, 12. April 2020
keine Kommentare

Quarantänetipp 16: Stoff für «Birderinnen»

Unser heutiger «Quarantänetipp» führt uns in die Natur, genauer: in luftige Höhen. Zora Debrunner

Illustration: Dario Forlin

Wenn einem die Decke auf den Kopf fällt, gibts nicht besseres, als raus an die frische Luft zu gehen. In Zeiten, wo man am besten alleine unterwegs ist, macht ein Begleiter in Buchform Spass. Der Frühling steht vor der Tür, und Sonne tanken kann uns allen nicht schaden.

Marco Sacchi und andere: Vögel beobachten in der Schweiz – Spezialwanderführer. Ott Verlag, Thun

Der Ott Verlag hat in seinem Verlagsprogramm seit Jahren wunderbare Naturbücher. Vögel beobachten in der Schweiz ist ein Klassiker. In Kürze erscheint der bekannte Naturführer in der vierten, komplett überarbeiteten Auflage. Er stellt 58 der spannendsten und landschaftlich eindrücklichsten Naturgebiete unseres Landes vor und gibt Tipps für erfahrene «Birderinnen» und «Birder» sowie wertvolle Hinweise für interessierte Anfängerinnen und Anfänger.

Vielleicht hat die Krise, die unser Land gerade durchlebt, etwas Gutes: Einige von uns werden die Natur und ihre Lebewesen neu entdecken. Und das ist ja auch nicht nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Gutenbergstrasse 2
Postfach 2246
9001 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 25 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!