, 17. Juni 2016
keine Kommentare

Nobel: St.Gallens Velostation

Die Sonne scheint (wie lang auch immer), und St.Gallen hat eine neue Velostation (hoffentlich für lange). Am Montag geht sie auf.

Mit einem so noblen Tor kann keine andere Velostation im Land aufwarten: Ab Montag 20. Juni ist eine Einfahrt auf der Westseite der St.Galler Hauptpost ganz für Velos reserviert. Mit einem Batch lässt sich das Tor 24 Stunden öffnen. Drinnen gibts 90 Abstellplätze, davon 16 für E-Bikes.

Batches erhält man bei der bedienten Station unter der Fachhochschule. Der Tag kostet einen Franken, das Jahresabo 120 Franken – und gratis Schliessfächer gibts dazu.

velo2

Also: Raus mit den Velos, rein in die Station. Alle Infos hier.

 

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Julia Kubik

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!