018

SENF zur WM 2018

SENF begleitete die WM auf saiten.ch und senf.sg. Alle Artikel, Links und Live-Ticker sind in dieser Übersicht zu finden.

Senf-Kollektiv
6. Juli 2018

#35: Gegen den Schäfer ist kein Kraut gewachsen

Brennesseltee, Schafgarbe – oder lieber den Schierlingsbecher? Der Schäfer kennt sich aus mit Kräutern. Und mit Menschen… Aber was der kranken Welt guttun würde: Dafür muss ein Kraut erst noch gefunden werden. Also ab in den Wald. Vorhang.

Redaktion Saiten
3. Juli 2018

Schweden vs. Schweiz 1:0 – Die Schweiz scheidet aus

Die Schweiz schafft es nicht, den 0:1-Rückstand aufzuholen und scheidet im Achtelfinal gegen Schweden aus. Die Niederlage zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
1. Juli 2018

Leben, wo nichts anderes mehr leben kann.

Charles Pfahlbauer jr. über Kolumbiens Errungenschaften, die freundliche Quaggamuschel, uralte Wasserleichen und die Ängste seines Kumpans Sumpfbiber.

Gastbeitrag
28. Juni 2018

Bösigers Schallland #7

«Beruhigung, oder eine gewisse Atmosphären-Leichtigkeit…»: Hier ist Sven Bösigers Soundbohrung Nummer sieben, beste Einstimmung auf den Bergsommer.

Gastbeitrag
26. Juni 2018

Schweiz vs. Costa Rica 2:2 – Die Schweiz steht im Achtelfinal

Keine Gala, keine Blamage: Die Schweiz qualifiziert sich mit einem 2:2 gegen Costa Rica für das Achtelfinale. Dort trifft sie am Dienstag auf Schweden. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
21. Juni 2018

Serbien vs. Schweiz 1:2 – Die Schweiz gewinnt ein wichtiges Spiel

Xhaka und Shaqiri sorgen für den Sieg der Schweiz. Das Achtelfinal ist in Griffweite. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker direkt vom vom Public Viewing des serbischen Kulturvereins Sveti Sava in Altstätten.

Senf-Kollektiv
17. Juni 2018

Brasilien vs. Schweiz 1:1 – Die Schweiz erkämpft sich einen Punkt

Die Schweiz holt sich gegen Brasilien einen Punkt. Möglich war das dank einer Leistungssteigerung in Halbzeit Zwei. Und dank etwas Glück. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
14. Juni 2018

Rote Karte für WM-Songs

Es ist vor jeder WM das gleiche Phänomen: Die halbe Musikwelt veröffentlicht einen Song. Schön anzuhören ist das selten. Wir haben es getan, damit ihr es nicht tun müsst.

Senf-Kollektiv
13. Juni 2018

Auf zum FIFA-Grounding!

Morgen beginnt die Fussball-WM. Weggucken ist keine ernsthafte Variante. Trotzdem: Ein Gespräch mit Fussballethnologe Toni Saller über das System Fifa und warum man es grounden sollte.

Redaktion Saiten
12. Juni 2018

Hier ist dabei sein wirklich alles

Die Karpatenukraine wird Weltmeister und muss sich bei der Heimkehr wohl unangenehmen Fragen stellen. Auch das zeigt, wie viel den Teams der Conifa an der Teilnahme an der etwas anderen Fussball-Weltmeisterschaft liegt.

Senf-Kollektiv
6. Juni 2018

Wenigstens die Chance, vom Blitz erschlagen zu werden.

Charles Pfahlbauer jr. über Blitzeinschläge bei Bier, am besten auf Gabalier, und über mehr oder weniger regionale Fussballtragödien und -freuden. Auch eine Hammerwerfanlage kommt vor, die im Zusammenhang mit dem Österreicher ja ebenfalls nützlich sein könnte.

Gastbeitrag
5. Juni 2018

Die WM für Fussballhipster

Die Gruppenphase der WM endete mit zwei dicken Überraschungen: Vorjahressieger Abchasien musste bereits die Segel streichen, ebenso Mitfavorit Ellan Vannin. Heute stehen die Viertelfinals auf dem Programm.

Senf-Kollektiv
19. Mai 2018

FCSG vs. Lausanne 0:3 – Trotz Streik in die Europa League.

St. Gallen blamiert sich gegen Lausanne und verliert gegen den Absteiger mit 0:3. Dank dem Sieg von Sion gegen Thun qualifiziert sich der FCSG trotz dieser Nullleistung für die Europa League. Ob das gut kommt? Wir werden sehen.

Senf-Kollektiv
18. Mai 2018

#34: Level up your life!

Der Schäfer tanzt sich durchs das überbordende Kulturangebot im Wonnemonat Mai. Und gönnt sich ein wenig Marx zum Einschlafen.

Redaktion Saiten
16. Mai 2018

Die Ungeduld der Verliebten

Der FC St.Gallen hat mit Peter Zeidler einen neuen Trainer und setzt damit alles auf eine Karte. Die Reise führt vorerst ins Ungewisse, dafür beginnt sie harmonisch.

Senf-Kollektiv
9. Mai 2018

FCSG vs. FC Luzern 2:3 – Aus der Traum

Der FC St.Gallen verspielt die letzte Chance auf Platz 3. Fussball kann hässlich sein. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
6. Mai 2018

FCSG vs. FC Basel 2:4 – Die Defensive war ungenügend

Vor allem wegen einer ungenügenden Defensive verliert St.Gallen mit 2:4 gegen den FC Basel. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
25. April 2018

Contini-Rauswurf: die wahren Gründe

Offiziell hat es einfach nicht mehr gepasst. Der Trainer hat die Mannschaft nicht mehr erreicht, diese nicht mehr auf den Trainer gehört. Oder: Der eine hat die Ideen des anderen nicht mehr wie gewünscht umgesetzt. So oder ähnlich tönt es immer, wenn ein Trainer entlassen wird, auch gestern beim FC St.Gallen: Die Verantwortlichen sahen kein Vertrauen von Contini in die Vorgesetzten und ihre Ziele.

Senf-Kollektiv
21. April 2018

FCSG vs. Thun 0:1 – St.Gallen war besser, verliert aber trotzdem

Eigentlich war der FC St.Gallen das bessere Team, aber richtig zwingend waren die Espen nie. Das nützte der FC Thun kurz vor Schluss aus. Der dritte Platz könnte damit morgen verloren gehen. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
10. April 2018

Bösigers Schallland #6

Sven Bösigers sechste Soundbohrung: Gerassel, Geratter, Gerüttel.

Gastbeitrag
9. April 2018

Don’t tell me to be happy

Nicht nur am Montag: «Hört auf von mir zu erwarten, dass ich immer glücklich und joyful durchs Leben gehe», schreibt Nadja Keusch in unserem Aprilheft.

Gastbeitrag
8. April 2018

FCSG vs. YB 2:4 – Zehn Minuten nach der Pause reichen YB

Nach einem ausgeglichenen Spiel in der ersten Halbzeit reichen YB nach der Pause zehn starke Minuten um den Sieg nach Hause zu fahren. Die Espen verlieren 2:4. Das SENF-Ticker-Team gewinnt derweil 6:0. Zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
29. März 2018

Der Ostermontag, an dem ich meine Nase verlor

Charles Pfahlbauer jr. über österliche Narben, seine nasenbewusste Sippe, Menschencarpacchio, den Reichendoktor am Pfahlsee und seine diesjährigen Feiertagsvorsätze.

