, 14. September 2016
keine Kommentare

Klangbaden am Weiher

Der Sommer läuft und läuft und läuft. Glücklicherweise mag auch die Festivalsaison mit der Jahreszeit mithalten. Denn dieses Wochenende findet noch einmal ein Ostschweizer Highlight statt: das Weihern Openair.

Von Donnerstag bis Samstag spielt bei den lauschigen Weihern über den Dächern von St. Gallen wieder eine Vielzahl von Bands auf. Wie gewohnt setzen die Organisatoren sowohl auf bekanntere und weniger bekannte Lokalheroen als auch auf grosse Namen aus In- und Ausland.

Eröffnet wird das Openair am Donnerstag um 19 Uhr von der Ostschweizer Pop-Band Superjam. Eine Stunde später folgt die zweite regionale Formation Private Blend mit Pop-Rock, ehe Zürcher das Szepter übernehmen.

Das ganze Programm und weitere Informationen finden sich hier.

Der Höhenflieger Faber mit der Reibeisenstimme und den ausgeklügelten Arrangements, der seit Monaten schier ununterbrochen auf Tournee im ganzen deutschsprachigen Raum ist, spielt um 21 Uhr. Und dann folgt Wolfman. Gitarrist und Elektro-Tüftler Angelo Repetto und Sängerin Katerina Stoykova präsentieren ihr neues Album Modern Age mit stampfenden Beats, wummernden Bässen, sphärischen Klängen, Gitarrensoli und Katerinas eindringlicher, sanfter Stimme. Das dürfte gerade in der lauschigen Weihern-Atmosphäre für Gänsehaut und zuckende Glieder sorgen.

 

 

Der Freitag beginnt ebenfalls um 19 Uhr mit den Winterthurern The Doodes. Dann stehen unter anderem die St. Galler Strandhotel Markus auf der Bühne, um deutsche Texte zu Elektro-Rock-Hymnen in den Abendhimmel zu schmettern. Der Hauptact des Abends sind aber die fulminanten Basler Rap-Veteranen Brandhärd mit einem ihrer mittlerweile seltenen Konzerte.

 

Am Schlusstag, dem Samstag – das Festival lässt den sonntäglichen Bettag in Ruhe – geht es bereits um 12.30 Uhr los mit einer Yogastunde für alle. Die Ruhe und gewonnenen Kräfte braucht auch, wer das vielseitige Sonntagsprogramm nicht verpassen will. Besondere Perlen sind der legendäre deutsche Liedermacher Götz Widmann, Gründungsmitglied des berühmt-berüchtigten, todesfallbedingt ehemaligen Liedermacherduos Joint Venture. Er spielt um 18.30 Uhr.

Um 21 Uhr spielt der Rheintaler Shem Thomas mit seiner Band, der seit seiner Teilnahme bei The Voice of Switzerland für viel mehr Aufsehen sorgt als die meisten ehemaligen Castingshowteilnehmer. Zum Abschluss darf dann mit Carrousel noch einmal richtig getanzt werden. Die deutsch-französische Chanson-Band wird ein letztes, buntes, ausgelassen-wildes Ausrufezeichen setzen.

 

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!