, 31. Oktober 2014
keine Kommentare

Die Meister der Kora

Eine seltene musikalische Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte, sagt Pius Frey: Am Sonntag spielen Toumani und Sidiki Diabaté aus Mali im St.Galler Palace.

Die Kora ist ein bemerkenswertes Instrument. Ihre besondere Form, die Grösse, ihr wunderbarer Klang sind einzigartig. Eingebettet in die westafrikanische Mande-Kultur hat das vielsaitige Instrument eine grosse Geschichte hinter sich. Die aus Mali und Gambia stammende Musiker-Dynastie (Griots) der Diabaté’s pflegt seit Generationen die Kunst des Kora-Spiels, bei dem es ganze 21 Saiten zu bespielen gilt. Voller Virtuosität und Klangnuancen. 

toumani-and-sidiki-diabateMit Vater und Sohn Diabaté (links) kommen am Sonntag zwei ganz grosse Kora-Spieler nach St.Gallen: Toumani Diabaté ist der Sohn des eigentlichen Kora-Pioniers Sidiki senior. Der 1996 gestorbene Meister brachte das nicht leicht bespielbare Instrument in die Welt hinaus und gab der Kora seinen grossen Platz in der Vielfalt afrikanischer Musik-Instrumente.

Diabaté senior, der in den letzten Jahren aus der Kora ein grossartiges Solo-Instrument machte und dessen Produktionen mit Ketama, Ali Farka Touré, Taj Mahal oder Diabaté’s Symmetric Orchestra unvergänglich sind, steht nun zusammen mit seinem Sohn Sidiki junior auf der Bühne im Palace.

Im Gepäck haben Vater und Sohn ihre neue Platte Toumani & Sidiki ein erneutes Meisterwerk klassischer afrikanischer Musik –, auf der die beiden Musiker gekonnt ihre eigenen Stile reinbringen. Beim Stück Lampedusa beispielsweise spürt man, ohne Textzeile, allein am gekonnt virtuosen Kora-Duett, um was es ihnen geht: um starke, tiefe Musik. Eine seltene musikalische Gelegenheit, die nicht zu verpassen ist!

 

Toumani & Sidiki Diabaté: Sonntag, 2. November, 21 Uhr Palace St.Gallen
Infos: palace.sgtoumaniandsidiki.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Gutenbergstrasse 2
Postfach 2246
9001 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 25 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!