Gastbeitrag
23. März 2018

Healthy Lifestyle – Modernes Kalorienzählen

Aus dem Märzheft: Hässig-Kolumnistin Nadja Keusch über das Körperbild, ihren Healthy Lifestyle und was das Cordon-Bleu mit Pommes Frites im Perron Nord damit zu tun hat.

Gastbeitrag
Die St.Galler Heimkurve «Espenblock» besingt ihre Liebe zum FCSG. (Bild: zvg)
17. März 2018

FCSG – GC 2:1 – St.Gallen gewinnt zum fünften Mal in Folge!

Wenns läuft, dann läufts. Der FCSG gewinnt auch gegen GC und ist zumindest bis morgen Sonntag punktgleich mit Basel. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
16. März 2018

#33: Der Albtraum ist vorüber

Schäfers Welt ist wieder in Ordnung seit dem 4. März. Beine strecken, Faulenzen, dolce far niente. Aber nur kurz, denn rundherum geht es übel zu und her. Also an die Arbeit – aber, mit Ludwig Hohl: an die richtige!

Redaktion Saiten
16. März 2018

Das Espenmoos hat geatmet

Der Umzug des FC St.Gallen vom Osten in den Westen der Stadt war auch ein Umzug in eine neue Welt. Vom Quartierstadion mit viel Holz in einen sterilen Betonbunker.

Senf-Kollektiv
14. März 2018

Wir müssen unsere Stimme gegen Erdogans Krieg erheben!

Der türkische Überfall mit dem Ziel, Afrin zu besetzen und ethnische Säuberungen durchzuführen, stellt einen klaren Völkerrechtsbruch dar und muss auch so benannt und verurteilt werden, schreibt unsere Stimmrechts-Kolumnistin Gülistan Aslan.

Gastbeitrag
25. Februar 2018

FCSG vs. Lugano – St.Gallen gewinnt klar mit 3:0.

St.Gallen kann zum zweiten Mal in folge ein Spiel zu Null gewinnen. Nach dem überraschenden Sieg in Basel gewinnen die Espen gegen ein schwaches Lugano gleich mit 3:0. Der Sieg fällt wohl ein wenig zu hoch aus, ist aber nicht gestohlen. St.Gallen war nicht überragend, hat aber im Gegensatz zu den Tessinern in der zweiten Halbzeit nicht abgebaut. Den Ticker zum Nachlesen gibts hier.

Senf-Kollektiv
23. Februar 2018

Bildet queere Banden!

Genosse Galgenvogel kommentiert Geschichten, die die Ostschweiz nicht nicht betreffen. Heute: Den Bebbikarneval tangieren. Räppli.

Genosse Galgenvogel
19. Februar 2018

Ein letzter Brief

Saiten-Kolumnistin Gülistan Aslan erinnert im Februarheft an den gefallenen britisch-kurdischen Filmemacher Mehmet Aksoy. Hier zu lesen: seine letzten Worte an seine Familie.

Gastbeitrag
15. Februar 2018

Ein Denkmal für den St.Galler Fussballtempel

Immer wieder Espenmoos: Auch zehn Jahre nach dem Umzug des FCSG vom Heiligkreuz ans Autobahnkreuz ist das alte Stadion unvergessen. Das Magazin Senf widmet ihm nun satte 92 Seiten samt Bastelbogen. So viel Nostalgie kann aber auch erschlagen.

Urs-Peter Zwingli
12. Februar 2018

Da döof me nöö!

Genosse Galgenvogel kommentiert Geschichten, die die Ostschweiz nicht nicht betreffen. Heute: Olympisches Drögelen.

Genosse Galgenvogel
11. Februar 2018

FCSG vs. FC Zürich 1:2 – St.Gallen fand nie ein Mittel

Trotz zwischenzeitlicher 1:0-Führung. Der FCSG fand nie wirklich ein Mittel gegen den FCZ. Die Niederlage hat sich spätestens mit dem Zürcher Ausgleich abzuzeichnen begonnen. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
11. Februar 2018

Fill Your Void

Aus dem Februarheft: Hässig-Kolumnistin Nadja Keusch über abgeklärtes Abklappern von Körpern und (Selbst-)Liebe im Zeitalter von Tinder.

Gastbeitrag
6. Februar 2018

Angsthasenfussball statt Euphorie

Ganz St.Gallen hoffte darauf, dass sich die Aufbruchstimmung im Verein auf den Platz übertragen würde. Das geschah nicht. Vor allem, weil Trainer Giorgio Contini offenbar kein Interesse daran hatte, dass seine Mannschaft ein Tor schiesst.

Senf-Kollektiv
2. Februar 2018

#32: Ein Lob aufs Fass ohne Boden

Ende. Es geht zu Ende. Endspiel. Sie kennen das Stück? Passt zur Zeit. Und passt zum Theater, das ja angeblich ein «Fass ohne Boden» ist. Der Schäfer kennt sich aus mit solchen Bodenlosigkeiten.

Redaktion Saiten
28. Januar 2018

Karriere oder Outing

Samstagabend in der ausverkauften Reithalle an den Solothurner Filmtagen: Der neue Spielfilm «Mario» des in Berlin lebenden Rheintalers Marcel Gisler feiert Uraufführung.

Andreas Kneubühler
10. Januar 2018

Dem Projer sein Schnauz

Genosse Galgenvogel schreibt über Geschichten, die die Ostschweiz nicht nicht betreffen. Heute: Publikumsarena, Trolle, Toggenburger Dorfplätze und den tieferen Sinn davon, mal kurz hinzuhocken.

Genosse Galgenvogel
6. Januar 2018

Rorate und Ruprecht verpasst, nicht aber Panettone.

Der Polizeimeldungssammler Charles Pfahlbauer jr. schaut am Jahresende zurück und erinnert sich an Kunststudenten mit affektiertem Selbstdarstellungsdrang und seinen Kultbäcker mit Berlusconisympathien.

Gastbeitrag
4. Januar 2018

Grantiges Pendeln

Aus dem Januarheft: Hässig-Kolumnistin Nadja Keusch über die Grundregeln des «angenehmen Pendelns» und die tägliche Tortur an den Bahnhöfen.

Gastbeitrag
3. Januar 2018

Joints, Billag, Presselandschaft

Genosse Galgenvogel kommentiert auf Saiten-Online Geschichten, die die Ostschweiz nicht nicht betreffen. Heute: Die Presselandschaft 2018. Der untrügliche Blick in die Glaskugel.

Genosse Galgenvogel
28. Dezember 2017

Holy shit, heilig’ Abend

Genosse Galgenvogel kommentiert neu auf Saiten-Online Geschichten, die die Ostschweiz nicht nicht betreffen. Heute: Wir sind saufen gegangen, während ihr bei euren Eltern fressen wart.

Genosse Galgenvogel
22. Dezember 2017

#31: Rudelbildung!

Schäfers diesjährige Weihnachtsgeschichte: Rotkäppchen und das Verhüllungsverbot oder wie die St.Galler CVP für die Macht kopuliert.

