, 4. Juli 2018
keine Kommentare

Don’t think I’m ready yet…


Fröhlich über die Grenze gumpen: Was diesen Sommer am Poolbar Festival in Feldkirch und im Conrad Sohm in Dornbirn läuft.

Don’t think I’m ready yet…
 Mit diesen Worten sang sich Mark «E» Everett, bekannt als Kopf 
der Band Eels, 1996 in die Herzen der Fans von Schrammel-Alternative-Rock. Everett tourt immer noch durch die Welt und hat dabei musikalische Wandlungen vom Depro-Barden zum Wutsänger zum ewig Verliebten durchgemacht. Diesen Sommer macht er
 Halt in der Poolbar Feldkirch.

«Ein lang gehegter Wunschtraum» sei sein Besuch, wie das Poolbar-Team schreibt. Ein Grund zum Jubeln also? Wäre es, aber das Konzert war schon lange vor Redaktionsschluss ausverkauft. So sind wir also irgendwie noch nicht ganz ready, den Weg nach Vorarlberg auf uns zu nehmen…

Poolbar-Festival:
6. Juli bis 14. August, Altes Hallenbad Feldkirch
poolbar.at


Aber hey: Das Poolbar Festival hat wie immer auch andere gute Namen im Gepäck. Die Psychedelic-Rock-Urgesteine Brian Jonestown Massacre sind wärmstens empfohlen. Während ihres erwartet mehrstündigen Sets, in dem sich Klangwände langsam aufbauen und wieder einstürzen, wird der Schweiss garantiert tropfen – und das nicht nur wegen der schlechten Lüftung im alten Hallenbad Feldkirch. Ansonsten hier ein Ausschnitt aus dem reichen Programm, in dem auch viele Gratis-Konzerte Platz finden: Tanzen mit Algiers (wer sie im Palace verpasst hat), sinnieren
 mit dem erfolgreichen Schweiz-Export Faber, Drogen nehmen
 mit der Antilopen Gang.

Conrad Sohm Kultursommer-Festival:
1. Juni bis 18. August
conradsohm.com

Brachialer geht es diesen Sommer in der verwunschenen Waldschenke Conrad Sohm bei Dornbirn ab: Hardcore und Metal in allen Spielarten dominieren das dortige Kultursommer-Festival. Und zwischen den bösen Jungs hat auch Gefühliges wie die Deutschpopper Kettcar oder Indierock von Clap your Hands Say Yeah Platz. Gruseltipp aus dem Programm: Cannibal Corpse.

Gründe, über die unsichtbare Grenze zu fahren, gibt es also genug. Are you ready?

Dieser Beitrag erschien im Sommerheft von Saiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Julia Kubik

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!