, 27. Januar 2016
keine Kommentare

Verdächtig #01: En chline Schritt

Tadaaa: Saiten hat eine neue Kolumne! Eine zum Hören. Weil nicht nur lesen, sondern auch hören bildet, bekanntlich. Also gut hinhören – denn unser Neuer, Khaled Aissaoui alias D.Ü.V. alias Esik, hat einiges zu sagen. Von jetzt an monatlich. Auf saiten.ch.

Eigentlich sollte hier eine Einleitung stehen. Irgendwas Erhellendes, Erklärendes über «VerdäCHtig», die neue Rap-Kolumne auf saiten.ch. Zum Glück hat Esik das gleich selber übernommen – hört, hört:

Und für alle, die doch lieber lesen:

Zerscht schuldig denn verdächtig, mer nennt mi Esik,
spiel scho ewix metrisch mit Zaile wie bi tetris,
athletischä Fetisch mit Wörter ab in estrich,
genetischi mischig, halb schwizerisch halb algerisch,
da mol vorus zu mir als Mensch und Person,
komischi Redewendig: Mensch und Person,
Gits en Underschied, wa isch Mensch, wa Person?
Eigentli bini nur eis, nämli Mensch, nöd Person,
so schinbar sinnlosi infos wirsch do no oft ghöre,
einigi fanged aa, dä massemedie-stoff störe,
sie kenned di wohr gschicht und tönd üs öppis vordichte,
bald chunts s’end für nochrichte wo sie ständig norrichtet,
lügene predige und d’wohrheit heimlich erledige,
s’pech vo dä grosse mehrheit isch s’glück vo einige wenige
kein fiese scherz, nei miese schmerz, vieli regione sind kriseherd,
plus flüchtlingswelle us syrie, europa het scho ä rieseherz,
doch jedes herz stoht ständig under enormem druck,
während s’ghirn vom ganze  energie i jedere form verschluckt,
verruckt, aber d’mensche wached langsam uf,
segs mit demos, büächer, videos oder mit gangnam moves,
lang lang bruchts nüme bis sich System vernichtet,
bis sich au bi dä allgemeinheit dä verdacht verdichtet,
mer werdet glebt, anstatt dassmer würkli lebed,
programmiert manipuliert und vo geburt aa kneblet,
drum mömmer   mitenand kommuniziere, nöd nur ahand vome selfie,
aso machi verdächtig, und hoff somit helfi,
denn i kenn kei ufgeh, drum gits da slangteil
en grosse schritt für mi, en chline schritt für d’menschheit,
denn mer sind ei sippe, ei sorte, nur mit zämehalt bllibt üsi horde gsund
vergessed nie: mensch isch mensch stoht immer im vordergrund.

 

verdaechtig-logo-klein

Khaled Aissaoui, 1975, ist Sportlehrer, Rapper, DJ und Produzent aus St.Gallen.

Impressum

Herausgeber:

 

Verein Saiten
Frongartenstrasse 9
Postfach 556
9004 St. Gallen

 

Telefon: +41 71 222 30 66

 

Redaktion

Corinne Riedener, Peter Surber, Roman Hertler

redaktion@saiten.ch

 

Verlag/Anzeigen

Marc Jenny, Philip Stuber

verlag@saiten.ch

 

Anzeigentarife

siehe Mediadaten

 

Sekretariat

Irene Brodbeck

sekretariat@saiten.ch

 

Kalender

Michael Felix Grieder

kalender@saiten.ch

 

Gestaltung

Samuel Bänziger, Larissa Kasper, Rosario Florio
grafik@saiten.ch

Saiten unterstützen

 

Saiten steht seit über 20 Jahren für kritischen und unabhängigen Journalismus – unterstütze uns dabei.

 

Spenden auf das Postkonto IBAN:

CH87 0900 0000 9016 8856 1

 

Herzlichen Dank!