Redaktion Saiten
21. Dezember 2017

Visionäre Feministinnen

Aus dem Dezemberheft: Gülistan Aslan über russische Revolutionärinnen und ihren Kampf gegen das Patriarchat.

Gastbeitrag
20. Dezember 2017

À votre normalité

Genosse Galgenvogel kommentiert neu auf Saiten-Online Geschichten, die die Ostschweiz nicht nicht betreffen. Heute: Diese Sportreporter missbrauchen sogar den Alkoholmissbrauch für ihren Normalitätskitsch.

Genosse Galgenvogel
20. Dezember 2017

Bösigers Schallland #5

Klangsammler Sven Bösiger sieht in seinem neusten Sound-Fundstück akustisches Licht am Ende des Tunnels – beziehungsweise an dessen Anfang. Hört hört!

Gastbeitrag
16. Dezember 2017

FCSG vs. FC Sion 3:2 – Mit einem Sieg in die Winterpause

Zum Schluss wurde es nochmal unnötig eng, aber der FC St.Gallen bringt die Führung ins Ziel. Mit einem 3:2-Sieg gegen Sion verabschiedet sich der FCSG in die Winterpause. Das emotionale Auf und Ab zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
10. Dezember 2017

Die Frohbotschaft im Advent von Uncle Charlie’s Finest

Charles Pfahlbauer jr. über ungetrübte Melancholiefreudentage, das Aus für die Time-Out-Bar und das ideale Weihnachtsgeschenk für Asthmatiker.

Gastbeitrag
3. Dezember 2017

FCSG vs. FC Zürich 1:3 – Keine Punkte für St.Gallen

Der FC St.Gallen muss gegen den FCZ einen frühen Rückstand hinnehmen. Davon erholt er sich nicht mehr. Zum Schluss stehts 1:3. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
3. Dezember 2017

Same Same But Different

Aus dem Dezemberheft: Nadja Keusch regt sich in ihrer ersten Hässig-Kolumne über Influencer-Opfer und den Wannabe-Chic von Michael Kors­-Taschen auf. «Warum tut ihr euch das an?»

Gastbeitrag
28. November 2017

«Wie wäre es, wenn die Fifa-Räte auf ihre 250’000 Dollar Lohn verzichten würden?»

Alexander Koch war jahrelang stellvertretender Kommunikationschef bei der Fifa. Ein Gespräch über Korruption und Macht im Fussballzirkus, nachhaltige Stadionbauten und Frauenfussball. von Michèle Kalberer

Gastbeitrag
20. November 2017

Das Problem ist das Kapital, nicht der Fussball

Aus dem Novemberheft: Wer den modernen Fussball als «entfesselt» kritisiert, hat nicht unrecht – doch die Kritik greift zu kurz: Das Problem ist nicht der Fussball, sondern der Kapitalismus, der sich im Sport in seiner reinsten Form äussert.

Etrit Hasler
18. November 2017

FCSG vs. Lugano: St.Gallen verliert mit 0:2.

Erneut eine schwache Leistung der Espen. St.Gallen verliert verdient mit 0:2 gegen den Tabellenletzten aus dem Tessin.

Senf-Kollektiv
12. November 2017

Ein Camp nur für Frauen

Aus dem Novemberheft: Stimmrecht-Kolumnistin Gülistan Aslan über die Auseinandersetzung mit starren Rollenbildern und die Potenziale von Safe Spaces.

Gastbeitrag
9. November 2017

Cashcow Fussballfan

Aus unserem Novemberheft: Im Fussball wird mit grossen Geldbeträgen jongliert. Was dabei oft übersehen wird: Auch normale Fussballfans geben eine beachtliche Summe aus, um ihre Mannschaft spielen zu sehen. von Curdin Capol

Gastbeitrag
7. November 2017

«Spitzenfussball ist kein Service public»

Aus dem Novemberheft: Daniel Kehl will trotz Machtkämpfen um den FCSG und Debatten um Transfermillionen die Politik aus dem Fussballbusiness heraushalten. Und dafür mehr für den Breitensport und die Vereine tun.

Peter Surber
7. November 2017

Wieder zum Fussball gehen

Der FC St.Gallen ist derzeit eine Wundertüte und steht damit beispielhaft für den Fussball. Es ist das Unvorhersehbare, das diesen Sport so reizvoll macht.

Senf-Kollektiv
1. November 2017

#30: Schäfer wird outges%&*ourct

Outsourcing ist in. Das «Tagblatt» macht es vor, aber das ist bloss der Anfang. Herrliche Zeiten brechen an, wenn das Auslagern erstmal Schule macht. Wei$$ der Schaefer aus 1ster Hand.

Redaktion Saiten
31. Oktober 2017

Verstaatlichen wir den FC!

Wie ein fröhliches Absterben von König Fussball ein für allemal den Profibetrieb von seinen Krisen befreien könnte. Ein Plädoyer für den «Volkseigenen Ballbetrieb St.Gallen». von Hans Fässler

Gastbeitrag
29. Oktober 2017

FCSG vs. GC – 3:1 – St.Gallen schlägt GC und festigt Rang 4.

Doppelschlag St.Gallen. Aus 1:1 mach 3:1 innert kürzester Zeit. Somit verbleibt St.Gallen auf Rang 4. Der Sieg ist nicht unverdient, obwohl die Espen teilweise zu passiv spielten.

Senf-Kollektiv
22. Oktober 2017

FCSG vs. Lausanne 0:4 – Eine Packung für St.Gallen

Zum Schluss wollte dem Spiel kaum noch jemand zuschauen. 0:4 verliert der FCSG gegen Lausanne. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
12. Oktober 2017

Constantin erhält Vorzugsbehandlung

Die Liga veröffentlicht das Urteil gegen den FC Sion-Präsidenten Christian Constantin, der am 21. September nach dem Spiel des FC Sion in Lugano den TV-Experten Rolf Fringer tätlich angegriffen hat. Das Urteil zeigt vor allem eins: Ein Funktionär darf auf wohlwollende Behandlung vertrauen, die Fans niemals geniessen würden – ein Kommentar.

Senf-Kollektiv
8. Oktober 2017

Tut etwas, bevor es zu spät ist!

Unbeachtet von der Weltöffentlichkeit werden immer mehr Kulturgüter, die nicht islamisch sind, ganz in IS-Manier von der türkischen Regierung zerstört, schreibt Gülistan Aslan im Oktoberheft von Saiten.

Gastbeitrag
30. September 2017

Hugo brüstete sich als albanischer Gummiadler.

Charles Pfalbauer jr. über den Boris von damals, künstliche Feinde, einen kampftauchenden Blöffsack und die dringend benötigte Beweglichkeit.

Gastbeitrag
26. September 2017

Een Gesprek 8: Aus der Theaterhauptstadt

Wo die Theater aufregender und die Sparten durchlässiger sind als bei uns: Von London handelt das letzte «Gesprek», das die Schauspielerin Jeanne Devos als Artist-in-Residence von Appenzell Ausserrhoden in Brüssel für ihre Saitenkolumne geführt hat.

Gastbeitrag
Die St.Galler Heimkurve «Espenblock» besingt ihre Liebe zum FCSG. (Bild: zvg)
24. September 2017

FCSG vs. Thun 3:0 – St.Gallen grüsst von Platz 2

Der FC St.Gallen hat es tatsächlich geschafft und sich mit einem Sieg gegen den FC Thun Platz 2 geholt. Wer beim Summen der Champions League-Hymne das Spiel Revue passieren lassen will: Der SENF-Ticker zum Nachlesen.

