, 10. Dezember 2014
keine Kommentare

Gedanken-Stopper im Weihnachtslicht

Der Strom für unsere Weihnachtsbeleuchtungen kommt auch aus dem AKW. Das zu vergessen, ist oft einfach – bis man auf der Strasse über ungemütliche Erinnerer stolpert.

Die nach Fukushima neu entflammte Diskussion um die Atomkraft ist spätestens dieses Jahr weitgehend untergegangen: Überlagert von Themen wie Gerigate, Ukraine-Konflikt oder IS-Terrorismus. Letztes erinnerungswürdiges politisches Ereignis war bisher, dass die Berner im Mai deutlich gegen die sofortige Abschaltung des AKW Mühleberg gestimmt haben. Diese Woche nun hat der Nationalrat in der Energiedebatte zwar entschieden, dass es in der Schweiz keine neuen AKWs mehr geben soll. Die bestehenden werden aber noch mehrere Jahrzehnte Strom produzieren können. Chancenlos blieb im Rat die Ausstiegsinitiative der Grünen, die die AKWs spätestens nach 45 Jahren Laufzeit vom Netz nehmen will.

Da kommt so ein Gedanken-Stopper (siehe Bild) mitten in den weihnächtlich getrimmten St.Galler Gassen gerade richtig: Mit extrem vereinfachter Botschaft erinnert der Sticker daran, dass unsere günstige Energie aus AKWs stammt – die je nach Perspektive unterschiedlich vertrauenswürdig sind. So oder so, man muss kein Wähler der Grünen sein, um beim Anblick solch nackter Zahlen leicht beunruhigt zu sein. Und sich dann wieder mal ein paar Gedanken über den Strom zu machen, der so unglaublich bequem aus der Steckdose kommt.

 

leibstadt

 

Titelbild: upz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!