, 1. Februar 2019
keine Kommentare

Neue Ideen für die alte Rondelle

Rondelle ja oder nein? Der markante, aber in die Jahre gekommene Rundbau schied beim Ideenwettbewerb für die Neugestaltung des St.Galler Marktplatzes die Geister.

In der Ausschreibung des Ideenwettbewerbs zur Neugestaltung des St.Galler Marktplatzes war den Planerinnen und Planern der Erhalt oder Ersatz der Rondelle freigestellt worden. Das Siegerprojekt bricht sie denn auch ab. Unter den total 43 eingereichten Projekten finden sich aber auch viele, die den neuneckigen Kiosk aus den Fünfzigerjahren stehen lassen wollen.

Und es gibt verschiedene Vorschläge, die Kleinbaute auszubauen, aufzustocken, für zusätzliche Zwecke zu nutzen, sie zur prominenten Ecke zu machen. Der Bilderbogen zeigt die auffälligsten Rondellen-Ideen.

Calliope: Heinrich Landschaftsarchitektur, Winterthur, mit den Architekten Rohrbach Wehrli Pellegrino, Winterthur

 

Foro medio: Claudia Wolfensberger, Winterthur mit Häberli, Heizinger, Steiger, Architekten, Winterthur

 

Gallus Flexus: Spenglerei Rohner, Teufen mit Cg-Konzept, St.Gallen

 

Joachim: Franziska und Sebastian Müller Architekten, Zürich

 

Mabo: Kollektiv Nordost, St.Gallen mit Keller Hubacher Architekten, Herisau

 

Ohne Senf und etwas brötig: Antoniol + Huber + Partner, Frauenfeld mit Charlie Keller, St.Gallen und Parbat, Landschaftsarchitektur, St.Gallen

 

Plötzlich diese Übersicht: Gunz und Künzle Architekten, Zürich

19512021: Florian Ringli, Architekt, Zürich

Ausstellung der Wettbewerbsprojekte: 5., 7. und 8. Februar, Waaghaus St.Gallen, 1. Stock.

marktplatz.stadt.sg.ch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!