Senf-Kollektiv
21. September 2017

Een Gesprek 7: Hana Kolic, Europäerin

Schauspielerin Jeanne Devos ist als Artist in Residence von Appenzell Ausserrhoden in Brüssel, um sich in Tanz weiterzubilden. Ihr Wochen-Interview führt sie diesmal in das Innere der EU.

Gastbeitrag
20. September 2017

FCSG vs. FC Basel 2:1 – Ein verdienter Sieg gegen den Ligakrösus

Der FC St.Gallen schlägt den FC Basel verdient mit 2:1. Aratore und Aleksic bringen die St.Galler mit 2:0 in Führung, zum Schluss mussten die St.Galler aber nochmal zittern. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
17. September 2017

In der Höhle der Fussball-Fans: ein bisschen Grundsatzdebatte

Im FCSG-Fanlokal Bierhof sprach am Samstag der Sportjournalist Michael Wulzinger über die «Schattenwelt der Branche» und las aus dem Bestseller «Football Leaks. Die schmutzigen Geschäfte im Profifussball». Fussballkritiker Hans Fässler war dort.

Gastbeitrag
15. September 2017

Das Alphabet nach Höpli

Man weiss es eigentlich: Fussball hat mit Intelligenz zu tun. Beziehungsweise mit deren Fehlen. Fussball ist etwas für Analphabeten. Das musste – im «St.Galler Tagblatt» – mal wieder gesagt sein.

Peter Surber
14. September 2017

#29: Schäfers Mobilitätsinitiative

St.Gallen eine Velostadt? War es nie, wird es nie sein! Sagt der Schäfer und schwingt sich trotz allem in den Sattel. Ob das gut kommt?

Redaktion Saiten
11. September 2017

Empathie, kennsch?

Schluss mit der politischen Verhöhnung von Armutsbetroffenen und Prekarisierten, Schluss mit der Entsolidarisierung der Gesellschaft, schreibt Dani Fels in seiner September-Stadtkolumne.

Gastbeitrag
11. September 2017

Een Gesprek 6: Ein Lob auf La Monnaie

Schauspielerin Jeanne Devos studiert mit einem Artist in Residence-Stipendium von Appenzell Ausserrhoden Tanz in Brüssel. Ihr jüngstes Wochen-«Gesprek» dreht sich um die Opernstadt Brüssel. Und ums Essen.

Gastbeitrag
4. September 2017

Een Gesprek 5: Laurent und sein Schoggi-Job

Schauspielerin Jeanne Devos ist als Artist in Residence von Appenzell Ausserrhoden in Brüssel, um sich in Tanz weiterzubilden. Sie berichtet in wöchentlichen Interviews – und lernt dabei auch die Schokoladenseite des Landes kennen.

Gastbeitrag
28. August 2017

Een Gesprek 4: Die Freiheit auf der Bühne

Schauspielerin Jeanne Devos ist als Artist in Residence von Appenzell Ausserrhoden in Brüssel, um sich in Tanz weiterzubilden. Zum Beispiel bei Tijen Lawton – die frühere Tänzerin der Needcompany erzählt, wie es sie nach Belgien verschlagen hat und worum es ihr im Tanz geht.

Gastbeitrag
27. August 2017

FCSG vs. YB 2:2 – Schlechter Lohn für die Espen

Die Berner Young Boys gleichen kurz vor Schluss aus. Vor allem in der zweiten Halbzeit waren die St.Galler klar besser, der Lohn dafür ist bescheiden. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
24. August 2017

Rotieren bis zum passenden Refrain

Wäre Fussball Musik, wären die ersten Klänge des neuen FCSG-Albums noch etwas unsauber. Aber mit Potenzial. SENF analysiert den Saisonstart und die Musiker.

Senf-Kollektiv
21. August 2017

Een Gesprek 3: «Alles hat nebeneinander Platz»

Velofahren in Belgien will gelernt sein – ebenso wie die familiäre Kommunikation von Sattel zu Sattel. Das dritte Brüsseler Gesprek ihres Aufenthalts als Artist in Residence führt Schauspielerin Jeanne Devos mit ihrer Mutter.

Gastbeitrag
13. August 2017

Een Gesprek 2: Stadt ohne Druck

Lebenswert und bezahlbar, kurz: phänomenal… Schauspielerin Jeanne Devos befragt zwei nach Brüssel emigrierte Schweizer Künstler nach den Qualitäten der Stadt, die sie mit ihrem Artist-in-Residence-Stipendium erkundet.

Gastbeitrag
12. August 2017

Bösigers Schallland #4

Der neue Soundfetzen von Sven Bösiger hat es in sich. Den Film kann sich dazu denken, wer ganz Ohr ist.

Gastbeitrag
9. August 2017

FCSG vs. FC Luzern: St.Gallen verliert verdient mit 0:2.

Das Spiel gegen Sion am Sonntag hat Lust auf mehr gemacht, die heutige Leistung leider nicht. Der Luzerner Sieg ist keinesfalls gestohlen. Vor allem im Spielaufbau zeigte St.Gallen eklatante schwächen, die es schleunigst zu beheben gilt.

Senf-Kollektiv
6. August 2017

Een Gesprek 1: Salut Brüssel, ça va?

Schauspielerin Jeanne Devos ist zurück in Brüssel, Tranche zwei ihres Artist in Residence-Stipendiums des Kantons Appenzell Ausserrhoden. Vor Jahresfrist hat sie auf saiten.ch ihr Dans-Boek geschrieben, jetzt führt sie das Tagebuch weiter, diesmal in Gesprächen mit Menschen aus Brüssel. Zum Auftakt: ein freudiges Wiedersehen.

Gastbeitrag
6. August 2017

FCSG vs. FC Sion 2:0 – Erstes Heimspiel, erster Sieg!

Lange hats gedauert, bis der FC St.Gallen seine Überlegenheit in Tore ummünzen konnte. Zum Schluss resultiert ein 2:0-Sieg, völlig verdient. Den Sieg zum Nachlesen gibts im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
5. August 2017

Der Fussball und la famiglia

Am Saiten-Schalter im Konsulat drehte sich für einmal alles um Fussball: Tranquillo Barnetta, junior und senior, erzählten im Vorfeld der Fussballlichtspiele vom fussballerisch-familiären Alltag. Und von Erinnerungen ans einstige italienische Konsulat.

Peter Surber
2. August 2017

Sportlicher Optimismus trifft auf Unruhen im Umfeld

Das 3:3 des FC St.Gallen zum Saisonauftakt in Lausanne scheint zu bestätigen, was wir in Teil 1 unserer Saisonvorschau konstatiert hatten: Sportlich gibt es Grund zum Optimismus, im Umfeld sieht es freilich etwas anders aus.

Senf-Kollektiv
21. Juli 2017

Optimismus zum Saisonstart

Immer wieder bringt der FC St.Gallen seine Fans zum Verzweifeln. Und trotzdem haben alle zu Saisonbeginn die leise Hoffnung, dass es dieses Jahr besser wird. SENF wirft zum Saisonstart einen Blick auf die Mannschaft und kommt zum Schluss: Optimisten dürfen sich bestätigt fühlen.

