, 24. September 2013
keine Kommentare

Ich und mein Velo

Unterwegs mit dem Velo in der Stadt St.Gallen. Wir haben zehn Menschen mit ihrem Zweirad in den Strassen der Stadt angetroffen.

Susanne Schmid: „Ich gehe mit dem Velo einkaufen, das geht am schnellsten.“

Susanne Schmid: Ich gehe mit dem Velo einkaufen, das geht am schnellsten.

Stefanie Mettler: „Zuerst machte ich mit diesem Velo eine Probefahrt, die führte von Zürich aus Glarus. Ich würde mein Velo nie mehr hergeben.“

Stefanie Mettler: Zuerst machte ich mit diesem Velo eine Probefahrt, sie führte von Zürich nach Glarus.

Margrith Lenz: „Ich gehe mit dem Velo zur Arbeit, das spar ich mir das Fitnessabo.“

Margrith Lenz: Ich gehe mit dem Velo zur Arbeit, da spare ich mir das Fitnessabo.

Karl Heuberger: „St. Gallen hat viele Einbahnstrassen – mühsam für die Autofahrer, nicht für mich als Velofahrer.“

Karl Heuberger: St.Gallen hat viele Einbahnstrassen – mühsam für die Autofahrer, nicht für mich als Velofahrer.

Gabriel Biehler: „Mit meinem Velo fahre ich jeden Tag in die Schule und ab und zu gibt es einen Abstecher in den Wald.“

Gabriel Biehler: Mit meinem Velo fahre ich jeden Tag in die Schule, und ab und zu gibt es einen Abstecher in den Wald.

Claudia Ferrara: „Ich bin gern mit dem Velo in der Stadt unterwegs – ich komme so am schnellsten vorwärts.“

Claudia Ferrara: Ich bin gern mit dem Velo in der Stadt unterwegs – ich komme so am schnellsten vorwärts.

Christine Enz: „St.Gallen ist für mich keine geeignete Velostadt, weil die Strassen viel zu schmal sind.“

Christine Enz: St.Gallen ist für mich keine geeignete Velostadt, weil die Strassen viel zu schmal sind.

Christine Huber: „Mein Arbeitsweg ist sehr steil, deswegen habe ich mir ein E-Bike zugelegt.“

Christine Huber: Mein Arbeitsweg ist sehr steil, deswegen habe ich mir ein E-Bike zugelegt.

Achim Luechinger: „Ich stelle erstaunt fest, dass die Jungen immer weniger Velo fahren und immer mit dem Bus.“

Achim Lüchinger: Ich stelle erstaunt fest, dass die Jungen immer weniger Velo fahren und immer mehr mit dem Bus.

Miriam Schoff: „Dieses Velo habe ich von meinen Eltern bekommen, als ich in der sechsten Klasse war.“

Miriam Schoff: Dieses Velo habe ich von meinen Eltern bekommen, als ich in der sechsten Klasse war.

 

Umfrage und Fotos von Anja Broger und Saskia Hafner

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Julia Kubik

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!