, 20. April 2010
keine Kommentare

Hummler – Model – RebellTV – Dada-Haus – St.Gallen

Im März hielt der Journalist Wolfgang Steiger im Rahmen der erfreulichen Universität im Palace einen Vortag über die seltsamen Netzwerke, in deren Zentrum der Thurgauer Unternehmer Daniel Model steht. Model will einen eigenen Staat, den Freistaat Avalon, gründen, dessen Regierungsgebäude gegenwärtig in Müllheim (TG) im Bau ist. Steiger zeigte Verbindungslinien auf, die von Model über […]

Im März hielt der Journalist Wolfgang Steiger im Rahmen der erfreulichen Universität im Palace einen Vortag über die seltsamen Netzwerke, in deren Zentrum der Thurgauer Unternehmer Daniel Model steht.

Model will einen eigenen Staat, den Freistaat Avalon, gründen, dessen Regierungsgebäude gegenwärtig in Müllheim (TG) im Bau ist. Steiger zeigte Verbindungslinien auf, die von Model über die von ihm mit einer runden Million Franken finanzierten Internetplattform Rebell  TV von Stefan M. Seydel zum Dada-Haus in Zürich führen und schliesslich – vorläufig als Randthema – bis nach St.Gallen und zur dort geplanten Kunsthochschule. Er zeichnete das Bild eines rechtsliberalen Netzwerks, bei dem offen bleibt, wie eng es geknüpft ist – und wie ernst es überhaupt zu nehmen ist. Vorläufig handelt es sich um nicht viel mehr, als eine obskure Parallelwelt 2.0, in der sich die Protagonisten ständig gegenseitig ihrer Wichtigkeit versichern.

Den Vortrag von Steiger samt einer Einführung von Daniel Ryser gibt es im Blog «nationofswine» nachzulesen, samt den Kommentaren von Seydel und Co.

Hier.

Steigers Schlusswort im Palace lautete: «Tatsächlich bleibt die Sache unheimlich, und das Lavieren hin und her zwischen reaktionären Staatsideen und linkem Kulturschick sollte weiter beobachtet werden. Darauf möchte ich abschliessend hinweisen. Die Tendenz zur Entsolidarisierung, die neoliberale Demontage von sozialen Errungenschaften dürfen wir nicht zulassen und schon gar nicht noch – wie gezeigt – in diesem nebulösen Umfeld à la Avalon.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Gutenbergstrasse 2
Postfach 2246
9001 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 25 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!