Senf-Kollektiv
19. Juli 2017

Nicht irgendein Spunten

Diesen Freitag, pünktlich zum Auftakt der Fussball-Saison, wird das «neue» FCSG-Fanlokal im Bierhof eröffnet. Die Umbauarbeiten sind in vollem Gang – über 60 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer packen mit an.

Corinne Riedener
17. Juli 2017

Randlos

Für eine Repolitisierung von Stadtpolitik müssen Diskussionen darüber laufen, wer uneingeschränkten Zugang zum öffentlichen Raum hat und wer diesen zurückerobern sollte. von Dani Fels

Gastbeitrag
7. Juli 2017

#28: Hört mal zu

Wegen Verdunkelungsgefahr: Schäfer eingebuchtet! Er hält sich so la la und mit Büchern über Wasser. Und wirft ein Tonband durchs Knastfenster.

Redaktion Saiten
21. Juni 2017

Bösigers Schallland #3

Der neuste Beitrag zur Lärmdebatte kommt aus dem St.Galler Oberland: Sven Bösigers brummende dritte Soundbohrung. Zum Hören und Sich-dran-Erfreuen. Oder auch Dran-Stören.

Gastbeitrag
12. Juni 2017

Erneute Umbaupläne: Kein Schutz für das Espenmoos

Das Stadion Espenmoos soll zu einer Anlage für Trendsportarten umfunktioniert werden. Dafür will die Stadt die knapp 50 Jahre alten Sitze herausreissen.

Andreas Kneubühler
2. Juni 2017

#27: Heisse Ware

Tatort & Co können einpacken. Jetzt kommt Doppelagent Schäfer. Skrupellos, zweisprachig, mit allen Bodensee- und Weihern-Wassern gewaschen. Aber dann geht etwas schief.

Redaktion Saiten
30. Mai 2017

Banken und Touristen

Wir müssen nochmal über Wohnen für Alle reden.
 Nach Wien habe ich meine Stadtforschung in Barcelona fortgesetzt, wo ich die Gelegenheit hatte, mich von Aktivistinnen und Aktivisten der PAH (Plataforma d’Afectats per la Hipoteca, Plattform der Hypothekenopfer) durch die Stadt führen zu lassen. von Dani Fels

Gastbeitrag
28. Mai 2017

FC St.Gallen vs. Sion 1:1 – Ein Unentschieden zum Abschluss

Im letzten Heimspiel der Saison kann der FC St.Gallen dank dem Treffer von Gelmi immerhin die Niederlage verhindern. Mit einem 1:1 verabschieden sich die Espen vom Heimpublikum. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
24. Mai 2017

Bösigers Schallland #2

Was rieselt denn da? Sven Bösigers neue Soundbohrung zum Hören und Sich-dran-Erfreuen.

Redaktion Saiten
21. Mai 2017

FCSG vs. GC 4:1 – Ein verdienter Sieg

Es fing denkbar schlecht an. In der ersten Minute ging GC in Führung. Doch der FCSG zeigte eine sehr überzeugende Leistung und kämpfte sich zurück. Zum Schluss gewinnen die Espen verdient mit 4:1. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
20. Mai 2017

Ein neuer Trainer – und zack, Meister?

Die Auftritte der Mannschaft unter dem neuen Trainer Giorgio Contini lassen auf Grosses hoffen. Und die Statistik prophezeit auch nach der Niederlage in Lugano – oder gerade wegen dieser – seltene Höhenflüge. SENF zum Traumszenario unter dem neuen Mann an der Seitenlinie

Senf-Kollektiv
13. Mai 2017

FCSG vs. Vaduz 2:0 – St.Gallen kann doch noch gegen Vaduz gewinnen.

Zum ersten Mal seit seiner Rückkehr trifft Tranquillo Barnetta. Sein Tor besiegelt den Endstand von 2:0 gegen einen schwachen FC Vaduz. Somit kann der FCSG eine Negativserie gegen den Nachbar aus dem Fürstentum beenden. Trainer Contini baut seine Serie der Ungeschlagenheit im Nachbarschaftsduell weiter aus.

Senf-Kollektiv
11. Mai 2017

Fanlokal zügelt – und will weniger szenig sein

Die FCSG-Fans wirten ab dem Sommer im Bierhof. Dort soll ein Treffpunkt für biertrinkende Sportliebhaber und FCSG-Anhänger auch von der Gegen- und Haupttribüne entstehen.

Urs-Peter Zwingli
30. April 2017

FCSG vs. YB 0:2 – wieder keine Punkte

Der FC St.Gallen ging mit einem neuen Gesicht ins Spiel. Und zu Beginn lief es ordentlich. Die gelb-rote Karte von Toko führte zum Einbruch. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
25. April 2017

Bösigers Schallland #1

Sven Bösiger, Geoakustiker: Die Berufsbezeichnung gibt es nicht wirklich, Bösigers Geräuschfindlinge aber gibt es. Willkommen im Schallland!

Gastbeitrag
23. April 2017

FCSG – Thun 1:2 – Ein Spiel zum Vergessen

Der FC St.Gallen verliert nach einer desolaten Leistung mit 1:2 gegen den FC Thun. Die letzte Chance auf eine Qualifikation für die Europa League dürfte damit zunichte sein. Das Spiel zum Nachlesen gibts im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
21. April 2017

#26: Teckel druff, gopferteckel

Soll die St.Galler Stadtautobahn bei der Olma-Einfahrt überdeckelt werden? Da gehen natürlich allerhand Perspektiven auf, begeistert sich der Schäfer – vorübergehend.

Redaktion Saiten
10. April 2017

Wie geht Dölf Früh in die Geschichte ein?

Die Nachricht schlug ein: Aus gesundheitlichen Gründen tritt Dölf Früh als Präsident des FC St.Gallen schon im Mai zurück. Wie er in die Clubgeschichte eingeht, wird massgeblich auch davon geprägt sein, wem er die Macht übergibt.

Senf-Kollektiv
9. April 2017

Aluhut auf!

«Ois Oasch», wie man in Wien sagt, denke ich mir derzeit oft, wenn ich in sozialen Netzwerken unterwegs bin. von Dani Fels

Gastbeitrag
1. April 2017

Der FCSG empfängt Basel – und verliert mit 0:3

Die Spiele zwischen dem FC St.Gallen und dem FC Basel versprechen fast immer Spektakel. Auch heute? Leider nicht. Basel gewinnt dieses Spiel relativ souverän und sehr verdient mit 0:3. Der FCSG hatte heute leider keinen guten Tag und fand nie wirklich ins Spiel.

Senf-Kollektiv
11. März 2017

FCSG vs. Luzern 1:1 – Ein Unentschieden gegen die Innerschweizer

Die zwischenzeitliche Führung der Luzerner konnten die St.Galler zwar ausgleichen, für mehr reichte es jedoch nicht. St.Gallen und Luzern trennen sich 1:1. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
10. März 2017

Super League: Mehr Demokratie wagen

Dass der FC Wil erneut vor dem finanziellen Abgrund steht, hat auch damit zu tun, wie die Vereine im Schweizer Fussball organisiert sind. Eine Reform der Ligavorgaben wäre dringender als der aktuell diskutierte Umbau des Super League-Modus.

Senf-Kollektiv
9. März 2017

Schöner Wohnen

Dani Fels über die «Verfügbarkeit von geeigneten Mietobjekten für Expatriates» in Wien, stiegende Bruttomieten und das Grundrecht Wohnen im kapitalistischen Markt.

Gastbeitrag
8. März 2017

Organisierte Schönheit

Zum Internationalen Frauentag: Saiten-Kolumnistin Gülistan Aslan über den weltweit grassierenden patriarchalen Macho-Faschismus und den dringend nötigen universellen Freiheitskampf.

Gastbeitrag
3. März 2017

#25: Da chasch aso nöd bringe

Will er sich jetzt einschleimen, oder wa isch los? Der Schäfer lernt Schwizzertütsch und macht eine Grenzerfahrung mit Migrationshintergrund.

Redaktion Saiten
3. März 2017

Eine EM im Espenmoos

Teams aus ganz Europa tschutten im Sommer im Espenmoos-Stadion um den Titel an der 12. Alternative Fussballeuropameisterschaft AEM. Das Turnier nach St.Gallen geholt haben Mitglieder der noch ziemlich jungen Alternativen Fussball Liga St.Gallen. von Nina Rudnicki

Gastbeitrag
Die St.Galler Heimkurve «Espenblock» besingt ihre Liebe zum FCSG. (Bild: zvg)
26. Februar 2017

FCSG – FC Lugano 0:1

Der FC St.Gallen verliert sein Heimspiel gegen den FC Lugano durch ein Tor von Armando Sadiku mit 0:1. Das war eher Guggenmusik denn Leonard Cohen. Das Spiel zum Nachlesen hier.

Senf-Kollektiv
12. Februar 2017

FCSG vs. Lausanne 2:1 – Quillo-Debut geglückt

Im ersten Heimspiel mit Rückkehrer Tranquillo Barnetta schlägt der FC St.Gallen das deutlich schwächere Lausanne mit 2:1. Das Spiel zum Nachlesen im SENF-Ticker.

Senf-Kollektiv
3. Februar 2017

Fussball, Fans und Journalismus

Am Donnerstag wurde das siebte SENF-Heft vorgestellt. Am dazugehörigen Podiumsgespräch ging es um die Medien, dabei wurde auch eine ältere Geschichte wieder aufgerollt. Und richtiggestellt.

Corinne Riedener
1. Februar 2017

Wir haben Sakine, Fidan und Leyla nicht vergessen

Gülistan Aslan hat im Januar die Stimmrecht-Kolumne übernommen. In ihrem ersten Beitrag fordert sie die vollständige Aufklärung der Morde an Sakine Cansız, Fidan Doğan und Leyla Şaylemez.

Gastbeitrag
25. Januar 2017

Verdächtig #11: Goodbye 2016

E.S.I.K. verarbeitet das Jahr 2016: Erdbeben, Mittelmeer, Whatsapp, Tennis, tote und geschiedene Persönlichkeiten, Amokläufe, Orlando, Nizza, Türkei – die Liste ist lang.

Khaled Aissaoui
20. Januar 2017

#24: Ich bin dann mal wieder da

Gar nicht so einfach, wieder reinzukommen, wenn man mal weg war. Aber der Schäfer findet am Ende doch den richtigen Schalter.

Redaktion Saiten
17. Januar 2017

Sag einfach Ja, Hm, Ja.

Dem grossen Neinsager Charles Pfahlbauer jr. ist etwas bewusst geworden: Er kannst so nicht weitermachen, nicht in der Welt, wie sie geworden ist.

Gastbeitrag
4. Januar 2017

Jux und Tollerei

Aus dem Januarheft: Dani Fels über die offene Drogenszene in der St.Galler Innenstadt, den Amichlaus und das meistfotografierte Sujet der Stadt.

Gastbeitrag
26. Dezember 2016

Eddie hat seinen Stand verlassen. Vielleicht.

Charles Pfahlbauer jr. über therapeutische Fondue-Abende, Bad News aus Amiland, Eddie Feldmann und meditativ-luzide Träumereien.

Gastbeitrag
21. Dezember 2016

Chüngel und Antifa

Von den Weihnachtsgeschichten aus meiner Kindheit und Jugend sind mir diejenigen, welche mein Grossvater immer erzählte, am nachhaltigsten in Erinnerung geblieben. von Dani Fels

Gastbeitrag
13. Dezember 2016

Was darfs sein: Basel oder Buenos Aires?

In Basel gabs eine starke Mannschaftsleistung und versöhnliche Töne der FCSG-Fans. Nun ist Winterpause. Zeit für andere Gedanken. Wie wärs mit einem Vergleich zum argentinischem Fussball? Eine SENF-Delegation hat sich die Boca Juniors und deren Stadion aus der Nähe angesehen.

Senf-Kollektiv
7. Dezember 2016

Des Fussballs Teufelskreis

Ein internationales Recherche-Netzwerk deckt auf, was alle längst vermutet haben: Im Fussball gibt es viel Geld zu verdienen. Erst recht, wenn man sich nicht zu sehr mit moralischen Fragen abgibt. Nur: Beim Fussball geht es eigentlich um etwas ganz anderes.

Senf-Kollektiv
4. Dezember 2016

FCSG vs. FC Sion: 2:1 – Drei Punkte dank Ajeti-Doppelpack

In der Nachspielzeit erzielt Ajeti das entscheidende 2:1. Der FC St.Gallen schlägt die Walliser, die rund 70 Minuten in Unterzahl spielen mussten. Damit ist der FCSG seit fünf Spielen ungeschlagen. Das Spiel zum Nachlesen im Senf-Ticker.

Senf-Kollektiv
4. Dezember 2016

Verdächtig #10: z’vill Salz

Warum du schprichst keine Fronsösisch, hein? E.S.I.K. im ominösen Dezember: Frenchflow, Politessen und Sprachvielfalt. Oder der letzte Wunsch an den Samichlaus.

Khaled Aissaoui
29. November 2016

Nicht verloren, halb gewonnen

Seit mittlerweile vier Spielen hat der FC St.Gallen nicht mehr verloren – die Negativspirale scheint fürs Erste durchbrochen. Der Punktgewinn vom vergangenen Samstag bei den Grasshoppers markierte einen Höhepunkt in dieser doch sehr durchzogenen Saison. Das Spiel zeigte aber auch, woran die St.Galler Mannschaft immer noch krankt.

Senf-Kollektiv
20. November 2016

FCSG vs. Lausanne 2:0 – Der zweite Sieg in Folge für die Espen!

Nach dem unerwarteten Sieg in Lugano konnten die St.Galler heute gleich noch einmal drei Punkte abstauben. Beim 2:0 gegen Lausanne treffen Buess und Tafer. Das Spiel im Senf-Ticker zum Nachlesen.

Senf-Kollektiv
14. November 2016

Salamandra salamandra!

Oh tiefschwarzglattgelbe Schwanzlurch-Glückseligkeit, oh wehleidig-gähniges Hurra-Ostrandzonen-Geheul – die Nachrichten aus dem spätherbstlichen Sumpf. Von Charles Pfahlbauer jr.

Gastbeitrag
8. November 2016

«Genau darum»

Wieso wir immer noch ans Spiel fahren – Das SENF-Kollektiv hat sich umgehört und eine Liste mit Gründen zusammengestellt. Spoilerwarnung: Fussball gehört auch dazu.

Senf-Kollektiv
5. November 2016

Wir fordern die Rücknahme der Praxisverschärfung!

Mitte Oktober wurde von unserem Medienbund eine Petition lanciert: Eritreischen Flüchtlingen in der Schweiz soll weiterhin ein faires Asylverfahren gewährt werden.

Yonas Gebrehiwet
2. November 2016

Verdächtig #09: Elegantes Stilmittel

E.S.I.K. dieses Mal mit einem klassischen Männerthema: dem Schnauz. Es geht um den #Movember, aber auch um ein ganz bestimmtes Schnauz-Modell…

Khaled Aissaoui
30. Oktober 2016

FCSG vs. FC Thun 0:0 – Die Null steht

Eigentlich hätte der FC St.Gallen dringend Punkte benötigt. Gegen Thun steht zwar hinten die Null, aber halt auch vorne. Das Spiel zum Nachlesen im Senf-Ticker.

Senf-Kollektiv
29. Oktober 2016

Es hilft nur noch Zynismus

Nach der ernüchternden Niederlage gegen den zweitklassigen FC Zürich ist der FC St.Gallen noch tiefer in der Krise. Die Fans plagt die innere Leere. Am Sonntag folgt das kapitale Kellerduell.

Senf-Kollektiv
25. Oktober 2016

Zurück auf Feld 1

Der FC St.Gallen kommt nicht aus der Krise raus. Mit dem aktuellen Personal wird er das auch kaum schaffen. Das hat sich nicht erst beim Auswärtsspiel in Luzern gezeigt.

Senf-Kollektiv
16. Oktober 2016

FCSG – FC Vaduz im Senf-Ticker

Ein ideenloser FC St.Gallen verliert gegen Vaduz zu Hause mit 0:2. Der FCSG bleibt somit der Lieblingsgegner des FC Vaduz. Den Ticker zum Nachlesen gibts hier.

Senf-Kollektiv
11. Oktober 2016

Blackbox Eritrea: Alles, was Sie schon immer wissen wollten

Dieses Wochenende treffen sich verschiedene Fachpersonen aus Eritrea und der Schweiz in der Roten Fabrik. Dazu gibt es eritreisches Essen, Musik, Theater und verschiedene Filme.

Yonas Gebrehiwet
8. Oktober 2016

Ladenlokale und Waschbären

Charles Pfahlbauer jr. über die Operation Strukturwandel im Zentrum der Ostrandzone, den alten Chinesen, geschmuggelte Oliven und ganz wichtig: die Pflege der Siebenschläfer in der Gallenstadt.

Gastbeitrag
7. Oktober 2016

Verdächtig #08: Vorgebaute Joints

E.S.I.K. ist zurück aus der Sommerpause – und blickt zurück: Auf die Polizeikontrollen am Openair St.Gallen, bei denen manche offenbar «fairer» behandelt werden als andere…

Khaled Aissaoui
4. Oktober 2016

Gutes Timing

Tranquillo Barnetta kehrt zum FC St.Gallen zurück. Der Zeitpunkt ist gut, zumindest fan-psychologisch. Alles andere ist Spekulation – und zum Glück Gegenstand schöner Träume.

Senf-Kollektiv
24. September 2016

FCSG – FC Basel. St.Gallen verliert unglücklich mit 1:3.

Gleich zwei Pflichtspiele hintereinander hat der FC St.Gallen zuletzt gewonnen, wenn auch beide knapp. Aus dem dritten Vollerfolg in Serie wurde leider nichts. St.Gallen verliert unglücklich gegen Basel mit 1:3. Den – wie immer lesenswerten – Ticker zum nachlesen gibts hier.

Senf-Kollektiv
22. September 2016

Lokomotive Maja

Weil der Wahlkampf am Sonntag vorbei ist, geht der Stadtpunkt von Dani Fels aus dem Oktoberheft ausnahmsweise schon jetzt online. Seine (und auch unsere) Empfehlung: Wählt die Beizerin!

Gastbeitrag
22. September 2016

Zehn Momente, die jeder FCSG-Fan kennt – Teil 2

Nach dem nicht ganz unglücklichen Sieg des FCSG in Thun war die Stimmung unter den Fans gelöst. Bis die drei Punkte im Trockenen waren, mussten die Fans ganz schön zittern. Nichts Ungewöhnliches. Das Senf-Kollektiv präsentiert zehn weitere Momente, die jeder FCSG-Fan kennt.

Senf-Kollektiv
11. September 2016

FCSG vs. Lugano – St.Gallen verliert verdient mit 0:2.

Dachte man nach dem 3:0 gegen Luzern noch an eine Wende, muss man nach dem Spiel gegen Lugano leider feststellen, dass der Sieg gegen Luzern nur ein Ausreisser nach oben war. St.Gallen verliert gegen Lugano zu Hause durchaus verdient mit 0:2. Den Liveticker zum Spiel gibts hier zum nachlesen.

Senf-Kollektiv
2. September 2016

Mond-Stadien und Heimatgefühle

Dieses Wochenende entführen die Fussballlichtspiele St.Gallen ihr Publikum wieder in die Welt des gefilmten Fussballs. Zum Auftakt des neu dreitägigen Festivals ging man mit «This is Söderstadion» und einer Podiumsdiskussion dem Stadion als Heimat nach. von Pierre Lippuner

Gastbeitrag
28. August 2016

Der FCSG schlägt Luzern mit 3:0

Der FC St.Gallen zeigt eine Leistung, die man so nicht für möglich gehalten hätte. Buess, Aratore und Chabbi treffen für die in allen Belangen überlegenen St.Galler. Das Spiel zum Nachlesen im Senf-Ticker.

Senf-Kollektiv
26. August 2016

#23: Alle mal austreten!

Dabei sein war gestern. Jetzt ist out in. Jetzt wird ausgetreten, rundherum. Der Brexit war nur der Anfang, fürchtet der Schäfer und nimmt sich mal eben aus dem Spiel.

Redaktion Saiten
23. August 2016

Eigentlich zu stark für den Abstiegskampf

Fünf Runden sind gespielt in der neuen Saison. Der FC St.Gallen steht auf dem vorletzten Platz. Kein gutes Zeichen, wenn man auf die Statistik blickt. SENF hat die Leistungen der ersten Spiele analysiert und dabei insbesondere auf die Neuzugänge geachtet.

Senf-Kollektiv
14. August 2016

Dabei sein ist wichtiger als gewinnen

Die Olympischen Spiele in Rio sind in aller Munde. Und obwohl das olympische Fussballturnier im fernen Brasilien stattfindet, fühlt sich der FC St.Gallen auch hierzulande dem olympischen Gedanken verpflichtet. Der Matchbericht aus Lausanne.

Senf-Kollektiv
7. August 2016

Der FCSG gewinnt gegen GC 2:1. Der Befreiungsschlag gelingt.

Den Saisonstart hat der FCSG vermasselt. Gegen ein müdes GC folgt eine Reaktion. St.Gallen gewinnt knapp mit 2:1. Am Schluss wurde es nochmals knapp, schlussendlich konnten die St.Galler den Vorsprung aber über die Zeit retten.

Senf-Kollektiv
1. August 2016

Broken Record

Kurz scheint sie gewesen zu sein, die Sommerpause dieses Jahr – EM sei Dank. Und so scheint es, als ob die letzte Saison erst vor gefühlten zwei Wochen zu Ende gegangen wäre, mit bitteren Folgen für das psychische Wohl der FCSG-Fans.

Senf-Kollektiv
28. Juli 2016

Wir Nomaden

Passend zur Posse um die Fahrenden in Waldkirch (mal dürfen sie bleiben, dann wieder nicht und am Schluss dann irgendwie doch), hier der Sommerstadtpunkt von Dani Fels.

Gastbeitrag
23. Juli 2016

FCSG – YB 0:2 – Der missratene Saisonstart zum Nachlesen

Der FC St.Gallen startet mit einer schlechten Leistung in die neue Saison. Die 0:2-Niederlage gegen die Berner Young Boys zum Nachlesen im Senf-Ticker.

Senf-Kollektiv
16. Juli 2016

Regime-Anhänger haben hier nichts zu suchen

Mich erstaunt es nicht, dass der Konflikt an der Grenze von Eritrea und Äthiopien nur eine Woche nach Erscheinen des jüngsten UNO-Berichts wieder neu aufgeflammt ist.

Yonas Gebrehiwet
12. Juli 2016

Verdächtig #06: Wa meinsch du zum Brexit?

E.S.I.K. fragt in den Drei Weieren nach Meinungen zum Brexit. Und stösst auf harsche Kritik an der EU. Und an ihrer Währung. Und am Wachstum.

Khaled Aissaoui
11. Juli 2016

Eine Ausmerzaktion nach unserem Geschmack

Charles Pfahlbauer jr. über spontanes Hochwasser-Sightseeing im Chancental, ungeniessbare Weissfederviecher und seine Zeit als dreckiger Seebub.

Gastbeitrag
8. Juli 2016

#Senfgoespublic 6: EM-Arena Arbon

Public Viewing direkt am See, mit Freibier und miesem Catering. Fast wie in den All-inclusive Ferien, nur näher. Der sechste und letzte Teil unseres Public Viewing-Tests.

Senf-Kollektiv
5. Juli 2016

#Senfgoespublic 5: Openair SG

König Fussball regierte auch im Sittertobel – zumindest kurzzeitig, während des Viertelfinals zwischen Deutschland und Italien am Samstagabend. Teil fünf unseres Public Viewing-Tests.

Senf-Kollektiv
3. Juli 2016

#Senfgoespublic 4: Militärkantine

Eine EM soll spannend sein, erst recht im Viertelfinal. Das Spiel Wales gegen Belgien war das über weite Strecken. Trotzdem hat die Militärkantine zusätzlich Spannung heraufbeschworen, ob man überhaupt alle Tore mitkriegen würde. Teil 4 des Public Viewing-Tests.

Senf-Kollektiv
28. Juni 2016

#Senfgoespublic 3: Treffpunkt, Herisau

Italien gegen Spanien: Der Achtelfinal hatte es in sich, auch was das Publikum betrifft. Doch beim Public Viewing am Treffpunkt Herisau blieben die Fans friedlich. Hier der Bericht, Teil 3 von #Senfgoespublic.

Senf-Kollektiv
27. Juni 2016

Dans-Boek 9: Der leere Raum

Schauspielerin Jeanne Devos kehrt nach acht Wochen als Artist in Residence aus Brüssel in die Schweiz zurück. Mit einem nicht nur sprichwörtlich weinenden Auge. Hier der vorläufig letzte Beitrag ihres Wochen-Tagebuchs.

Gastbeitrag
24. Juni 2016

Fliegende Stühle trotz Alkoholverbot

Während die Fussballwelt nach Frankreich schaut und gebannt die EM verfolgt, verbringt ein Mitglied des SENF-Kollektivs den Sommer in der Rekrutenschule. Auch dort kommt man nicht an der EM vorbei.

Senf-Kollektiv
20. Juni 2016

Dans-Boek 8: Gelebte Anarchie

Schauspielerin Jeanne Devos ist seit Anfang Mai als Artist in Residence in Brüssel. In Woche acht ihres Tagebuchs für Saiten geht es zur Sache, körperlich und kulinarisch.

Gastbeitrag
17. Juni 2016

#Senfgoespublic 2: Palace

Man kann von der EM halten, was man will – sicher ist: Sie bringt Menschen vor Bildschirmen zusammen. Und schafft damit vorübergehend neue öffentliche Räume. Das Senf-Kollektiv testet im Verlauf der EM ein paar Public Viewing-Orte. Teil 2: Palace St.Gallen.

Senf-Kollektiv
17. Juni 2016

#22: Ich will hier raus!

Der Post-Gotthard-Euphorie und Riethüsli-Grüblerei zum Trotz: Der Schäfer mag Tunnels nicht. Denn erstens gibt es genug Finsteres rundherum. Und zweitens:

Redaktion Saiten
15. Juni 2016

Schatten über der EM

Russen, Franzosen und Engländer prügeln sich in Marseille, in Nizza stossen einheimische Fans mit Nordiren zusammen und vor dem Spiel Deutschland gegen die Ukraine kommt es in Lille ebenfalls zu unschönen Szenen. Die Europameisterschaft in Frankreich ist noch keine Woche alt, und schon gibt es die ersten Skandale.

Senf-Kollektiv
13. Juni 2016

Dans-Boek 7: Realitätsversüssung

Schauspielerin Jeanne Devos ist seit Anfang Mai als Artist in Residence in Brüssel. Mit anderen Worten: Es geht, in ihrem Wochen-Tagebuch für Saiten, um die verflixte Woche sieben.

Gastbeitrag
13. Juni 2016

#Senfgoespublic 1: Grossacker

Man kann von der EM halten, was man will – sicher ist: Sie bringt Menschen vor Bildschirmen zusammen. Und schafft damit vorübergehend neue öffentliche Räume. Das Senf-Kollektiv testet im Verlauf der EM ein paar Public Viewing-Orte. Zum Auftakt: Grossacker St.Gallen.

Senf-Kollektiv
6. Juni 2016

Dans-Boek 6: Durch die Stadt wühlen

Schauspielerin Jeanne Devos ist als Artist in Residence von Appenzell Ausserrhoden seit Anfang Mai in Brüssel. Hier ihr sechstes Wochen-Tagebuch für Saiten.

Gastbeitrag
1. Juni 2016

Verdächtig #05: It’s where you at!

«Was sind sie?» ist eine höchst philosophische Frage. Leider ist die Antwort meist ebenso banal. Und völlig irrelevant – eigentlich…

Khaled Aissaoui
1. Juni 2016

Knapp zufrieden im Handlungsspielraum

Charles Pfahlbauer jr. über die angestrebte Landesausstellung in der Ostrandzone und die jüngste Drohung der gefürchteten Kuschelzwillinge aus ebenda.

Gastbeitrag
30. Mai 2016

Das Potenzial nutzen

Stimmrecht im Juni: Das neue Asylgesetz ist zwar keine Ideallösung, sollte aber trotzdem angenommen werden, findet Saiten-Kolumnist Yonas Gebrehiwet.

Yonas Gebrehiwet
30. Mai 2016

Dans-Boek 5: Mehr als «interessant»

Schauspielerin Jeanne Devos ist als Artist in Residence von Appenzell Ausserrhoden in Brüssel – hier ihr Halbzeitbericht.

Gastbeitrag
Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Julia Kubik

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!